PK 50 XL 16.16F SHB Vergaser Dellorto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK 50 XL 16.16F SHB Vergaser Dellorto

      Hallo Leute.

      Meine Vespa hatte ich zum laufen bekommen . Bei mir war der Daszug nicht in ordnung. Hatte sich aufgedreht, und deshalb immer hoch gedreht.
      Brauch mal Hilfe beim einstellen. Frisst Sprit wie Bieber Holz. X(
      Der Vergaser hat eine Luftregulierungsschraube (weiße Flügelschraube) und eine Gasgemischschraube (kleine messing Madenschraube )(ich glaube nennt sich auch neben Düse steht 38 drauf)
      Vespa lief damit schon meiner Meinung nach recht gut . Hat sich aber gequält auf 50 km/h zu kommen
      Hab dan mal nach ca. 20km fahren die Kerze geprüft und festgestellt, das sie schwarz und nass war.
      Also viel zu fett. Hab dann an der Madenschraube gedreht(rein).
      Da sie dann wieder nicht lief hatte ich noch mal im Forum gelesen und versucht Grund einzustellen, hat aber nicht geklappt, da ich nix über diese Madenschraube finde, die mittlerweile auch schon nicht mehr so gut aussieht. Kann sie aber noch drehen.
      Kann mir bitte jemand sagen wie ich die Kiste zum laufen bekomme.
      Bitte aber nix mit Nebenluft. Das ist alles OK.
      Vielen Dank.
      Ich warte hoffnungsvoll.
      Vadis ?(
    • Hallo!!!

      Also zum einstellen des Vergasers benötigst du die von dir schon beschrieben Flügelschraube und die Standgasschraube, die sitzt oben wo auch der Gaszug eingehangen ist. Du solltest den Roller erstmal warm fahren nach dem Warm Fahren den motor abstellen und den Roller auf betriebszustand bringen das heisst, wenn er auf dem ständer steht etwas unter das Hinterrad legen damit die Vespa in etwa GErade steht!!Dann bei nicht laufendem motor die weisse Flügelschraube ganz vorsichtig bis zum anschlag rein drehen. Dannach 3 umdrehungen wieder raus drehen, dann den motor wieder starten. Mit der oberen Gasschieberanschlagschraube ( also die Standgasschraube) die niedrigste Drehzahl einstellen. Wenn das gemacht ist und die vespa mit niedrigster drehzahl läuft, die Seitliche Weisse Flügelschraube sehr sehr langsam wieder rein drehen bis du die höchste drehzahl hast.Dannach die Luftschraube wieder 1/4tel umdrehungen wieder raus drehen. Dann mit der Standgasschraube das Standgas noch mal fein einstellen. FERTIG. Ich hoffe ich konnte dir helfen ich weiss wie schwer es ist als anfänger hier was zu finden deswegen habe ich mir die mühe gemacht dir das vergaser einstellen nochmal zu erläutern! Falls du noch fragen hast meld dich!
      Diese madenschraube die du beschrieben hast kann ich nicht zuordnen also dreh sie einfach fest oder frag nochmal nach!!! Zündkerzen Bild überprüfen oder ggf. kleiner bedüsen!


      MFG Proofe
    • PK 50 XL Vergaser 16.16F



      Danke Proofe für deine Mühe. Werde diese Variante nochmal probieren

      Hier ein Bild vom Vergaser. 1 Madenschraube(gasgemischschraube/düse) 2 Luftregulierungsschraube 3 Leerlaufschraube

      Keiner kann mir sagen wie ich die 1 einstellen muß. Weiß nur vom Vorbesitzer das sie nicht ganz drin war, aber mehr weiß er auch nicht.

      Hat jemand noch ne Idee.
    • Das hört sich ja sehr sicher an. Das wäre schön wenn es dann funktioniert. Momentan ist sieca. 3/4 rausgedreht laut einem anderem Schrauber. So springt sie auch an. Er sagte laut Technikbuch ist das die Gasgemischschraube für Leerlauf und Teillast. Was ist jetzt richtig. Ich abe schon eckige Augen vom suchen im Netz nach dieser sch... Schraube. Möchte doch nur das mein Roller läuft ohne das der Tank nach 60 km leer ist. Das wäre echt super. Naja und etwas schneller als 50 könnte er dann noch sein.

      Danke für weitere Antworten

      MfG Vadis
    • Also ich hab schon zig Vergaser eingestellt und bisher sind alle Reusen gelaufen wenn die Schraube 1 ganz drin war!

      Nr. 2 ist die Gemischeinstellschraube für den Leerlauf/Teillastbetrieb. Für Teillast - Volllast ist dann die Hauptdüse (in der Schwimmerkammer) zuständig.
      Biete nix mehr an...
    • Danke fürAntwort. Wollte nur auf nummer sicher gehen. Man hört ja viel und da ich an die Schraube nur ran komme wenn ich den Tank ausbaue wollte ich mir etwas arbeit ersparen. Da bei dir ja die Erfahrung spricht, hast du noch ne andre Variante zum einstellen die ich dann auch noch probieren kann? Habe zur Zeit meinen Optimismus verloren. Habe aber noch ein wenig Hoffnung das ich es hinbekomme.
    • Nr. 1 ganz reinschrauben! Das ist keine Einstellschraube, sondern eine Düse.
      Um das Anspring- und Leerlaufverhalten zu verändern brauchst du nur Nr. 2 (reguliert das Gemisch - rausdrehen macht es fetter, reindrehen magerer) und Nr. 3 (reguliert die Drehzahl im Leerlauf - reindrehen macht mehr Drehzahl, rausdrehen weniger). Wenn sie bei höhreren Drehzahlen auch nicht ordentlich läuft, gegebenenfalls die Hauptdüse wechseln.
    • Kann nur wieder danke sagen. Dann ist das die Nebendüse wie es grade im Forum gefunden habe. Das ist bei mir ne 38 und die Hauptdüse bin ich mir jetzt nicht ganz sicher aber ich denke das war ne 65. Laut Vorbesitzer lief er damit 55 km/h. Er wog aber auch nur schlappe 70 Kilo und ich hab knapp 100 Kilo. Muß ich dann anders bedüsen?( Ich weiß, abnehmen wäre auch ne möglichkeit :cursing: :rolleyes: möchte ich aber nicht.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vadis ()

    • Schönen Dank an euch. Immoment scheint alles zu laufen. Braucht nur ewig um auf knapp 50km/h zukommen. Gibt es da auch noch ne legale Möglichkeit schneller zu werden, kann mir nicht erlauben meinen FS zuverlieren.
    • Mh interannte Diskussion, ich habe das Problem damit ich den Vergaser nur einigermaßen eingestellt bekomme wenn ich die Nebendüse n stück raus drehe..
      kann mir jemmand sagen ewarun das so ist
      ß

      mfg
    • Ja weil ich nicht weiß warum ich des ding net eingestellt bekomme und dann probier ich halt mal...;)

      Ich kann mir nicht vorstellen das mein Motor Falschluft zieht bekomm ihn aber nicht eingestellt....

      Und wenn ich Chock zieh dann kann ich se einstellen....