Kolben von der Kurbelwelle?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kolben von der Kurbelwelle?

      Hallo Leute,

      bin gerade dabei einen 75ccm Polini auf meine PK50XL zu montieren. Hab jetzt den Zyilinder und den Zyl. Kopf ab und frag mich wie ich den Kolben von der Welle bekomme
      ?
      Hab schoon gesehen, das da so Stiffte sind, die man wohl lösen muss, aber wie weiter?
      Gibt es mal eine Bild odere so?

      Danke
      :gamer:
      Mein Babe: [url]http://www.youtube.com/watch?v=yUxfgW87Jcw[/url]
    • Also, Du nimmst eine Spitzzange und entfernst die beiden Sicherungsringe (indem du den Sicherungsring an den hochstehenden enden zusammendrückst!).
      Danach nimmst du einen grossen Schraubendreher (der in die Kolbenbuchse passt) und drückst ohne gewalt sondern ganz handsam die buchse durch.
      (Auf den lösenden Kolben aufpassen, damit er keinen Schaden nimmt !!!)

      Voila... der Kolben ist nun befreit...


      Das selbe dann genau andersrum beim zusammenbauen...

      und immer gut einölen und auf Einbaurichtung achten, sowie richtige einabu der kolbenringe zu den passstiften...

      viel spass...
    • 2-takt-öl geht auch hauptsache es flutscht gut ;) wie bei anderen sachen auch..... :thumbsup: ich habe es immer gewusst: die vespa ist auch nur ne frau! :love: :love: :love:
      Wer diskutiert wird intubiert, wer randaliert wird relaxiert!
    • Beim "Kolbenbolzenclips" raus/reinmachen am besten nen Lappen um das Pleul stopfen, sodass nxi reinfällt :)
      Für die Klips hier gibts ne eigene Zange, die 5€ sind denke ich wirklich gut investiert:
      -->

      G-Clips wie von Polini oder DR kannst ganz normal mit ner Spitzzange reinmachen!
      Zum weiteren Ausbau den Kolbens, einfach wie oben beschrieben vorgehen :)
      Beste Grüße
    • Und nicht vergessen ein verstärktes Kolbenbolzenlager verwenden :thumbsup:
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile