50N mit 75 DR stirbt ab bei Vollgas und beschleunigt wenn ich Choke ziehe

  • Hi zusammen,


    meine 50N mit 75DR (Rest original) läuft normal bei niedrigen drehzahlen und stirbt ab bei 3/4-Vollgas. Wenn ich den Choke ziehe kommt sie wieder um zieht auch obenrum, säuft aber bei niedriger drehzahl ab. Eigtl. würde dies bedeuten, dass eine größere Düse Abhilfe schaffen sollte, aber es ist schon eine 89er drin... und von dem was ich hier lese sind eher so 72er bis 75er üblich. Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?


    Danke


    Sven

  • Welchen Vergaser hast du drinnen?
    Falls 16.16er würde ich einfach mal ne Düse um die 70 probieren und schauen wie es dann läuft.

  • nein im ernst... ich hab sie neben eine 67er gehalten und das loch sah schon deutlich größer aus... ich denke also das 89 schon stimmen...


    nur wieso sie dann mit choke noch besser läuft und bei niedriger drehzahl sowieso versteh ich nicht

  • versuch 70 bis 74....

  • nein im ernst... ich hab sie neben eine 67er gehalten und das loch sah schon deutlich größer aus... ich denke also das 89 schon stimmen...


    nur wieso sie dann mit choke noch besser läuft und bei niedriger drehzahl sowieso versteh ich nicht


    Das eine Loch kann auch ranzig und mit Dreck etwas zu gewesen sein. Düsen sind nicht teuer, versuchs mal mit der Sparte 70-74...68 ist zu klein, 89 zu gross, also sollte eine andere Düse besserung bringen.

    Ich bin immer optimistisch, sogar meine Blutgruppe ist positiv.