Vespa geht dauernt aus während der Fahrt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa geht dauernt aus während der Fahrt!

      Hallo Freunde

      Hab mal wieder ein kleines Problem mit meiner Vespe. Sie geht einfach während der Fahrt aus. Mal läuft sie 20 min mal 30 aber irgendwann merkt man wie sie anfängt zu stottern. Kurz danach geht sie dann aus.

      Lasse ich sie dann ca 5 min stehen kann ich sie wieder anmachen. Man kann dann je nach Lust und Laune der Vespa wieder 5-10 minuten fahren. Dann fängt das Spiel von vorne an.

      Mir ist aufgefallend das sie Benzin verliert und der Benzinschlauch gerissen war. Also gleich ausgetauscht. Der Benzinfilter der im Vergaser sitzt war auch ziemlich schmutzig. Den hab ich gleich ausgebaut und komplett gereinigt (also kompletten Vergaser). Dachte mir vielleicht verstopft ja Schmutz eine der Düsen in der Schwimmerkammer.

      Problem taucht dennoch auf :(

      Kann es auch sein wenn die Gemischschraube nicht richtig eingestellt ist das dies der Grund sein kann. ??

      Zündkerze ist Goldbraun sollte also ok sein. Vielleicht hat ja jemand von euch noch Tips für mich.

      Gruß

      Sven
    • Wie sieht denn dein Tank innen aus?
      Hört sich irgendwie schon so an als würde sie zu wenig Sprit bekommen.
      Falls im Benzintank viel Dreck ist setzt sich dein Benzinfilter immer wieder zu und behindert die Benzinzufuhr.

      Auch überprüfen würde ich die Schwimmernadel und die Tankentflüftung.
      Biete nix mehr an...
    • Dein Problem scheint wärmebedingt zu sein, wenn sie die ersten Minuten ganz normal fährt.

      Wenn du sie stehen lässt, kühl das fehlerverursachende Teil ab, beim 2. mal ist es noch warm, deswegen braucht es weniger lang zum wieder Warmwerden.

      Mein Tipp wechsel mal die Zündspule. Und schau, obs dann besser ist.

      Wenns daran nicht liegt musst du dir Gedanken machen, welche Teile noch warm werden, und diese eins nach dem anderen überprüfen.
    • Hi,

      mir ist eben gerade genau das gleiche passiert. Ich bin 25 Minuten gefahren und dann musste ich an einer Kreuzung bremsen und auf einmal ist der Motor ausgegangen. Das ist schon mal passiert. :cursing:
    • UPDATE UPDATE !

      Ich hab mich heute nochmal an meine Vespe gemacht. Wollte gleich nach der Arbeit zu nem Kumpel fahren und nochmal den Vergaser reinigen. Leider bin ich erst garnicht so weit gekommen.

      Wie erwartet blieb die Vespe wieder unterwegs stehen und diesmal ging sie auch nicht wieder nach 10 min an. Lange rede kurzer Sinn ich habe Festgestellt das die Vespa nicht immer Zündfunke hat. Mal ja mal nein. Es kann sein das sie sofort anspringt und dann aber wieder ausgeht nach 2-3 Km.

      Auf jeden fall ist dann der komplette Funke weg. Ich weiss auch nicht mehr weiter. Ich hab auch mal an dem blauen Kasten (glaube die Zündspule) aus dem das Kabel für die Zündkerze kommt geschaut ob da Spannung anliegt bzw ausgeht. In den Kasten kommen von der Zündung 3 Drähte auf dem grünen kommt Spannung an die beiden anderen glaube Rot und Weis nicht oder schwarz weis kommt nix an.

      Ist das normal so ?

      Grün gelb geht an ans motorgehäuse quasi Erdung.

      Wie kann ich am besten den Fehler eingrenzen bzw feststellen obs die Zündspule oder die Zündung ist ??

      HIIIIIIILLLLLFFEEEE !!!! :)
    • Hab eben gerade eine von svoin gekauft. Sollte die bis am Samstag da sein werd ich mehr wissen. Ich hoffe nur das nicht die Zündung im Eimer ist :P und meine kleine am Samstag wieder rennt. Auto fahren bei dem Wetter kotzt an :D
    • UPDATE UPDATE !

      Hab heute mal die Zünspule meiner Freundin eingebaut (hat den gleichen Roller). Angesprungen ist sie sofort nach 5 min ging sie aber wieder aus. Zünfunke hatte ich dann auch keinen mehr :(

      Zündspule kann ich also schon mal als Fehlerquelle ausschliessen :S

      Jemand noch nen Tip bevor ich mich an die Zündung wage ??!!!

      Wäre euch sehr dankbar ;)
    • Aloha!

      Hab das selbegie Problem mit meiner 50n special. Werde demnächst meine Zündung (kondensator, Unterbrecher udn Zündspule) erneuern udn hoffen, dass die Sache damit gut ist. Keine Lust mehr km weit mein baby zu schieben...

      MFG

      Thomas
      Vereint Gegen Riffelblech! :P
    • Danke erstmal für euere tips. Habe micht vorhin auch nochmal durchs Forum geslesen und bin auf die Lösung mit dem Pickup gestossen. Pickup ist schon bestellt. :) Hoffe das das die Lösung zu meinem Problem ist.
    • tausch erstmal die zündkerze aus, bevor du anfaengst zu rotieren dann überprüf den zündkerzenstecker auf korrosion und ob das zündkabel vernünftig sitzt
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Ich hätte das Teil nicht bestellt wenn ich das nicht schon ausgeschlossen hätte. Hab ja auch die komplette zündspule samt kabel ausgetauscht und das Problem war noch da. Zünkerzenstecker ab und nur am Kabel geschaut ob Funke da ist. Negativ. kann also weder das Kabel noch die Zündspule sein.

      Bin mal gespannt was der Pickup bringt ;)