aktulle Reifentipps

Go VOTE! Wähl das schönste Foto des Jahres 2019! Die Wahl endet am 29.01.2020.
💰 Spendenstand: 225€
  • Ich brauche bei meiner Vespa neue Reifen. Welche Reifenmarken und Reifentypen könnt ihr empfehlen? Und kann man ruhigen gewissens die Reifen selbst tauschen (Felgen teilen) oder sollte man das lieber einem Fachmann überlassen?

  • Mit Reifen verhält es sich ähnlich wie mit Zweitaktöl, da hat jeder seine persönlichen Präferenzen, d. h. DEN besten Reifen gibt es nicht. Die Suchfunktion hält zu dieser Frage -ebenso wie zum Zweitaktöl- jede Menge Topics bereit, die alle zu keinem eindeutigen Ergebnis führen.


    Ja, man kann die Reifen selbst wechseln, das war schließlich die Idee hinter der teilbaren Felge. Auch zur Frage, wie man festsitzende Reifen von den Felgenhälften runterbekommt, gibt es bereits etliche Topics. Bitte daher zukünftig zuerst die Suchfunktion bemühen, bevor du ein neues Topic zu schon x-mal abgehandelten Fragen eröffnest.

  • Kann man selbst tauschen, kein Problem mit evtl. ein bisschen Gewalt bei alten, eingerosteten Felgen (Die Reifen wollen dann nicht von den Hälften).
    Kontrollier aber auf jeden Fall die alten Schläuche, besser neu als PENG!
    Und nehm am Besten neue selbstsichernde Muttern und neue Unterlagscheiben...
    Zu Reifen sag ich nur Michelin S1, auch wenn mich dafür jetzt einige hier erschlagen wollen.
    Meiner Meinung nach bestes Preis-Optik-Leistungsverhältniss.
    Habe online incl Versand pro Stück 22 € gezahlt, dafür geht das Ding OK und reicht für den Normalfahrer.
    Im Regen sind die Dinger allerdings nicht so der Kracher, aber wer fährt schon gern im Regen?
    Strikt abraten kann ich nur vom Metzler ME1, das scheiss Ding ist so breit, der schleift an Kuludeckel und je nach Modell auch an der Traverse in 3.50-10 (PX und Sprint)...


    LG,
    Manuel

    "Vespa 50 N elestart??? So etwas ist nie gebaut worden!" Motorrad Meyer, Aachen

  • Und nehm am Besten neue selbstsichernde Muttern und neue Unterlagscheiben


    Sebstsicherne Muttern sind verboten, da gehören normale Muttern drauf mit FEDERSCHEIBEN drunter. Die gehören mir 20 - 27 Nm angezogen. Ach ja Schläuche, mit sind die Alten am liebsten, die halten die Luft auch über Jahre, und geplatzt ist mir noch nie einer. Bei den Reifen auf den Geschwindigkeitsindex achten, da die 80ger ja schneller als 50 Km/h ist.

  • @kasanova: Das mit den Muttern ist mir neu, war letztens noch beim Tüv mit 20 neuen Muttern (selbstsichernd), da hat sich keiner dran gestört. Wenn Du mir jetzt noch verrätst, warum alte Schläuche (Ja, Gummi altert) besser sein sollen als neue, dann mach ich mir nen Kaffee und halt's Maul... Danke!

    "Vespa 50 N elestart??? So etwas ist nie gebaut worden!" Motorrad Meyer, Aachen

  • Wenn man es technisch auf die Spitze treibt ist es richtig. Ein Grund dafür ist u.A. der, dass die Wärme der Bremstrommel auf die Felge abgeleitet wird und sich diese in der Theorie soweit erwärmt, dass der Kunststoffstop wirkungslos wird. In der Theorie jedenfalls... Tatsächlich fahre ich selbst seit seit Jahren Stopmuttern mit Unterlegscheiben. Mir ist an meine Karren schon alles um die Ohren geflogen, die Stopmuttern an den Felgen jedoch nie.


    Technisch richtig, faktisch Mumpitz. Ergo: Nimm Stopmuttern oder Federringe, es ist völlig Wurst!


    Ich selbst habe mit Schwalbe Raceman und Schwalbe Paceman die besten Erfahrungen gemacht. Beide kleben bei Nässe gut auf dem Asphalt, lassen ordentliche Schräglagen zu, sind dafür aber auch nicht so standfest und sind schneller abgefahren. Fährst du um die 5000 km im Jahr ist die Laufleistung der Reifen ist sowieso sekundär. Alle 3-4 Jahre solltest Du Dir ohnehin neue Gummis gönnen, da das Gummi altert und die Fasern in der Flanke ihre Stützkraft verlieren. Die beiden oben genannten Reifen haben eine gute Eigendämpfung. Das ist bei unseren Damenklos auch nicht unerheblich.

    Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.

    Einmal editiert, zuletzt von Pornstar ()

  • Heidenau K58 kann ich nur empfehlen... gefallen mir besser als der S1 den ich hier habe (vielleicht auch weil der >8 Jahre alt ist :D )


    Das die Muttern bei dir nicht explodiert sind Pornstar liegt einfach daran das du nicht am Limit fährst mit deinen Minderleistungsmopets klatschen-)


    So ich muss schnell weg bevor der Porni das liest :D

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Na gut dann muss ich jetzt in einem deiner nächsten Produktionen mitspielen (Bitte KEIN Brechi-Film :D )
    Alternativ könnte ich dir zeigen wie man richtig fährt, mit meinen brutalen 9,1 O-PS hast du einfach keine Chance (ja es sind 9 KOMMA 1, als O-Tuning Schwuchtel ist auch ein zehntel PS wichtig :D )

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.