V50spezial, stottern, ausetzter beim blinken u. bremsen

  • moin leute,


    muss jetzt doch nen thraed aufmachen da ich mit meiner kontaktzündung nicht zurecht komme, hab bisher nur an meiner PK an der zündung arbeiten müssen.


    kurze einleitung:


    die spezial hat nen 50DR und lief auch immer anständige 60(laut tacho), dann kam ein riesen gewitter und ich musste dort durch, seitdem hat sie bei hoher drehzahl angefangen zu stottern, oder eher komplette zündausetzer gehabt. angesprungen ist sie aber immer beim ersten kick... daraufhin hab ich den vergaser gereinigt, kabelkästchen auf feutigkeit geprüft, anderen kerzen stecker und kerze probiert.... stotterte leider immernoch.....
    dann hab ich das lüfterrad abgenommen und wollte nachsehen wie die kontakte aussehen... sah aber alles ganz gut aus, somit lüfterrad wieder drauf !!
    nur jetzt habe ich garkein zündfunke mehr :-5 ... der kontakt musste ich gerade einstellen damit er ordentlich öffnet trotzallem taucht kein funke auf...... :-5


    meine frage ist jetzt, was kann ich falsch gemacht haben?? und wie soll ich weiter vorgehen?? gibt es irgendwelche messwerte o.ä.??


    wenn ich das nicht in griff kriege kann ich nicht zum fuffi grillen nach HH fahren :+4 also wäre ich über jede idee dankbar


    mfg
    noise

  • so jetzt ist mir nochmal was völlig verrücktes aufgefallen.... wenn ich den kerzenstecker abnehme, mein finger an ende halte und den vespa rahmen berühre bekomme ich nen kl. schlag, wenn ich den rahmen nicht berühre bekomme ich keinen schlag??!!! was hat das nun zu bedeuten?? ist jetzt irgendwie nen massefehler aufgetaucht??? die ich gerade ersetzt habe :D

  • was hat das nun zu bedeuten?? ist jetzt irgendwie nen massefehler aufgetaucht???

    Nicht zwangsläufig. Auch die Kerze macht keinen Funken wenn du sie nicht an den Motor hälst. Aber wenn du eine gewischt kriegst ist zumindest Strom da. Also versuch mal einen neuen Kerzenstecker und Kerze. Oder mach eine Kerze direkt, ohne Kerzenstecker, ins Kabel um zu sehen ob es am Stecker liegt.

  • hb probiert, ergab aber auch keinen funken oder nen schlag...... bin echt ratlos.... muss irgendwas passiert sein als ich das lüfterrad runter und wieder drauf gemacht habe... denn danach gab es garkein funken mehr.... davor ging sie super an, stotterte aber....

  • muss irgendwas passiert sein als ich das lüfterrad runter und wieder drauf gemacht habe... denn danach gab es garkein funken mehr

    Dann mach es nochmal runter und schau ob du irgendein Kabel gequetscht, abgeklemmt oder mit einer Schraube beschädigt hast.

  • leider hatte ich das uch schon geprüft geh die kabel aber gleich nochmal alle durch, hab fast den ganzen tag dran gesessen.... werde gleich nochmal eine andere spule dran machen und sehen was dann passiert, zwischendurch hatte ich auch an der kerze nen kl. schlag bekommen aber nur sehr selten..... wird sicherlich irgendeine kleinigkeit sein :-1

  • sooo neuer tag neues glück, hab mir die kabel nochmal´s angesehen und auch nen bischen von der schwarzen großen isolierung abgenommen und siehe da, das rote kabel sah dort drunter ziemlich fertig aus... danach nochmal die kontakte nachgestellt mit nem löschpapier (=0,4mm) und siehe d es funkt... muss nur noch nen bischen den gaser einstellen und dann fährt sie hoffentlich wieder ohne stottern!!


    und besten dank rassmo für deine unterstützung!!

  • OT: bliebe die frage ob deine Kabel zu den seltenen wasserlöslichen Variante gehören ;)


    Aber besser jetzt kaputt als auf deiner Tour. Viel Spaß wünsch ich dir



    Jan

  • könnt sein das sie wasserlöslich sind :D


    stottern tut sie immernoch... hab aber gemerkt das wenn ich leicht bremse das stottern verschwindet, werde jetzt nochmal am rücklich u. bremslichtschalter gucken.... mal sehn was da los ist ^^



    soo hab das bremsbedal mal ab war aber auch alles i.o. .... verstehe einfach nicht wieso sie jetzt stottert und nicht richtig fahren will..... also wer ne anti-stotter idee hat her damit!!!

  • hallo
    muss ja wohl etwas mit wasser zu tun haben ,föhne mal alles trocken .hört sich ja wie ein witz an ,aber aus erfahrung sag ich wenn irgenwo vergossene teile an der zündung hast spule etc.bilden sich über jahre risse in der vergussmasse und da dringt dann wasser ein ,also trockenföhnen und neu vergiessen.
    kann auch ein blankgscheuertes kabel sein was durch feuchtigkeit einen masseschluss durch den rahmen bekommt.
    checks mal durch
    gruss robert

  • hey robert,


    denke auch das der regen schuld an dem problem ist war aber alles trocken bei der zgp nur das kabelkästchen war etwas nass, hab jetzt die schnauze voll und wechsel die ganze zgp, zum glück könnte ich ne zweite spezial günstig bekommen, wenn sie dann rennt werde ich bei der alten platte den kondenstor kontakte usw. tauschen....

  • hallo
    ja mach das .aber ist doch trotzdem mal interressant zu wissen wo der fehler liegt,wenn du irgenwie eine chance hast mal alles durchzumessen.wenn du lust hast werf die sachen doch mal in den backofen eine stunde oder so bei ca.70 grad nicht heisser das mag das giessharz in den spulen nicht.so ist dann garantiert alles trocken.
    durch die ständigen wechsel zwischen heiß und kalt kommen irgendwann zwangsläufig risse in den wicklungen zustande die dann zu einem wicklungschluss führen.
    wenn du wirlich fit bist und einfach mal zeit hast und das teil über ist, wickle mal eine spule ab .zähle die anzahl der wicklungen ,die richtung und die stärke des kupferdrahtes.
    kupferdraht kostet nicht viel und man lernt dabei,nur so nebenbei kannst du so auch elektromotoren selber wickeln und mit der stärke und anzahl der windungen die drehzal und den wirkungsgrad bestimmern.
    gruss robert

  • danke robiltzi für deine tipps u ideen, werde die zgp sicher bald mal durchgehen, u elektromotor wickeln hat man ja mal inner schule gehabt ;)


    sooo habe jetzt mal die komplette ZGP gewechselt, leider ist das stottern immernoch da :+5 dazu kommt jetzt, das ich beim bremsen oder blinke richtig heftige zündaussetzer habe... so ne art verschlücken...sobalt ich nicht mehr bremse oder blinke stottert sie nur im hohen drehzahlbereich.....


    also wird der fehler wohl nicht auf der ZGP liegen, mach mal eine liste der sachen die ich bis jetzt gemacht hab:


    vergaser gesäubert,
    neue kerze, anderen kerzenstecker u kabel,
    kabelkästchen auf nässe geprüft,
    genauso wie alle anschlüsse am rück, frontlicht und blinker geprüft auf massekontakt o.ä.,
    andere ZGP eingebaut


    das einzige was noch nicht gewechselt wurde ist die Ladespule!!?? ( das teil aussen am motorblock) weil ich das nicht so einfach gelöst bekomme (schrauben einfach zu fest) stellt sich die frage ob dieses teil solche fehler verursachen könnte??


    wer ne idee dazu hat bitte bitte schreiben

  • hab den fehler immer noch nicht finden können..... sobalt ich bremse oder blinke setzt sie komplett aus, bei normler fahrt ist auch immernoch leichtes stottern und sie fährt max. 45 laut tacho..... bin gerade echt ohne plan :-4 anspringen tut sie sofort beim ersten kicken..... brauche irgendwie nen plan was ich jetzt tun kann und wenns bedeutet den ganzen roller zu zerlegen ich bin dabei!!???

  • hallo,


    was hast du den für eine zündung verbaut??? 6 volt kontakt oder kontaktlos 12 v?


    hatte mal ein ähnliches problem:
    ursache: massefehler durch kabelbruch an cdi unter der ummantelung - folge zündspule an 12 v zündung, durch rückführung des stromes kaputt gegangen.
    lösung: neue cdi und neue zündspule bzw. neue zündungsgrundplatte



    vielleicht hilft es erstmal. der massefehler kann auch auch woanders sitzen, bespielweise im lenkerbereich (durchscheuern der kabel!)


    Viel erfolg.


    Raupe

  • ist eine 6V kontaktzündung!!! aber denke auch das es durch ein massekontakt enstehen könnte.... am lenker,blinker und rücklicht war ich schon dran, war alles i.o und eine andere zgp habe ich auch schon drin.... vlt. muss ich den baum mal komplett rausnehmen und durchprüfen :wacko:

  • du warst an der zündung dran, zündfunke ganz weg



    die zündung wird eingestellt mit ner blattlehre auf 0,4 mm! du musst hinterher auch einfach mal überorüfen, ob der kontakt a) schließt und b) auch anständig öffnet (auf 0,4 während das fenster drüberfährt)


    dann: durchgang auf masse von rot messen
    durchgang auf masse vom zündkabel messen


    pannung (ac) beim kicken auf rot messen (kommt überhaupt was?)


    dann:


    unterbrecher mit 600er schleifpapier mal abziehen
    kondensator tauschen
    zündspule tauschen



    und: du musst nicht einen kleinen schlag kriegen am zündkabel, sondern tierisch eine geballert kriegen, sonst passt was nicht.


    edith sagt:


    wenn dein bremslichtschalter korrodiert ist, rennt das mopped auch nicht!


    mach mal das kabelkästchen auf und verbinde schwarz und blau

  • mach mal das kabelkästchen auf und verbinde schwarz und blau


    alles klar das werde ich jetzt gleich mal testen, den rest zusammenlassen?? oder nur schwarz und blau und den rest trennen??( rot natürlich nicht)


    also anspringen tut sie wieder bei ersten kick, ne zweite zgp ( leider auch gebrucht) uch schon gewechselt!!! nen zweites blinkerrelai könnt ich auch ml versuchen!!!


    schonmal besten dank jetzt chup!!