Der Aufschneider des Jahres

  • Da habe ich doch heute einen Anruf bekommen und erfahren, dass jemand meine T4 im Netz als sein Werk ausgegeben hat.


    Ein gewisser Daniel Högerl hat auf seiner Facebook HP ein öffentliches Photoalbum mit dem Titel "Mein Job, meine Leidenschaft, meine Werke" erstellt.
    KLICK
    Klickt man dieses Album an, kommen einige Bilder unter anderem auch dieses hier:



    Schön ist auch das diese Bild mit Hot Road Vespa Project VCC unterschrieben ist. Da es mir zu dämlich ist extra nach Regenburg zu fahren um diese kleine Made zu verhauen, dachte ich mir, dass es deutlich lustiger ist, ihn an den öffentlichen Pranger zu stellen. Ich habe nur bei VO diese Bilder eingestellt, also können sie auch nur von hier stammen. Die Vermutung liegt also nahe, dass Herr Daniel Högerl bei VO unterwegs ist und mal eben seine mangelhaften Fähigkeiten virtuell durch Bilderklau aufgebessert hat.


    Was für ein Würstchen!


    Habe ich da eigentlich eine rechtliche Handhabe?



    Schaut doch mal auf seiner Facebook HP vorbei, vielleicht findet ihr auch einen eurer Roller bei ihm.... klatschen-)



    Gruß Pornstar, inoffizieller Ideengeber des VCC Regensburg.

    Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.

    Einmal editiert, zuletzt von Pornstar ()

  • Moin


    Alter Falter das ist mal ein Ding. 8o


    Ja, rechtlliche Handhabung hast. Das Urheberrecht steht auf deiner Seite.


    Aber ich werde hier mal ein wenig suchen......

  • Das kann der Typ sehr gut, du bist nicht das erste Opfer. Der hat auf der (Achtung - Augenkrebsgefahr) Seite seiner "Tuningfirma"(nicht bei FB) etliche andere aus dem Netz zusammengeklaute Bilder als seine Projekte ausgegeben. Auch heute findet sich z. B. noch eine blaue PV unter den Bildern im Fotoalbum, die meines Wissens eher jemandem aus Norddeutschland gehört. War auch schon mal Thema im GSF, wo der Vogel dann ziemlich peinlich geoutet wurde.


    Ich würde ihm eine freundliche Unterlassungserklärung zuschicken. :thumbdown:

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Wie geil ist das denn. Der Wichtel sollte jetzt aber doch arge Probleme haben.
    Kannst Ihm erst einmal ne Rechnung schreiben, in der Du ihm die Verwendung Deines Eigentums berechnest, ansonsten zum Rechtsverdreher, der freut sich dann ein Bein ab.
    Ich weiß gerade nicht, wie hoch der Streitwert für solche Fotos ist, aber das wird nicht billig.


    Wobei ne Fahrt nach Regensburg eigentlich lustiger wäre.


    Öffentlicher Pranger macht aber auch Spaß - erst mel Bookmark auf das Topic und heute abend nen Link zum Topic auf die rprt hpmpage.
    Und dann is hier achterbahn.


    Ich sach das wird lustich.

  • Noch besser, der is ne Firma. Das ist für ihn noch schlechter.


    Ich würde mal Herrn Dr. Arsch Brand als Rechtsanwalt empfehlen.

  • der ist doch bestimmt auf dem regensburger vc treffen dieses wende....... nur so ne idee..........

  • Wenn ich mich nicht komplett jetzt irre,sind doch die Aufnahmedaten (Belichtung,Kameratyp etc.) nur bei dem Bild dabei das das Original ist oder?Also das sogenannte Urheberfoto.Bei Kopien des Bildes sind die Daten dann nicht mehr ersichtlich.Oder liege ich jetzt da komplett daneben? :whistling:

    Was ist der Unterschied zwischen kostenlos und umsonst.Die Schule war für dich umsonst

  • Der hat ja sogar die Bilder von der Holzvespa mit auf seine Seite genommen. :-1:-1:-1

  • Habe ich da eigentlich eine rechtliche Handhabe?

    Ja, rechtlliche Handhabung hast. Das Urheberrecht steht auf deiner Seite.

    Wobei das maximale was du erreichen kannst, obwohl das ja auch schon was ist, die Entfernung des/der Bilder ist. Für einen Schadensersatz müßtest du einen entstandenen Schaden nachweisen. Z.B. hier nachzulesen.

  • Wenn ich mich nicht komplett jetzt irre,sind doch die Aufnahmedaten (Belichtung,Kameratyp etc.) nur bei dem Bild dabei das das Original ist oder?


    Das hängt allein von der Software ab. die "unterwegs" verwendet wurde. Manche Programme übernehmen die EXIF-Daten, andere nicht.


    Wobei das maximale was du erreichen kannst, obwohl das ja auch schon was ist, die Entfernung des/der Bilder ist.


    Eine strafbewehrte Unterlassungserklärung bringt zwar dem Urheber nicht direkt was, aber sie macht erneuten Bilderklau zumindest unwahrscheinlicher. Die Anwaltsgebühren des Abmahnenden muss der Abgemahnte natürlich auch begleichen.


    EDIT: Oh Gott, seine "Geschäfts"-Website ist ja wirklich unfassbar schlecht.

  • ähhhhhm


    ja der ist hier im Forum auch angemeldet :-8


    2-)

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Aber er behauptet nirgends das die Holzvespa von ihm ist!


    Allerdings denke ich verletzt das reine abbilden dieser doch sehr geilen Arbeit auch Urheberrechte.

  • Das ist ja echt der Hammer, also es gibt auch Idioten in der Vespascene! :thumbdown:
    An alle die genau so denken wie der TYP und sich mit fremden Federn schmücken kapiert es endlich, es geht um das Erhalten und die Wertschätzung der Vespa !!! und nicht das klauen der Arbeit von anderen....


    Hmmm der hat bestimmt eine Profilneurose :+2



    LG Vespini

    S U C H E :


    Bremshebelaufnahme bzw. Lichtschalteraufnahme für VBB Lenker !!!!

  • Im Impressum steht doch ne Telefonnummer...
    Ich würd ihn anrufen, "kühl bis ans Herz hinan"... yohman-)

  • Verdammt ist nicht mehr öffentlich.


    Aber das ist echt die Höhe :wacko:
    Müsste fast jedes Bild mit irgendwas versehen, sodass man sofort weiß von wem das Bild ist :S