XL 2 hat Glühzündungen

Go VOTE! Wähl das schönste Foto des Jahres 2019! Die Wahl endet am 29.01.2020.
💰 Spendenstand: 225€
  • Hallo Zusammen,


    Nachdem Ich gestern aus dem Urlaub zurückgekommen bin mag mich meine Vespa nicht mehr. Angefangen hat es nachdem ich eine etwas längere Strecke mit Vollgas
    gefahren bin und dann an einer Ampel angehalten habe. Kurz nach dem Anhalten hat es sich dann in etwa so angehört, als wäre ein bei der Vespa natürlich nicht Vorhandenes
    Ventil über den Jordan gegangen oder als wäre der motor plötzlich zu Diesel konvertiert. Danach hat das Motörchen angefangen ziemlich heftig hochzudrehen wobei die Drehzahl immer wieder abfiel und anstieg. Ich bin natürlich sofort auf den Bürgersteig gerollt und habe mich von nem alten rentner mit Rennrad anmotzen lassen, dass ich doch nicht einfach so mit laufendem motor hier stehenbleiben könnte :wacko: , und Versucht die kiste auszumachen. Der Zündschlüssel ging nicht also Gang rein und Kupplung kommen lassen damit das Ding irgendwie ausgeht. Nach einer kurzen abkühl und Verschnaufphase die karre wieder angeschmissen und nach hause gefahren und festgestellt das die Vespa anscheinend auch ohne Zündkerzenstecker laufen will.
    Jetzt meine Frage kann der ganze Mist etwa mit den 5 Wochen Standzeit zusammenhängen oder was Kann der Grund für die Glühzündungen sein?
    :-3
    Ach und die Zündkerze ist eine Bosch W4 AC und an der Elektrode Dunkelbraun und am Rand schwarz ölig.
    Das Setup ist übrigens 100%ig Original


    Danke schonmal


    Julian

  • Wie so häufig lautet auch hier der Suchbegriff FALSCHLUFT.

  • Was noch fehlt, billiges Baumarkt-Zweitaktöl was zur verkokung neigt.


    Wenn das Öl den gleichen Norm erfüllt wie teures Öl, ist es gut genug für den Originalmotor. Günstig ist nicht immer schlecht und teuer ist auch nicht immer gut.

  • So habe mich Heute mal hingesetzt und den Vergaser Komplett gereinigt und danach den Zylinderkopf, und auch den Kolben von diversen Ablagerungen die zu einer Glühzündung führen könnten befreit. Eine neue Zündkerze habe ich dem Motörchen auch mal gegönnt.
    Und siehe da auf der kleinen Probefahrt is das Problem nicht mehr aufgetreten. klatschen-)


    Ach und als Öl verwende ich irgendsoeine Teilsynthetische Soße aus Holland :-4 . Sollte man vielleicht doch zu einer anderen Sorte wechseln?


    Julian

  • kauf vollsynthetisches öl, dann gibts weniger ablagerungen, weniger glühzündungen und weniger ärger mit leuten die hinter dir fahren und sonst dank der blauen fahne am auspuff fast verrecken.

  • Naja dann kann ich ja gar nicht mehr meine Nachbarn ärgern wenn sie Frühmorgens bei offenem Fesnter ihre Kirchenlieder singen :-4 . Aber ich werd es mal ausprobieren


    Danke noch mal für die ganzen Antworten

  • dagegen würde ich dir ein gemisch von 50% diesel und 50% benzin in einer zerbrechlichen glasflasche mit einem fest gestopften, gefetteten baumwolllappen im hals empfehlen. die weitere verwendung sollte klar sein. achtung, nicht in reichweite von kindern aufbewahren!