Vespa im Keller parken, in einem Mehrfamilien Haus?

  • Hallo,


    Hab da mal ne rechtliche frage,


    Ich habe in unsere Mietwohnung, wie so üblichen, ein eigenes Kellerabtei, dies liegt Ebenerdig.


    Nun bietet es sich natürlich an, meine Vespa anstadt hinters Haus, in den Keller zu stellen.


    Darf ich das?Oder kann es da ärger mit dem Vermieter geben?


    Wenn ich meinen Keller nicht als täglichen Unterschlupf für meine Vespa nutzen darf, wie sieht mit der einmottung für den Winter aus?


    Bin gespannt auf eure Meinung, vielleicht fährt auch ein freundlicher Jurist Vespa, der mir die Lage schildern kann 2-)



    gruß

  • Wieso sollst du die Vespa da nicht reinstellen dürfen? Solange du nichts kaputtmachst oder "Geruchsbelästigungen" z.b durch Benzin entstehen, darfste da doch lagern was du magst.

  • Was steht denn in Deinem Mietvertrag bezüglich der Nutzung des Kellerabteils? Wenn dort nichts besonderes geregelt ist, würde ich einfach mal davon ausgehen, dass Du dort alles lagern darfst ... zumindest, solange sich kein anderer Mieter davon belästigt fühlt.

  • Wieso sollst du die Vespa da nicht reinstellen dürfen? Solange du nichts kaputtmachst oder "Geruchsbelästigungen" z.b durch Benzin entstehen, darfste da doch lagern was du magst.



    ja leider kann man bei einer vespa ja nicht den geruch von benzin verstecken,deswegen ja die frage,


    und leider darf man nicht lager was man mag,ist ja keine garage.


    man draf ja auch rechtlich gesehen nur 20 liter benzin im keller aufbewahren

  • so, die hasuordung besagt,


    Feuergefährliche,leicht entzündbar sowie geruchsverursachender Gegenstände und Flüssigkeiten düfen nicht gelagert werden.



    ist die vespa ein geruchsverursachender Gegenstand?^^

  • leider kann man bei einer vespa ja nicht den geruch von benzin verstecken,deswegen ja die frage


    Geruchsbelästigung setzt voraus, dass sich jemand konkret belästigt fühlt. Also schreib einfach Deinen Namen an die Kellertür, dann können die anderen Mieter sich melden, falls es zu arg wird.


    Zitat

    und leider darf man nicht lager was man mag,ist ja keine garage.


    Steht denn nun irgendwas zu diesem Thema im Mietvertrag?


    Zitat

    man draf ja auch rechtlich gesehen nur 20 liter benzin im keller aufbewahren


    Mit einer vollgetankten Vespa und einem kleinen Kanister bist Du gerade mal bei der Hälfte dieser Menge.


    EDIT: Zu langsam. Scheint, als könntest Du Probleme bekommen. Lass es lieber.

  • Ja, bis zu dem Zeitpunkt wo Du sie einmottest und Benzin & Getriebeöl ablässt...

    Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
    Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).


    The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.

  • also meint ihr, ich sollte die vespa dort lieber nicht abstellen?


    ich mein solange sich niemand beschwert könnte ich es ja versuchen, laut hausordnung düft ich die vespa im hof auch nicht waschen, aber bisher hat sich niemand beschwert.

  • habs gleiche "problem". meine pk hab ich heuer noch gar net rausgeholt und die px kommt ab oktober dazu. was solln se denn machen?
    also rein damit (vorher tank leerfahren und gut is.....)

  • ja ok, das einmotten sollte wohl kein problem darstellen,


    aber will sie ja täglich unterstellen wenn ich noch mit ihr fahre?

  • Bei uns in der Garage stehen 10 Vespen und da riecht nichts nach Benzin oder Öl wenn dort nicht gerade ein Motor gespalten wird oder ähnliches. Stell die Kiste rein, mach ein Betttuch drüber und wenn sich einer beschwert dann kannst du sie immer noch raus nehmen.

    Treue Anhängerin des Vechsianischen Reiches


    Jede Frau muss im Leben eine wichtige Entscheidung treffen : Kauft sie sich einen Hund oder einen Mann ? Der Entscheidende Punkt ist : Lässt sie sich den Teppich oder gleich ihr ganzes Leben versauen ?

  • ich trage meine vespa über den winter seit jahren in den keller und schraube auch dort, beschwerden gab es noch keine. allerdings geht man bei uns in der hausgemeinschaft mit sowas auch vergleichsweise locker um.


    ein bekannter von mir hat zu seiner wohnung ein ebenerdiges kellerabteil und macht es so wie du es vorhast: er parkt die vespa im keller und schiebt das teil nach lust und laune rein/raus. kann mich nicht erinnern, dass es nach sprit gestunken hat bei ihm.


    ich würde sagen: probiers aus. falls sich jemand beschwert, kann man ja drüber reden.