Was tun nach langem Winterschlaf - P 200 E springt nicht an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was tun nach langem Winterschlaf - P 200 E springt nicht an

      Hallo Leute,

      ich habe eine P 200 E nach ca. 6 jährigem Winterschlaf versucht anzuschieben. Wie erwartet sprang sie nicht an. Ich muss zugeben, dass ich noch nicht wirklich recherchiert habe und daher wollte ich mir von euch Tipps zum durchstarten einholen. Was ist nach so langer Ruhezeit alles zu beachten und gibt es gute Literatur die einem Hilft eine Vespa wieder auf vordermann zu bringen?

      THX

      Grüße
    • Hallo

      Erstmal Herzlich Willkommen in unserem Forum.

      Nun zu deiner Vespe. Dem Vorredener kann ich nur zu stimmem. Dann würde ich zusätzlich noch folgende Arbeiten durch führen:
      - neue Kerze
      - neues Getriebeöl (SAE 30) bis zu den Gewindegängen auffüllen
      - Luftfilter eine Nacht in reinem Sprit baden lassen, dann von innen nach aussen ausblasen (wenn möglich) an einer Tanke bestimmt
      - Überprüfung der Gänigkeit der Seilzüge
      - sind die Reifen noch gut, nach 6 Jahren ? Neue Kosten so um die 30€, wäre nicht schlecht.

      Eine gute Literatur gibt es hier, auch Vespabibel genannt:

      amazon.de/Vespa-Motorroller-PX…oks&qid=1210617989&sr=8-1

      Wenn die gute dann läuft, die Beleuchtung überprüfen.
      Falls alle Maßnahmen keinen Erfolgt hatten, hier wieder melden dann geht es weiter.

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Hallo,mein erster Beitrag! Ich habe vor zwei Wochen meine Vespe fit gemacht,die stand schon acht Jahre,habe den Vergaser komplett zerlegt/gereinigt,neues Öl,Tank mit Sprit ausgewaschen und mit frischen Gemisch aufgefüllt,neue Schwimmernadel(lief beim ersten mal direkt über) und eine neue Kerze.Das Mopped sprang dann auf den 2. Kick an,nahm aber nur unwillig Gas an da sie Falschluft zog,also erstmal den Kurbelwellensimmerring hinterm Lüfterrad gewechselt und fertig.Ich kann nur sagen die PX läuft jetzt super.