Pinasco, Malossi, Polini ?

Go VOTE! Wähl das schönste Foto des Jahres 2019! Die Wahl endet am 29.01.2020.
💰 Spendenstand: 225€
  • Lukk:thumbup:
    ja selbstverständlich!
    ich sag immer, dass ein vernünftig eingestellter zylinder läuft!
    und mein leistungsverfall trat ja erst nach 30 minuten landstraße heizen auf! also da ist der schon heisser als "betriebstemperatur".
    mein problem (und das ist halt das malle problem beim direktegesaugten, egal ob 102, 112 oder 136), dass der recht schwer abzustimmen ist weil der schlangen ass sonst im stand so zurotzt. daher mach ich da die nebendüse etwas magerer als sie optimal wär... (beim 136er hab ich das problem nicht, weil der mikuni das einfach kann.. und beim dello müsst ich da bei dem 112er setup mit verschiedenen schiebern und cutouts rumspielen, die ich nicht hab!)
    wenn jetzt aber die ND kleiner ist wirkt sich dasnn natürlich auch auf volllast aus (auch wenns nur minimal ist! aber über die ND zieht ja auch noch bei offenem hahn und hohen drehzahlen sprit mit rein).
    bei der 112er war das auch ganz ok so, weil die meistens in der stadt bewegt wurde.. also nie so heiss wurde, wenn man aber mal aufreissen wollte, dann ging halt was :D
    aber das ist ne ganz andere geschichte :)


    eine 2.86 würd ich dir nicht empfehlen!
    ich (aber das ist halt persönliche meinung) würd immer eher nen malossi nehmen.
    der ist gut verarbeitet und bietet am meisten potential.
    auspuff ne banane die hat schön drehmoment und lässt bisschen drehzahlen zu. und du wirst den 4. gang nicht ganz ausgedreht bekommen mit einer 3.00
    das ist schon sehr sehr tourentauglich das ganze; auch noch mit moderater bearbeitung!

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim


    Sei immer Du selbst mein Sohn
    Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
    Dann sei Batman!


    PKRacer:
    Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...

    2 Mal editiert, zuletzt von HansOlo ()

  • Banane kommt nicht in Frage, will was mit Reso.
    Von daher die üblichen Verdächtigen Polini links oder Simonini (hatte den falschen Namen im Kopf), wobei mich die oft erwähnte Lautstärke etwas abschreckt. Habe bei noch hier rumliegen.
    Der 4. dreht bei der 3,00er nicht aus? Glaub ich fast nicht, der würde ja gerade mal bei 7000 U/min drehen? Mein 75er dreht ja schon bei 10.000, kommt man mit nem 102er nicht an eine annähernde Drehzahl mit Drehschieber ran?
    Kann ich bei der 3er mit einem DRT Ritzel spielen, macht doch so um die 0,2 aus?
    Bisschen mehr wie 90 sollten es auch werden, Leute ich wiege gerade mal halb so viel wie die Vespa und bin gerade mal 1,74.


    So gesehen hat der Alu Zyli mehr Potential, weil ich stärker bearbeiten kann, denn der kann die daraus folgende Hitze besser ab, ist da was dran?
    Passt der Malle Kopf auf den Pinasco? Die gescheite Quetschkante und die zentrale ZK hat was!

    Gruß Luk


    Nicht alles was zwei Backen hat ist eine Vespa.

    Einmal editiert, zuletzt von Lukk ()

  • Moin Lukk!


    Bin den 102er Pimasco Alu letzte Saison mit 3.00er, 19er Dello und Polinski links auf meiner Spezi gefahren. Auslass ein klitzkleines bißchen größer und nur Motorüberströmer angepasst. 1. bis 3. Gang alles prima. Aber der 4. war schon recht zäh und bei Gegenwind kackte sie voll ab. Da war bei Tacho 65-70 Schluss und es war Umschalten in den 3. angesagt. Nur ohne Gegenwind oder besser mit Rückenwind kam sie im 4. in den Drehzahlreso. Und ich wiege bei knapp 1,78 auch nur 60 kg. Brachte auch nichts. :D


    Da hat sogar der "olle"102er Trecker von DR mit Sito+ und sonst gleichem Setup auf meiner 20 kg schwereren PK Ele mehr Spass gemacht.


    Nur mal so als Erfahrungswert. Da muss man schon was gegen machen mit Höhersetzen etc. und einer gescheiten Übersetzung a´la kurzer 4. oder so.

  • wenn ich schreibe dreht im 4. nicht voll aus, heisst das doch nicht, dass der 4. gar nicht gezogen wird..


    schau dir mein vid an (ich lass da extra zu hoch rauf drehen, weil ich zeigen wollt, was an drehzahl geht, setup steht drunter)


    denke das passt schon so mit zug im 4. und das ist ori kat getriebe mit 3.00er übersetzung.


    hab auf dem setup auch schon banane gefahren! sehr schön! leise, druck unten, dreht oben etwas --> 95 gps alleine und 90 gps zu 2... , da war aber dann noch ein 3.5er hinterreifen drin, weil der echt gut zug hatte! und ich so die übersetzung noch ein bisschen länger bekommen habe! mit resopott würd meine kiste das aber nicht mehr ziehen!)
    leo hat doch auch kein reso ;) (der hat auf dem setup bei mir total abgekackt!)

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim


    Sei immer Du selbst mein Sohn
    Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
    Dann sei Batman!


    PKRacer:
    Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...

  • wenn ihr zuckermäuse an die 90 düsen wollt solltet ihr auf langhub umsatteln, ist mit kurzhub auch ohne weiteres realisierbar aber der sinn ist doch ein ganz anderer


    ein stinknormaler 130er ist in allen lagen einem 102er überlegen-klar, wenn ihr keinen schein habts ist das eure sache, aber ich sinniere doch nicht darüber was ich jetzt verbau um die 90 zu rennen, wenn das dem 130er locker von der hand geht

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • ulmi :D
    das ist mein kurzhub setup :D
    ich hab doch auch langhüber :thumbup:
    ich mach das nur aus spaß an der freude und weil ich schauen will was man machen kann 2-)
    und ich denke beim lukk is des ähnlich :)


    im allgewmeinen hast du selbstverständlich recht :thumbup:

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim


    Sei immer Du selbst mein Sohn
    Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
    Dann sei Batman!


    PKRacer:
    Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...

  • ulmi :D
    das ist mein kurzhub setup :D
    ich hab doch auch langhüber :thumbup:
    ich mach das nur aus spaß an der freude und weil ich schauen will was man machen kann 2-)


    das ist mir durchaus bekannt :D

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • 2-)

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim


    Sei immer Du selbst mein Sohn
    Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
    Dann sei Batman!


    PKRacer:
    Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...

  • Jup, ich mag Randlückentuning. Motorradlappen hab ich doch lange schon.
    Wie schon beim 75er gefräse, da haben die meisten den Kopf geschüttelt, und was entgeht ihnen? Ein ziemlich geiles und schnelles Setup. Hier wird viel zu oft auf immer mehr Hubraum gesetzt! Dafür habe ich eine BMW.
    Bei der Vespa gelten für mich andere Kriterien.


    Was mich also stark Interessiert ist eure Meinung zum Zylinderkopfwechsel Malle Kopf auf Pinasco. Ist das von den Bohrungen überhaupt möglich?
    Beim Pinasco sind die Einlässe ja wohl eine Engstelle, machts Sinn da das Fräsen anzufangen, oder Finger weg?
    Vergaser will ich nen 16.16 aufreiben und nen 19er ASS ran. Sollte irgendwas um die 17.18 werden, die im GFS haben damit ein gutes Setup mit dem 102er zusammengezimmert.


    Gut das Video zeigts wirklich schön, das der noch lang nicht ausdreht, dann kommt eine 3,0er rein, mit dem Ritzel und dem Reifen kann ich ja immer noch spielen.

    Gruß Luk


    Nicht alles was zwei Backen hat ist eine Vespa.

    Einmal editiert, zuletzt von Lukk ()

  • ob der malle kopf passt kann ich nicht sagen.
    müsste bstimmt um optimal zu laufen angepasst werden.
    von der bohrung her müsste das ja passen.



    ich würd aber immer noch kein pinasco fahren wollen :D
    es gibt ja auch 102er malles :D wenn man unbedingt die 112 meiden mag!

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim


    Sei immer Du selbst mein Sohn
    Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
    Dann sei Batman!


    PKRacer:
    Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...

  • Ich will mit dem Setup um Italien rum. Da werd ich sicher keinen 112er nehmen.
    Es gefäkkt mir genausowenig, dass der Pinasco weniger dreht, aber Grauguß lässt nicht viel Bearbeitung zu, wenn ich damit 6-7 Stunden am Stück fahren will.


    Wie kommt der Sip drauf die 2,8er für Malle und Pinasco zu empfehlen?

  • Geht beim Pinasco auch ganz gut, wenn der VA nicht zu hoch ist.


    Was meinst was die 80ger Pk Modelle drin haben?

  • Was meinst was die 80ger Pk Modelle drin haben?


    äpfel mit birnen ;)
    die 80er ist langhub und hat dadurch um einiges mehr an drehmoment!
    genau darum hat die eine 2,86 drin!


    ;)

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim


    Sei immer Du selbst mein Sohn
    Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
    Dann sei Batman!


    PKRacer:
    Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...

  • ich fahr 2,89 mit nem 102er klar auf der geraden kannst ihn nicht voll ausfahren aber wenns leicht bergabgeht oder auch zum in der stad chillig cruisen genau richtig

  • So, ich habe jetzt mal meinen Pinasco 102 nach der GSF-Portmap bearbeitet, die ich auf der 1. Seite gepostet habe.
    Die Peripherie: DellOrto SHBC20L, angepasste ETS-Banane, HP4-Welle und erweitertem Einlass mit angepassten ÜS.


    Die Übersetzung habe ich mal auf 2.88 gelegt. Der Pinasco läuft super! Er zieht unten rum prima und dreht bis ca 7200 upm. Der 3. Gang geht bis Tacho über 70; der 4. geht nur bis strich 80. Keine Hitzeprobleme, keine Leistungseinbuse! Selbst nach 20 min fast nur Vollgas.


    Deshalb, werde ich jetzt mal wieder die 3.0 verbauen, und hoffe mal dass dann der 4. auch wieder ein bisschen mehr ausdreht; das geht ja dank DRT recht einfach. So 90 währen auf der Landstraße doch ganz angenehm... ...wieviele Drehzahlen packt denn die ETS-Banane?


    Was mir noch aufgefallen ist, ist dass die QK bei 1,9 liegt, und die ÜS bei UT um mehr als 1 mm verdeckt sind. Ich denke als da sollte noch ein bisschen Potential stecken. Hat in dieser Richtung schon jemand Erfahrungen gesammelt? Ich denke die 3.0 sollte der Pinasco auch ziehen, wenn der um 1 mm höher gesetzt ist, oder?


    btw. ich habe das Setup "geTÜVed". Wenn also jmd. hilfe bei der Eintragung eines solchen Setups braucht, kann er oder sie sich vertrauensvoll an mich wenden... ;)