V50N Special von Privatverkäufer

  • Hallo,


    Ich habe, wie woanders kurz gesagt, eine V50N Special angeboten bekommen.
    Die Vespa soll vollrestauriert sein, nur Probleme mit dem Licht soll es geben. (Was kann es sein, wie schwer ist sowas zu reparieren? Oder eher: Wie teuer?
    Ich möchte so langsam erst die Vespa kennenlernen und mich dann immer mehr zutrauen rumzuschrauben und zu pflegen.)


    Es handelt sich um ein Liebhabermodell, der Verkäufer hat mir zugesichert etliche Stunden damit verbracht zu haben. Außerdem erst letztens über 500 Euro an neuen
    Teilen investiert zu haben. (Damit wurde der Preis begründet u.a.)


    Was muss ich noch beachten? Der Preis wird etwa 1200 Euro sein. Preis in Ordnung?


    Ich habe schon bisschen rumgesucht und etliche Tipps aufgefangen, aber wonach soll speziell bei diesem Modell der Blick gerichtet sein?



    Edit:
    Zusammengefasst die Beschreibung des Verkäufers:
    - 50 n special von 74
    - er läuft super, motor wurde general überholt mit allen Dichtungen und Lagern
    - neuer Zyllinderkopf, neue Zündplatte, Vorne Dämpfer und Felgen
    - Versicherung bis Feb. 2009
    - Seine Macken sind teileweise hatt er einen kontakt das die beleuchtung nicht geht(keine ahnung was es ist)
    (so hat er es formuliert, kann aber mir nicht vorstellen, was es sein kann)



    Hier ein Bild


  • also ich würde keine 1200 ausgeben. vor allem weil des mit dem licht ist. des kann was klitzekleines sein oder was richtig fieses. also des würde mir schon mal zu denken geben. außerdem wie sieht die vespa denn von unten aus. zwecks rost und so und weißt du wie es unter dem riffelblech aussieht da kann es sehr schnell anfangen zu rosten und dann hast du denn salat. ich war selber en idiot als ich meine gekauft habe und zwar war da ne gummimatte drauf. als ich sie dann sandstrahlen lies kamm das grauen zum vorschein. durchgerostet und die querstreben im arsch. erst mal 150 eus für neuerungen im bodenblech bereich ausgegeben. und ich hab nur 850 gezahlt und meine war auch neu abgedichtet und lief 1a. auch das licht. also meiner meinung nach sind 1200 schon en bischen hoch angesetzt. aber das ist nur meine meinung und es gibt hier viele die sich in´ dem bereich kosten besser auskennen


    hoffe ich konnte dir helfen


    mfg milan

    Suche:
    v 50 spezial tank, seitenklappe v50 spezial, lack egal

  • das mit dem licht kann ncih soo schlimm sein. viel kann da nich kaputt sein. nichts was mach nicht reparieren könnte. trotzdem sind 1200 ein stolzer preis! dafü müsste sie annähernd perfekt sein.


    gruß

    Biete:


    Quattrini M1 56 GTR 280,- ; M1 60 GTR 300,- ; M1L 56 GTR 390,- ; M1L 60 GTR 441,- ; M-200 591,- ; Motorgehäuse C2 für M200 620,-

    Quattrini M1X 11 380,- ; M1XL 470,- ; M232 541,- ; M244 581,-


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage.


  • sieht ja nun schlecht nicht aus.
    Aber da kann er noch n bissl runter mitm Preis

  • jou. bank is nimmer soo schick.licht hat en knacks und die reifen müsste man man wieder pflegen ...

    Biete:


    Quattrini M1 56 GTR 280,- ; M1 60 GTR 300,- ; M1L 56 GTR 390,- ; M1L 60 GTR 441,- ; M-200 591,- ; Motorgehäuse C2 für M200 620,-

    Quattrini M1X 11 380,- ; M1XL 470,- ; M232 541,- ; M244 581,-


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage.


  • Hi,


    sorry aber die Kiste ist schlicht ein Blender.
    Auch wenn ich (noch) nicht viel Ahnung habe, braucht man sich das Bild doch nur genau ansehen:


    Die Kiste wurde billig über geföhnt und weist eine sehr schlechte Lackoberfläche auf. Generel Orangenhaut, der Rost am vorderen Schutzblech wurde nur entfernt und dann übergelackt, man sieht noch deutlich die Korrisionskerben. Der Griff vom Motorseitendeckel wurde auch mit überlackiert.
    Falls die Kiste vor der Neulackierung nicht schön Grün war, wird sie unterm Motorseitendeckel und unter dem Werkzeugfach sicherlich eine andere Farbe haben.


    Die Chromumrahmung vom Beinschild fehlt, das Riffleblech weisst auf ein Rostproblem hin und Weisswandreifen, Riffleblech und Schmutzfänger gehen schon mal gar nicht - und erst recht nicht alles zusammen an einer Kiste - und denn noch ne Monositzbank....
    Bei so einer Billigstlackierung von Restauration zu sprechen ist ja schon fast Betrug :D


    Das einzig schöne ist wirklich das Baujahr. Der Verkäufer soll mal die ganzen Rechnung der vielen, vielen Neuteile vorlegen und dann könnt ihr anfangen mit dem verhandeln - ich würde bei 600 beginnen - oder besser gesagt, ich würde sie mir nicht kaufen...


    ciao
    Sönni


    Tante Edith sagt: Frontscheinwerfer gebrochen....

  • musst sie ja auch nicht kaufen
    Hast ja schon ne ganz nette :thumbup:

  • Es ist ein Textbuch Blender von links nach rechts – schau das bild noch mal an:



    Kabelkasten zwischen Motor und Rahmen fehlt



    Sitzbank mit billige Überzug – wie sieht unter diesen aus?



    Rost Ansatz unter das lack?



    Riffelblech - wie sieht unter diesen aus?



    Stander schrauben überlackiert



    Stand überlackiert



    Gabel - Kappe fehlt und lack sieht eher schlecht als recht aus



    Für 1200 Euro vergiss es und warte liebe auf original lack

  • Also so schlecht wie ihr hier alle rumheult sieht die meiner Meinung nach gar nicht aus. Dass der Preis mit 1200 Euro deutlich zu hoch angesetzt ist, ist klar.
    Aber schau dir mal die wichtigen Stellen (Trittbleche UNTER den Riffelblechen, Beinschild hinterm Kotflügel, Querstreben am Unterboden) an. Wenn da wirklich Scheiße ans Tageslicht kommt, kann man immernoch nein sagen. Die Mängel (Licht, Sitzbankbezug und ggf. Lack) sollten zur Preisminderung verhelfen - wenn der Verkäufer dazu nicht bereit ist, würde ich die Kiste auch nicht kaufen.

  • Hat mal einer aufs Datum des Eröffnungsbeitrags geschaut? :rolleyes:

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • tat2edtrash


    danke das ich mir den ganzen 7 monate alten schmuh jetzt 2 mal durchgelesen hab

    166er Malossi auf 80er Block gefräßt und angepaßt - 125er Mazzu-Welle von KaBa bearbeitet - 28er Mikuni SS -1574g Original-Lüfterrad - FuDi 0,8mm, Auslaß 183°, Ü-Ströme 117°, Vorauslaß 32,5°