Beim gas geben Säuft meine Vespa ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beim gas geben Säuft meine Vespa ab

      hallo zusammen!

      habe die sufu benutzt und auch etliche themen gelesen, jedoch brachte mir bisher keines wirkliche abhilfe... das nur mal so vorweg bevor hier wieder irgendein stinker meckert :P

      also: meine vespa lief gestern nocht... (bei der probefahrt) nun habe ich sie daheim... (tank war zwecks auslaufgefahr ausgebaut) und habe alles wieder schön zusammengebastelt... bin dann natürlich erstmal auf gesessen und gefahren... dachte super... guter kauf. dann kam aber das böse erwachen: nach ca 500 metern ging sie einfach langsam aus. dann wieder angemacht und nach 200 metern wieder langsam ausgegangen. nun bekomme ich sie garnicht mehr zum farhen bzw nur ganz kurz und stotternd. im leerlauf läuft sie super, bis ich gas gebe... sobald ich gas gebe geht sie langsam aus... sie säuft regelrecht ab. habe also das gemisch erstmal bissle magerer eingestellt... keine abhilfe. dann etwas fetter... keine abhilfe.... komme einfach nicht dahinter was das sein könnte. denke vllt das die hauptdüse vllt verdreckt ist...???

      was ratet ihr mir?

      ps noch ne zweite frage: der verkäufer hat mir noch so nen daumengroßen filzring dazu gegeben, und meinte, des solle ich mal wechseln... alles klar dachte ich mir... aber nun stellt sich mir die frage: wo kommt der hin?? finde an dem teil nirgendwo einen alten filzring, den ich ersetzen könnte^^

      danke schonmal! und seid mir bitte nicht böse, wenn das doch schonmal irgendwo erwähnt wurde... habe die sufu echt bemüht... aber leider ohne ergebnis!

      MfG

      Gerald
    • der filzring kommt zwischen vergaser und ansaugstutzen als dichtung. also den ring einfetten.

      zum problem: lass den tankdeckel mal nur locker aufliegen und guck dir den benzinfilter an.
      stell den benzinhahn auf "reserve"

      qualmt die vespa aus dem auspuff?
      wenn ja, nochmal melden, hat dann andere ursachen ;)
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • okay... twischen vergaser und ansaugstutzen... aber der ansaugstutzen wird doch einfach über den vergaser gesteckt... naja egal... das werd ich schon finden ;) ty ;)


      ps hab deckel auf gelassen... hat nix gebracht... und das mitm benzinhahn ist so ne sache... meiner lässt sich derzeit nicht zudrehen... egal wie ich drehe... der läuft immer :D muss mir unbedingt nen neuen tank kaufen

      das mitm benzinfilter... naja da gibts nix zu gucken... sieht noch schön aus... auch schön sauber

      -> axo vllt liegt es ja daran: habe aus dem tank gestern ein loses metallröhrchen (ca 15 cm lan und 6 mm durchmesser, bei 2/3 leicht abgeknickt) rausgeangelt... ka ob das mal fest war... oder ob das mein vorbesitzer darin nur verloren hat ...??
    • ja wahrscheinlich liegts am Gasgemisch. Wenn du die Schraube zum Einstellen vom Gemisch ganz zu (also im Uhrzeigersinn) drehst und dann 1,5 Umdrehungen gegen den Uhrzeigersinn haste die Grundeinstellung. Dann fahren und Zündkerze anschauen. Wenn sie nicht Rehbraun ist, sondern zu dunkel, dann ist das Gemisch zu fett und du musst noch ein bisschen im Uhrzeigersinn drehen. Wenn sie zu hell ist gegen den Uhrzeigersinn, bis es passt.
    • jo danke ;) das wusste ich :P nur hatte ich gestern keinen passenden schlüssel um die zündkerze rauszubekommen... aber qualmt nun nicht mehr... hat nach den ersten 10 minuten fahrt aufgehört... ka war vllt das fett vom neuen filzring was den rauch verursacht hat ;) trotzdem ty :D