Indische Lizenzprodukt LML mit Italyn Flavour

  • Auf Vespa übertragen ......




    oder 2-)







    Ich hatte ein persönliches Schlüsselerlebniss zu dem Thema.Als Kidi ca.13 war ich in einem Trialclub so mit Osa/Montesa usw.
    Mit 15 dann Vespas Puch Monza Mopeden usw...danach gings über 500ccm 4takter Einzylinder steil rauf zu den Joguhrtbechern.
    Fast jedes Jahr ne neu Karre = richtig Asche reingesteckt in das Hobby
    Irgendwann Mitte der 90er ich hatte gerade ne neue GSX 750R sagt der Händler.
    Ersatzteil dauert wohl so 3-4 Wochen aus Japan das Lager ist noch nicht an das neue Modell angepasst .
    Mitten in der Sasion X( ..... nudel ich also mit ner Ersatzmühle auf ein Treffen auf dem immer dickere Karren stehen.
    Aber fast keine MOTORRADFAHRER mehr.
    Sondern eher ne Art Freizeitrocker der im Hotel schläft,mal gerade ne Zündkerze wechseln kann usw.
    Die Mein HAUS,Mein AUTO,Meine OLLE Fraktion aus der Bausparhölle ...nett bei nem alkholfreiem abpossen
    Gut angenervt gurke ich auf ner Suche nach ner Frittenbude durch die Gegend und...ZACK


    Was war das da eben......4-5 Vesparoller? Kuttentragende Rollerjungs? Zeitsprung?????
    Ich mich an die Meute gehangen die tatsächlich auf eine noch größere Gruppe trifft....das beste 2 Leute davon kannte ich noch von früher
    Verdammte Scheiße was war das ein Spaß warum & wo war ich nur falsch abgebogen....Genau meine Welt
    Zu der gehört eben auch sich nicht jeden Zeitgeist Abo Scheiß von der Werbeflyerwelt reindrücken zu lassen.
    Bevor ich mir ne GTS 300 kaufe wechsel ich erstmal auf Lambretta mit Fremdmotor.
    Danach dürfte die GTS schon gut abgehangen sein und so mattschwatt gibt sie nen guten Rentner Roller für mich
    Deshalb halte ich an dem dünnen Lebensfaden des Blechrollers fest.......:D

  • soll ich dir dazu meine Meinung als Oldtimerpurist sagen: sowohl die klassische Vespa als auch der klassische VW Lieferwaren wären besser verschrottet als derart entstellt worden ...
    es findet nun mal auch nicht jeder gut wenn historische Technik durch Hinzugabe unpassender Teile ihrer Seele beraubt wird ...


    wenn schon modern, dann richtig, das alte Zeug soll doch bitte alt bleiben ... glücklicherweise ist Geschmack aber nicht genormt ;)

  • Besser kann man das ned bringen.Entweder Mainstream(sicher ein gutes Fahrzeug mit sehr guter Beschleunigung und nicht bestreitbaren Qualitäten)
    Oder Pornis Arschbrands Höllenteil auf perverse Art gut gemachte Modernisierung eines Klassikers.Jeder der jetzt schreibt da will ich doch lieber nen Automaten fahren,der soll doch seinen Accont abgeben und uns mit seiner Abwesendheit erfreuen- :D

  • Speedguru ...dich muß ich unbedingt mal persönlich auf ein paar Biere treffen :-2
    Du bist so Hardcormäßig....oder wie meine Töchter jetzt so schön sagen:voll LASER ... :D

  • Speedguru ...dich muß ich unbedingt mal persönlich auf ein paar Biere treffen :-2
    Du bist so Hardcormäßig....oder wie meine Töchter jetzt so schön sagen:voll LASER ... :D



    Solltest ma sein Auto sehn... :whistling:

  • nick :

    Wir sind halt Anachronisten, lebt endlich damit!

    Ich geb Dir in dem was Du da vorher noch geschrieben hast völlig recht. Und als lebender Anachronismus fühle ich mich recht gut. Allerdings, ich mag es nicht wenn sog. Schlipstragende Marktingstrategen nach 24 Bücken darüber entscheiden wollen, was für mich gut ist und was meinem Geschmack zu entsprechen hat. Aber - das ist ein anderes Thema. Ich wollte ja eigentlich nur meine Begeisterung über den Terminus "Anachronismus" zum Ausdruck bringen! 2-)


    Fettkimme :

    Hach Herrlich :-9 das endlose ewige Thema :+6
    Oder man kniet sich vollkommen in eine Sache rein Verbindet Form und Funktion.
    Kann nicht jeder ..ist aber ein Statement das ich gut finde

    Ja! :+3 Es gibt sie noch, die guten alten Dinge! Der Bulli gehört aber nicht dazu, ich schließe mich der Meinung eines Vorredners an. Respekt vor der Arbeit - aber sonst kann ich dem nix abgewinnen. Würde ja auch keiner ne GTS Bank auf die PX ... oder doch??? (Schreibt mir jetzt keiner: "Passt nicht!" Was nicht passt, wird ...). Zum glück hat ja Dein Posting inhaltlich (ob nun auf den Zeilen oder dazwischen) mit persönlichem Geschmack zu tun;-) Und da kann man doch gerne unterschiedlicher Meinung sein. Ich jedenfalls würde mir lieber den T5 in die Garage stellen als das "Form und Funktionsrelikt" mit Bastelzwangsgarantie :+3


    LG & nix für ungut!

  • Ich geb Dir in dem was Du da vorher noch geschrieben hast völlig recht. Und als lebender Anachronismus fühle ich mich recht gut. Allerdings, ich mag es nicht wenn sog. Schlipstragende Marktingstrategen nach 24 Bücken darüber entscheiden wollen, was für mich gut ist und was meinem Geschmack zu entsprechen hat.


    Ein anderes vielleicht, aber ein gutes!
    Denn am Ende wirst du ja nicht gezwungen irgendeinem Trend nachzulaufen den sich irgendein Arschgesicht ausgedacht hat. Es ist nur nicht ganz einfach in einer vollständig trendorientierten Welt noch ein kleines bisschen gegen den Strom zu schwimmen, und bequem ist es auch nicht. Deshalb ist es eigentlich immer ganz nett mit Leuten zu kommunizieren denen die Meinung anderer Scheissegal ist!


    Endlich normale Leute...

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • Alte Scheiße, hatte das Topic ja noch gar nicht gesehen. Sehr interessant.


    Fettkimme : Die Geschichte, die Du da schreibst kenne ich irgendwie. Es ist aber doch gut, wenn man merkt, dass man falsch abgebogen ist und dann noch auf den richtigen Weg kommt.


    @Dr. Brand: Dass Du alten Rollern die Seele raubst war mir schon klar - lass mal überlegen, was so ein Pakt mit dem Teufel so bringen kann...


    Gruß DIABOLO

  • He, he, ich bin der Teufel und stehle den Rollern die Seelen...


    Hargh! :D


    Mit dem Pferdefuß würd ich aber echt ma zum Orthopäden gehen. Ist ja auch scheiße zum Ankicken.

  • Nicht alles, was neu ist, ist schlecht. Neue Roller werden nur deshalb als seelenlos empfunden, eben weil sie neu sind. Wenn dich dein Roller das ganze Jahr über zuverlässig überall hin bringt, wirst du ihn nicht mehr als seelenlos empfinden. Ich habe nichts gegen Automatic-Roller an sich. Ich habe auch nichts gegen Plastik!!(Plastik ist leichter, zäher, rostet nicht...) Mich stört an den Teilen nur, dass die immer im Bereich der maximalen Drehzahl laufen. Ich cruise lieber bei niedrigen Drehzahlen. Das geht halt nur mit Schaltung.


    ...und wer prinzipiell immer nur gegen den Strom zu schwimmt, ist auch vom Zeitgeist abhängig. Wer seinen Bully pimpen will, sol's tun (Bully fahren ist geil!!), wer lieber was neues fahren will, bitte sehr. Wichtig ist, dass man zu seinem Projekt steht.


    Als Ganzjahresmotorradfahrer in München (in anderen Städten sieht das vielleicht anders aus) fällt einem ab November schon auf, dass plötzlich all die schönen blitzblank polierten BMW GS Enduros aus dem Straßenbild verschwinden. Alles Schönwetterfahrer? Alles Leute, die sich das Abenteuerflair überstreifen wie eine Maske und wenn's ungemütlich wird, einfach wieder ausziehen? Oft sind's die gleichen, die im Sommer von ihren arschteuren Motorrädern mit Saisonkennzeiche!! auf die Rollerfahrer hochmütig herabsehen.
    Es sind doch die Rollerfahrer, die bei jedem Scheißwetter fahren. Vielleicht sind ja die Rollerfahrer die "echten Biker". Drum bin ich jetzt auch abgebogen, in die Rollergemeinde :+2 . Da fühl ich mich mit meiner PX sauwohl.
    Schönen Sonntag, Bernie

  • Zitat

    Vielleicht sind ja die Rollerfahrer die "echten Biker".


    nun, DAS ist eine Beobachtung die ich bestätigen kann, was "schlechtwetterfestigkeit" und Jahresfahrleistungen angeht sind die mir bekannten Rollerfahrer den allermeisten Motorradfahrern weit überlegen

  • Zitat

    ab November schon auf, dass plötzlich all die schönen blitzblank polierten BMW GS Enduros aus dem Straßenbild verschwinden.


    In Berlin und Umland genauso........Perfekt dann gehört die Strasse wieder mir 2-)




    Zitat

    Oft sind's die gleichen, die im Sommer von ihren arschteuren Motorrädern mit Saisonkennzeiche!! auf die Rollerfahrer hochmütig herabsehen.



    Die Saisonbiker ( die BTW Null grüßen ) zu erkennen an ihren KTM ,Ducati usw. Aufklebern
    Sind jetzt auch nicht unbedingt die Autofahrer die rechts frei machen wenn es sich vor ner Ampel staut.
    Ist aber Schwerpunktmäßig in Berlin so.
    In Norddeutschland besonder Hamburger Raum grüßen fast alle Motoradfahrer und Autofahrer denken scheinbar auch mehr mit.
    Die müßen eben keinen Haupstadtkoller auf der Strasse therapieren

  • Ob häßlich oder ned,biste schon mal ne kleine Scheibe gefahren?5Kmh mehr sind drin(Tacho) ohne was am Motor zu machen.


    Hallo,


    ab welcher Geschwindigkeit bringt eine Flyscreen (merkbare) aerodynamische Vorteile? Wie hoch sollte der Flyscreen idealerweise sein? Könnte auch eine relativ kleine Scheibe (mit einer Höhe von ca. 15-20 cm) die Höchstgeschwindigkeit positiv beeinflussen?


    Vielen Dank!

  • Merklich ist immer so ein Wort.Ab 80 merkst du das der Luftwiederstand abnimmt,gegenüber ohne Scheibe.Bei 100 enorm,bei 130 noch mehr,hörst sogar deinen Motor wieder.Hab auch ne kleine Scheibe drin,in etwa so eine,ned ganz so schiach,kann ja mal ein Bild machen wenn der kleine meine Digicam wieder rausrückt.

  • Grundsätzlich glättet das Windschild den Luftstrom und verbessert so den sog.CW Wert
    Bei der klassischen Windschild mit ca. 55-58cm bleibt die Stirnfläche zum Fahrer gleich.
    Also ein ca.185 großer sitzender Mensch ragt mit Rübe und Oberkörper genauso hoch.
    Die 100 Kmh Marke wirkt wie ne Wand mit nem 12-15 Ps Motor
    Der Zuwachs von um 5 Kmh kommt recht zäh und spät aber er kommt.



    Optimaler ist natürlich eine noch kleinere Scheibe hinter der natürlich nichts rausragen darf = Ducken :D
    Ja nachdem was dein Motor nun in der Lage ist auszudrehen ......Stichwort Drehmoment und Übersetzung
    Kannst du um 5-10 Kmh rausholen

  • wann kommen die Nazis auf die Vespa?


    Wir sind schin auf Seite 3 und die Diskussion ist anscheinend noch nicht vorbei... Weiter so :-2

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Hat zwar alles schon lange nichts mehr mit dem threadthema zu tun, trotzdem:


    Ich mag keine Windschilder, weil
    1. ich will den Fahrtwind spüren
    2. wird's mit Windschild ziemlich laut
    3. mit meinen 193 cm Körpergröße passe ich eh hinter kein Windschild.
    Bernie