Meine 1. Serie - im Jahresschlaf!

  • Hallo Leute,


    hab mir heut ne O-Lack Erstserie zugelegt und brauch gleich mal ein paar wichtige Infos.
    Und zwar gibt es Rost an der linken Backe, am Trittblech und auch sonst vereinzelt an der Vespa. Jetzt haben mir viele geraten ich solle mit Owatrol oder so da ran gehen. Allerdings habe ich auch schon bemerkt, dass viele den Rost wegschleifen und dann das blanke Metall versiegeln. Das sieht meiner Meinung nach schöner aus.
    Wie geh ich da jetzt vor? Was für Mittel brauche ich? Welches Schleifpapier usw.? Auch den Lack mal wieder glänzend bekommen würd ich gern?


    Einfach mal alles was ihr wisst in das Topic schmeißen :)


    Gruß Arni

  • stell mal fotos ein ,damit man sich ein Bild machen kann


    bei meiner nuova arbeite ich derzeit mit pelox und anschließend soll owatrol weiteren Rost unterbinden


    zum Lack aufpolieren hab ich mir die mittlere Rot-Weiß Schleifpaste geholt danach wird mit lackreiniger und wachs versiegelt


    Verwende nur gute Polierwolle ,die billige Watte kann nichts

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Nun gut...dann folgen hier mal ein paar Bildchen :)


    Was macht dieses pelox? Und Owatrol kann ich mir doch eigentlich wie einen wasserundurlässigen Klarlack vorstellen, oder?


    Lack aufpolieren wird ja die letzte Sache sein oder macht man das zu Beginn? Bin hinsichtlich Lackaufbereitung absoluter Neuling


    Danke Rally

  • iwie hätt ich meine auch so lassen sollen :S

    Biete:


    Quattrini M1 56 GTR 280,- ; M1 60 GTR 300,- ; M1L 56 GTR 390,- ; M1L 60 GTR 441,- ; M-200 591,- ; Motorgehäuse C2 für M200 620,-

    Quattrini M1X 11 380,- ; M1XL 470,- ; M232 541,- ; M244 581,-


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage. Am Besten hier: Der Vespaschieber



  • ich würde es ja dabie belassen, den rost soweit eingrenzen und so lassen, schöner roller stolzer preis

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • der Preis war letztendlich weit unter dem aufgerufenen Gebot in ebay...sie war ja schließlich auch schon zum dritten Mal inseriert ;-)....mh ich weiß noch nicht genau was ich mit dem Rost machen soll....


    Kann man den denn richtig gut entfernen oder wird das nach hinten losgehn?


    Hat da jemand Erfahrung oder vllt. sogar ein paar Bilder (vorher/ nachher) ?



    Edit: so sollte meine Backe beispielsweise aussehn. ist das überhaupt möglich? :-O


    Quelle:

  • Zitat

    so sollte meine Backe beispielsweise aussehn. ist das überhaupt möglich? :-O


    das ergebniss ist immer stark abhängig von der ausgangsbasis, aber so wie deine aussieht sollte das durchaus machbar sein !!


    würd mir aber dafür extra zeitlassen und alles per hand machen ,maschinelle politur würd ich dem Lack zuliebe komplett weglassen

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • ich habe Zeit bis zum Frühling im nächsten Jahr :)


    Der Motor wird komplett neu gemacht, alle Verschleißteile getauscht, Züge und Kabelbaum erneuert und eben der Lack aufbereitet.
    Wie gehe ich denn vor, wenn ich meine Backe so wie auf dem Bild (oben) herrichten will?

  • Da verkauft doch jemand ausm gsf seit Monaten so nen Zylinder dafür.


    Aber ich wollt noch sagen:


    Schicker Roller :thumbsup:


    Ist das der bei ebay von 1999 Euro zuletzt drinnen war?

  • ich denke 16-17 hundert werden schon geflossen sein, darunter denke ich nicht, denn der verkäufer war im begriff dieser vespa

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • die kurbwelwelle muss sowieso ausgetauscht werden

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)