Meine 1. Serie - im Jahresschlaf!

  • Ich hab mir ne neue von PIS bestellt!
    DAs problem war sie passte nicht! wenn ich die Feder ganz zusammengespannt hab, hat sich die Kupplung nicht ganz nach unten geschraubt, also die Kupplung war nicht bis auf grund geschraubt und schief, wenn ich die Kupplungsbeläge eingelegt habe waren die alle schief!
    Habe dann die alte wieder eingebaut und funzte wunderbar!


    Denke die geht auch nicht kaputt, die drückt schon ist ja ne "starke" Feder.


    Schaltklauen feder musst wechseln..
    Schaltklaue habe ich bei meiner auch gemacht (die ich restauriere) (funzte ohne probleme) und bei der anderen O-Lack 1. Serie wollte ich sie auch machen aber sie funktionierte nicht (lies sich nicht schalten, die war zu eng!), dann hab ich die alte gelassen und nur die Feder neu gemacht, soll ja bei der 2-Arm eh nicht so schlimm sein!

  • okay danke :)


    noch ne frage päddy wenn du jetzt schon online bist.
    Die DVD hat genau dort einen Hänger wo er die Kupplungs wieder zusammen baut. Muss ich jede Kupplungsscheibe in Öl tränken oder wie funktioniert das? Kannst du mir da noch schnell helfen :)


    Vielen vielen Dank...du bist hier echt ne riesen Hilfe :)

  • Habe die Kupplungsbeläge übernacht in ÖL eingelegt das sie ganz bedeckt waren...
    (laut sip getriebeöl, ich nahm einfach irgend ein Motoröl vom auto, hauptsach öl^^)


    Die Kupplung (Metall) machst einfach sauber mit nem lappen und evtl. schleifflies falls sie schlimm aussieht..
    Sonst nix ins öl ausser Beläge...

  • Sooo und weiter gehts...


    bin jetzt beim Kickstarterritzel und dort taucht schon die nächste Frage auf. Ich habe hier ganz andere Teile als in der DVD gezeigt. Vielleicht kann mir hier jemand helfen in welcher Reihenfolge die Teile verbaut werden. Eine Feder war bei der Demontage gar nicht drin. Ich glaube bei den Erstserienmotoren gab es nur so eine wellige Scheibe und keine Feder. Naja hier hab ich mal 5 Bilder von allen Teilen, die jetzt vor mir liegen.


    Wer kann mir helfen?

  • Guten Morgen.. ;)


    Der 1. Serie motor hat nen geschraubten kupplungskorb und ne blattfeder unterm ritzel, diese geht gern kaputt und fetzt den Motor! Soll man tauschen! Blattfeder hab ich a noch nirgends zum nachkaufen gefunden!


    Man soll den kupplungskorb umbauen auf die neue Version mit segering, diesen gibt's aber ned mit der richtigen zähnezahl wie ich feststellte..


    Ich hab den alten Korb gelassen und die schulterscheibe bearbeitet das sie über die Mutter passte und die neue Feder eingebaut..


    Ps. Mach mir mal nen guten Preis für deine aquila Bank per pn, die hab ich mir erarbeitet :D

  • @Päddy: Auch wenn ich hier wirklich niemanden verurteilen will über i- welche Daten die jemand reinschreibt. Aber gerade bei so wichtigen Daten wie welches Lager kommt in welchen Lagersitz, sollte man vielleicht nochmals durchlesen bevor man es postet. Ich durfte heute zwei Lager tauschen und dafür den halb fertigen Motor wieder zerlegen und zwei Simmeringe natürlich neu bestellen *TIRED*! Klar war es nett gemeint aber im Endeffekt wirklich bitter....

  • das habe ich selber so ausm internet kopiert!
    Sorry, war nicht mit absicht!


    Weiß nicht mal selber wie ichs bei mir verbaut hab!
    Wie hast gemerkt das nicht passt??
    Der innendurchmesser ist anders normal oder?

  • Sorry, schau grad echt selber!
    Sonst passt die welle natürlich nicht rein!
    Da ist wohl der Wurm mit den lagerbezeichungen am Schluss drinnen!!


    So gehörts natürlich..!
    Die Maße haben gepasst nur die Bezeichung hinten war falsch!!

  • Genau, der Innendurchmesser ist anders! Als ich die Kurbelwelle einsetzten wollte hab ich dann letztendlich gemerkt es passt nicht...


    Naja...päddy hast du vllt. icq ? hab relativ viele kleine Fragen die ich dir gern stellen möchte. Wäre cool wenn du mir deine Nummer per PM geben könntest :)


    Gruß

  • bevor man es postet. Ich durfte heute zwei Lager tauschen und dafür den halb fertigen Motor wieder zerlegen und zwei Simmeringe natürlich neu bestellen *TIRED*! Klar war es nett gemeint aber im Endeffekt wirklich bitter....



    die lagerbezeichnungen stehen teils auch noch darauf, bzw wenn man die lager anschaut sollte man mMn einen deutlichen unterschied erkennen

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Hallo Leute,


    ich bin heut ein gutes Stück weiter gekommen, hab die Lenksäule und die hintere Felge fertig konserviert und den vorderen Stoßdämpfer zerlegt. Ich wollte mich mal erkundigen ob es für diesen Erstserienstoßdämpfer noch Teile gibt ?


    Hier mal ein Bild vom Dämpfer:



    Ich suche diese schwarze Plastikabdeckung in weiß, so wie bei dieser Vespa hier:




    Danke :)

  • einfärben ? sag nich du willst das nicht wegen deinem ori-fetischismus? :D

    Biete:


    Quattrini M1 56 GTR 280,- ; M1 60 GTR 300,- ; M1L 56 GTR 390,- ; M1L 60 GTR 441,- ; M-200 591,- ; Motorgehäuse C2 für M200 620,-

    Quattrini M1X 11 380,- ; M1XL 470,- ; M232 541,- ; M244 581,-


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage. Am Besten hier: Der Vespaschieber



  • haha an Einfärben hab ich auch schon gedacht aber wegen der ungünstigen Stelle in Bezug auf Steinschlag und Lackschäden aller Art, gefällt mir diese Idee nicht. Nach 2-3 Jahren hab ich dann eine weiße Abdeckung mit schwarzen Punkten....


    ...was war denn jetzt original? Weiß oder schwarz?

  • Mit der Zeit kam mir der Gedanke ob ich nicht vielleicht doch lieber neue Stoßdämpfer verbauen sollte. Allerdings will ich kein Reproteil eines originalen Dämpfers, sondern etwas sportliches. Natürlich sollte es nicht in extrem teuer sein aber die Vespa cooler aussehen lassen und das Fahrverhalten etwas verbessern.
    Vorgestellt hatte ich mir im Endeffekt dieses Bild....was meint ihr? Welcher Dämpfer da zu empfehlen?



    hatte an diesen hier gedacht:



    der soll aber kein TÜV- Gutachten haben, was ja eigentlich nötig ist, oder ?