Monoschlitzrohr austauschen gegen Alukantenschutz zum bördeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Monoschlitzrohr austauschen gegen Alukantenschutz zum bördeln

      Hi,

      habe gehört, dass es nicht möglich ist ein Chrom Monoschlitzrohr welches mit Blechschrauben fixiert ist abzubauen und dadür nen Alukantenschutz,

      der gebördelt wird anzubringen.

      Weiss wer warum?

      Vermute, dass der Lack beschädigt wird.

      Weiss jemand mehr warum man mir davon abrät.



      gruss

      alex
    • Möglich ist das sehr wohl aber halt ein ziemlicher Aufwand

      Um den Alukantenschutz anzubringen brauchst Du ein Werkzeug was ne Stange Geld kostet, kann aber von einigen Werkstätten auch ausgeliehen werden. Die Handhabung desselben ist dabei auch nicht ganz trivial, aber wenn manns kann geht das schon - wenn nicht kannst Du Dir durchaus Schrammen in den Lack hauen.

      Blöd ist, dass dafür aber auch der Lenkerkopf runter muss, d.h. alle Züge, Tacho etc. raus.

      Also umständlich und teuer, aber prinzipiell möglich - eigentlich deswegen nur bei ner Neulackierung nach Zerlegen wirklich sinnvoll.

      Bevor Du es bei Deiner machst schau aber mal unter den bestehenden Kantenschutz (der geht ja leicht runter) - je nachdem kann es sein dass du jetzt schon urch das bestehende Rohre Kratzer im Lack hast, die dann nachher richtig blöd aussehen können - und schau dass keine neuen reinkommen durch Auf- und Abbau.

      Tipp wie zu erwarten - lass es sein