PX 200 dreht ohne Gasgeben voll hoch.

  • Hy Leute,


    brauche mal wieder Eure Hilfe,


    habe meiner Vespa ne kleine Runderneuerung gegönnt,aber jetzt mag Sie wieder nicht richtig laufen :(


    Wenn ich sie ankicke,dann springt se sofort an aber dann nach kurzer Zeit fängt se langsam aber sicher an Hochzudrehen und zwar bis zum anschlag (was z.Zt. eh net gut ist weil ich nen Nagelneuen Kolben drin hab,der noch nicht eingefahren ist) und das beste kommt noch -denn wenn se dann voll dreht-dann läßt se sich nicht mehr per Zündschlüssel abstellen sondern macht froh weiter.


    Kann mir dabei einer helfen was diesmal wieder nicht stimmen könnte???


    MfG S81

  • Hallo


    Hui, dass hört sich gewaltig nach einem Falschluftproblem an. Gerade nach einer Runderneuerung.


    Guck doch mal hier:



    Grüße von der Küste


    Holger

  • Klingt nach undichten Kurbelwellensimmerring,das Problem hatte ich noch vor zwei Wochen.Bei Höchstdrehzahl kannst Du sogar den Kerzenstecker ziehen und sie bleibt immer noch an,wenn Du den Choke ziehst müsste die Drehzahl runter gehen oder halt den Ansaugschnorchel zu.Ich habe erst mal den Simmerring hinter dem Lüfterrad gewechselt,war dann wieder OK.

  • Bei Höchstdrehzahl kannst Du sogar den Kerzenstecker ziehen


    Ui Lebensmüde gibts ja auch noch.Bitte nicht Nachmachen!Soll ja keinen einfallen so was mit den blosen Händen zu machen.
    Hast du den KuWeDichtring richtig rum eingebaut,Vergaserdichtung checken.

  • Bei der Runderneuerung hab ich den Vergaser reinigen lassen,neues Pleuellager rein, neues Getr. Öl rein, Motor kompl. neu mit Dichtungen versehen lassen, neuer Polini Kolben mit 2 Kolbenringen rein, Zyli etwas aushohnen lassen, neue Simmeringe rein ,neue Kurbelwellenlager rein -das müßte dann alles sein...

  • Hast du machen lassen,Werkstatt oder Kumpel?Garantie?Stell doch mal sicher ob sich das Gasschieber von selber wieder zurück geht ,wenn du vom Gas gehst.Deutet aber alles auf Falschluft hin.KuLu,LiMa Wellendichtring.Vergaserdichtung zuerst checken,ansonsten mußt du ihn nochmal Spalten,weil man leider es nicht sieht ob ein Dichtring dichtet oder nicht .

  • Hab`s von nem Kumpel machen lassen-der ist aber routiniert auf Zweiräder (Crossfahrer als Hobby) ,was dazuzusagen ist,das es seine erste Vespa Überholung/Reparatur war.


    Hat er auch super hingebracht weil vorher ging gar nicht an der PX. Direkt danach ist se auch perfekt gelaufen wie`s sich gehört.


    Werde eure Tipps an ihn weitergeben -dann läuft se bestimmt wieder....