Neuaufbau bzw. Restauration einer V50Special von 73/ Neue Bilder.

Go VOTE! Wähl das schönste Foto des Jahres 2019! Die Wahl endet am 29.01.2020.
💰 Spendenstand: 225€
  • Ja, da muss eine Schraube mit einem Loch in der Mitte rein. In den "Seilhalter" kommt wenn ich mich nicht irre der überstehende Bremszug rein. Mit dem Bremszug einen Bogen machen und einhängen.


    Gruß,
    Aerobert


    Edit: Zu langsam...

  • So hab es heute geschafft die vorderbremse zusammenzubauen.


    Habe also das loch gebohrt durch das das seil soll und auch den rest


    in den haken gelegt siehe bilder.


    Habe ausserdem das Fußbremspedal mal gelackt un schon zusammengebaut.


    Ausserdem habe ich noch eine Frage: Was ist das für ein Kästchen wo 2 Gelbe


    kabel rein Gehen? Das kästchen befindet sich unter der sitzbank da wo das


    Schanier ist. (Ich schätze Blinkrelais aber ich hab zurzeit keine blinker um das


    zu testen) Danke im vorraus.


    Gruß Jan.


  • die felge ist falschrum auf der vorderradtrommel!
    die hinterradfelge auch!
    mit dem schlauch bzw. dem ventil am vorderrad stimmt auch was nicht. das vebtil sollte eigentlich durch die ausfräsung in der felge schauen.


    Gruß,
    bubu

  • Danke für die info.


    Ja das mit dem ventil ist mir schon aufgefallen stört mich soweit aber nicht sonderlich.


    Bei dem hinterrad hat mich das mit der felge schon ein wenig stutzig gemacht


    weil der ventil deckel dauernd an den mototblock kam!!!!


    Also einfach nur felge drehen oder muss ich sonst noch was beachten???


    Gruß Jan



    Edith sagt noch : Peinlich Peinlich ^^

  • naja wenn du nen laufrichtungsgebundenen reifen hast und den nach der jetzigen (falschen) montageweise der felge richtig rum drauf ist wird der bei richtiger montage der felge dann falschrum sein. also das auch nomma prüfen.


    da gibts nen ganz einfachen trick sich das zu merken wie rum die felge kommt:
    dich dürfen einfach nicht alle hutmuttern/mutern auf einmal ansehen. wenn du auf die trommel schaust siehst du 5 von der trommel, die andern 5 von der felge müssen dann auf der rückseite sein.



    Gruß,
    bubu

  • bubu


    Danke für den tip mit den muttern werd ich mir ab jetzt merken.


    nein habe keine Laufrichtigungsgebundenen Reifen, habe jetzt beide reifen gedreht


    und aus dem vorher nicht störenden graden ventil wurde jetzt ein störendes ventil


    da es jetzt dauern an der gabel anstösst und das rad sich nur 3/4 nach links


    oder nach rechts drehen lässt. Werde den schlauch also wieder ausbauen und umtauschen.......


    bis dahin ein schönes osterfest und ein Danke an alle die bis jetzt geholfen haben. klatschen-) jubel


    Gruß Jan

  • Guten Abend zusammen,


    So melde mich nach ostern mit guten neuigkeiten.


    war heute mit chassie und anbau teilen beim lackierer, der hat sich die vespa


    sehr genau bzw Fachmännich angesehen, hat alle stellen abgetastet und ,,Gestreichelt".


    er sagte was alles gemacht werden müsste und ich hab ihm gesagt was ich mir in etwa


    vorstelle, sprich: unterbodenschutz, spachteln oder zinnen, schweißen usw.....


    Er meint das da einiges zu ,,Basteln" ist also könnte ich ungefähr mit einem monat rechnen.


    findet ihr die Zeitspanne in ordnung ?? also Ich hab Zeit ;)


    Haben uns auf einen Festpreis von 500 Euro geeinigt . Ist das ein fairer Preis??


    Danke für Antworten Gruß Jan.

  • Jo 500 is absolut im Rahmen fürs lackieren, am besten immer bei Roller Kolegen informieren wie der Lackierer arbeitet...


    Unterbodeschutz würd ich mir allerdings sparen, das sieht nich schön aus, hilft wenig und wenn doch mal ein Stein durchkommt gammelt/rostet das super schnell schön geschützt und unbemerkt unter dem "Schutz" vor sich hin... Nicht umsonst hattten die das original und neue Roller auch nicht.

  • Ok ich überlege mir das mit dem unterbodenschutz nochmal.


    Dachte dass kann nur von vorteil sein da es bei autos auch der fall ist.


    also bei der qulitätsfrage verlasse ich mich auf einen befreundeten KFZ-ler


    der die teile aus seiner werkstatt auch immer mit top ergebnis dort lackieren lässt.


    deshalb auch der gute preis :D


    Gruß Jan

  • bin echt gespannt auf die lackierten bilder, i like! klatschen-) !


    gibt es alternativen zum unterbodenschutz? hatte ich eigentlich auch vor...


    weiterhin viel erfolg bei deinem projekt!!!


    Lg

  • Alternativen zum Unterbodenschutz: einfach lackieren. Sollte mal ein Steinschlag den kompletten Lack plus Grundierung zerstören, dann sieht man das und man kann entgegenwirken. Ist der schwarze unterbodenschutz drauf sieht man das nicht und man spürts erst, wenns man fast nix mehr machen kann. Ich sprüh meine Vespas einmal im Jahr (bei meiner Wintervespa öfters) mit Korrossionsschutz oder Kriechöl ein, das isoliert einwandfrei. Einmal im Jahr schau ich mal nach obs gröbere Steinschläge/Verrostungen gibt.

  • Danke für die Moralische sowohl als auch die technische unterstützung bis jetzt an alle.


    Habe mir das mit dem unterbodnschutz überlegt ich glaub ich lass ihn weg, ich hab mir das mal


    ausgemahlt wenn an die neu lackierte vespa nach nem jahr schon ein loch gerostet ist nur weil


    ich nicht auf euch gehört hab :pinch: . Das mit dem öl ist ne gute idee habe aber die tage gelesen


    dass es son komisches korrosionsschutz fett gibt wäre das auch ne alternative??


    Werde euch auf dem laufendem halten . und auch Natürlich viel glück bei euren Projekten. 2-)


    Gruß Jan.

  • Hallo an die Profs. und auch an all die Anderen,


    habe ein kleines problem mit dem benzinhahn :whistling:


    habe mir mal ein benzihnhahn bestellt aber komischerweise ist die stange zum öffnen


    und schliessen dieses zu kurz. Normalerweise würde ich ihn verlängern,


    aber das gefiel mir nicht und wäre auch viel zu einfach gewesen also habe


    ich mir kurzer hand auf der arbeit nen neuen gemacht aus Edelstahl.


    So jetzt zum eigentlichen problem ich hab meine karosse zum anpassen leider nicht hier


    da beim Lackierer. Daher bitte ich die V50 spezial fahrer oder alle die wissen wie lang die sein muss


    um Antwort. Danke im vorraus.......


    Gruss Jan. :+2