LML Star 4T auf der Suche nach Pferdchen!

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
  • Willkommen bei LMLonline....
    Hier werde ich jetzt mal meine Erfahrungen mit der 4T LML verbreiten...


    Bis jetzt bin ich (abgesehen von den 90km/h auf dem Tacho) sehr zufrieden.
    Der Roller kann genau das warum ich mich für ihn entschieden habe!Immer fahren!!!
    Kein blödes gezicke, er springt immer an...bingt mich dahin wo ich will und verbraucht bei meiner Fahrweise 2,6L/100.
    Kann ich sehr gut mit Leben...


    Da Randy und mich die Leistung aber nicht überzeugt hat, spielen wir ein bisschen rum.
    Der Pinasco Auspuff schied aufgrund der GeizIstGeil Geschichte aus(270,-), und weil wir es erst mal selbst versuchen wollten!
    Also haben wir einen Eigenbau One-Off genommen, und siehe da...schon besser.
    Der Oiginale besteht ja eigentlich auch nur aus Dosseln.
    Diese Woche kommen noch die Vergaserkits von Polini, dann gehts weiter...


    Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa und nicht schreiend wie sein Beifahrer!


    Und ich komme "nicht" aus KÖLN!!!

  • Möönsch, 2,6l is doch kein großes Ding, krieg ich mit der PX auch locker hin!


    45km mit Motorkraft, Rest laufen!


    Also: 2,6l - Respekt!

    ---


    Setup vonne Waltraud:


    W5 Polossi, MMW-Kopp, MEC.EUR Langhub-Lippenwelle 60mm für DS mit KoDi, Dell'Orto PHBH 30 mit Malossistutzen, SIP-Performance --> rennt wie Sau!
    --PX200 Millenium Time 2000--

  • Kölles Alltagsreuse!
    Wie willst du denn die Pferdchen haben? Mal eben reingesteckt, oder auf die ganz harte Tour? Immerhin ist auch das Tuning eines 4-Takt-Motors kein Buch mit sieben Siegeln. Man müsste sich allerdings einen Überblick verschaffen über die Situation. Wie sieht das mit den Ventilen aus? Gibt's da (evtl. aus Motorrädern) etwas größere die mit Nacharbeit passen könnten? Wie werden die Ventile angesteuert? Kiphebel könnte man (mit deiner Sachkenntnis) evtl. so modifizieren das sie schneller und weiter öffnen. Außerdem hat so'nn 4-Takter nie zu viel Luft, mehr ist da immer mehr!

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • Eine Ventilüberschneidung würde mir ja momentan schon reichen!
    Weil, da hat die Kiste mal "NULL"...

    Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa und nicht schreiend wie sein Beifahrer!


    Und ich komme "nicht" aus KÖLN!!!

  • Hattest du den Ventiltrieb schon auseinander? Wie sieht das darin aus? Ich hab' sowas an 'ner LML noch nicht gesehen...

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • beim Auspuff wär ich für ne Gruppe Rohr :+8


    Dämpfer werden überbewetet

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Hat das Teil überhaupt 'ne Kennfeldzündung? Ich dachte da arbeitet eine fast normale CDI-Zündung...

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • Verlässliche Infos wären nicht uninteressant. Diese Kennfelder kann man ändern, wenn man ganz ganz viel Ahnung hat.


    Ansonsten wäre an so 'nem Motor doch 'n Turbo 'ne nette Option!

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • Turbo? Kennfelder ändern?


    Hallo? Bevor man ein Kondom überzieht, muss man ihn erstmal hart bekommen.


    Der Motor hat keine Ventilüberschneidung, einen Auspuff der fern jeder optimierten Strömung liegt und eine lächerliche Gemischaufbereitung. Vielleicht sollte man erstmal an einem leistungsfähigen Gaswechsel arbeiten!!!

  • Der Motor hat keine Ventilüberschneidung, einen Auspuff der fern jeder optimierten Strömung liegt und eine lächerliche Gemischaufbereitung. Vielleicht sollte man erstmal an einem leistungsfähigen Gaswechsel arbeiten!!!


    Puh, das sind aber Aufgaben.


    Die Gemischaufbereitung sollte irgendwie hinzukriegen sein, schließlich sind 4-Takter ja auch in ähnlicher Größe bei anderen Modellen vorhanden. Adaptieren sollte also machbar sein.


    Einen Auspuff müsste man an die Gegebenheiten im Rahmen anpassen, aber im Prinzip reicht für so einen Motor ja ein ordentlich gebogenes Rohr mit statthaftem Durchmesser. Ans Ende noch einen Dämpfer gebastelt, und dann sollte schon wieder mehr drin sein.


    Die Ventilüberschneidung wird dabei wahrscheinlich zum größten Problem. Dazu müste man die Ansteuerung der Ventile modifizieren und soweit ich weiss muß man dazu die Nockenwelle ändern. So'n Teil kann man wahrscheinlich nicht einfach aus einem anderen Modell adaptieren, und selbst machen ist auch nicht mal eben so...

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa und nicht schreiend wie sein Beifahrer!


    Und ich komme "nicht" aus KÖLN!!!

  • Ich seh schon das Projekt ist in guten Händen. Es wir nicht lange dauern und ich lege auc noch 2 Takte drauf...
    Verdammt, habe ich gerade wirklich das geschrieben?

  • Verdammt, habe ich gerade wirklich das geschrieben?


    Du wirst doch nicht etwa alt werden???


    Ach Quatsch, du suchst nur neue Herausforderungen... :-8:D

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • Ja, so ist es. Der PX Motor ist ausgereizt. Mehr geht nicht!