Fehler beim Motorzusammenbau ? --> Rad schleift jetzt am Stoßdämpfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fehler beim Motorzusammenbau ? --> Rad schleift jetzt am Stoßdämpfer

      Hallo Leutz.....

      hab gestern gesehen das mein neuer reifen ( 3,00x10) leicht an dem hinteren Stößdämpfer schleift, was vorher nicht der Fall war.
      Habe ja den motor komplett neu gelagert, kann es sein das ich beim zusammenbau etwas verkehrt gemacht habe und dadurch das
      rad weiter aus dem motorgehäuse ragt als üblich?
      bin schon 500 km gefahren und ausser einem lauteren surren beim gasgeben und normal fahren (das denke ich mal
      von meiner gerade verzahnten neuen übersetzung kommt) hat sich nichts am fahrverhalten geändert.
      Oder mag es sein das die Contis die jetzt drunter sind einfach breiter sind, auch wenn die größe die gleiche gegenüber dem alten
      reifen geblieben ist?

      Greetz
      smallevil
      Ich wurde neulich beim Putzen geblitzt....Jetzt ist der Lappen weg.
    • welche contis hast drauf jetzt , kann durchaus sein das die neuen reifen etwas breitere schultern haben

      würds aber trotzdem regelmäßig kontrollieren ,das es dir nicht die reifenflanke wegradiert wäre sehr unangenehm :thumbdown:

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • @ duffy

      dachte ich auch erst.... nur zur sicherheit, welche felgenhälfte zeigt denn zu mir wenn ich von der seite wo die radmutter ist, draufschaue?
      Ich wurde neulich beim Putzen geblitzt....Jetzt ist der Lappen weg.
    • ein kleiner schlag ist drin, aber ich hab mir komplett einmal rum den reifen angeschliffen.
      den einen tag hab ich gemerkt das das hinterrad lose war, die achsmutter hatte sich gelöst.....
      nun ist sie fest, aber trotzdem immer wieder gummiabrieb auf dem motorgehäuse.
      hab das gefühl als wenn der reifen sich durch das schalten in die hohen gänge in eine richtung eben hin zum dämpfer bewegt.
      kann das sein?
      Ich wurde neulich beim Putzen geblitzt....Jetzt ist der Lappen weg.
    • So, Fehler gefunden!!

      Ich hab noch den Originalen Piaggiodämpfer drauf und der ist nicht genau Mittig auf die Motorbolzenaufnahme geschweißt...!
      Soll heißen beim drehen des Dämpfers 180 Grad um die senkrechte Achse entstand der von mir gewünschte spalt zwischen
      Rad und Dämpfungsfeder! Entweder ist das Pfusch gewesen seinerzeit oder so gewollt, keinen Plan, jedenfalls sollte man beim
      Montieren des Originalen Dämpfers vielleicht mal darauf achten, ist nämlich schon ärgerlich das die neuen Pneus jetzt ne umlaufende
      Sicke haben :cursing:

      greetz
      smallevil
      Ich wurde neulich beim Putzen geblitzt....Jetzt ist der Lappen weg.