Vespa PK XL 50 Automatic

  • Hallo
    Vespa PK XL 50 Automatik springt unterschiedlich an, fahre 3 Kilometer dann steht die Vespa eine Zeit lang ausgeschaltet und Sie springt nicht an wenn ich weiterfahren will.
    Warte dann eine weile dann geht's wieder Benzin ist vorhanden ,Batterie ist neu ,Zündkerze hat Funke.
    Hat jemand eine gute Idee den Fehler schnell zu finden? vielen dank im voraus.hutwink.gif

  • Hallo
    Vespa PK XL 50 Automatik springt unterschiedlich an, fahre 3 Kilometer dann steht die Vespa eine Zeit lang ausgeschaltet und Sie springt nicht an wenn ich weiterfahren will.
    Warte dann eine weile dann geht's wieder Benzin ist vorhanden ,Batterie ist neu ,Zündkerze hat Funke.
    Hat jemand eine gute Idee den Fehler schnell zu finden? vielen dank im voraus.hutwink.gif




    Habe das selbe Problem, sobald Sie Warm wird geht Sie aus und muss ca. eine stunde warten bis Sie wieder startet , und dan wieder von vorne ..... :-(


    PickUp wurde neu eingebaut batterie und zündkertze sind neu, kein plan mehr,
    danke um eure tipps

  • Ich hatte das selbe Problem. Hatte zunächst ein Pickup von BGM verbaut. Lief ein paar Tage dann der gleiche Fehler. Darufhin habe ich mir ein original Piaggio Pickup gekauft und eingesetzt und siehe da. Alles schick und läuft bis heute.

  • ich muss CGN beipflichten. Es gibt tatsächlich billige Nachbauten des Pick Up und dsa ist u.a. wärmeempfindlich. Soll heißen: Wenn's heiß wird, verändert sich der Widerstand und die Karre springt nicht mehr an.


    Also raus mit dem Schrott, originale Teile verwenden und bei der Gelegenheit gleich den Gaser nach derim Topic geposteten Anleitung einstellen.


    Beste Grüße,
    Automatix

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde