Gangspringen und Vibrieren - (ehem: Motor fitmachen in München?)

  • Moinsen...


    wollte nächste Woche meinen Motor V50 fitmachen... Handelt sich konkret um ausdistanzieren/evtl Ritzel austauschen, Lager austauschen und evtl kleines abgeplatztes Stück Alu am Drehschieber ausbessern...


    Da ich bisher nur einmal das gute Stück gespaltet habe und bei den o.g Verfahren noch keine Erfahrung habe, wollte ich ma fragen, ob hier in München Mitglieder am Start sind, die das "im Schlaf" können und für ne gute Gegenleistung Lust und Zeit hätten, da zu helfen?


    Danke und cheerio...


    jazZ

  • "abgeplatztes Stück am Drehschieber reparieren" ;) Ich glaub, das wird nicht wirklich was... Drehschieber entweder kaputt oder gut, ohne neuem Aufschweißen wirste da nicht weiter kommen wenn wirklich was rausgebrochen ist.


    Beste Grüße

  • ;) Da wirste mit "Smartrepair" nicht weit kommen. Das bedeutet, dass dein Drehschieber hochstwahrscheinlich kaputt ist. Kaltmetall und so Schmarrn ist an der Stelle vollkommen unangebracht. Da hilft im Zweifelsfall nur Aufschweißen und neu spindeln. Der Kobold ausm GSF macht sowas z.B. Mach doch mal ein Bild davon und stells hier ein, bevor du Leute anheuerst dir zu helfen ;)
    Mit "Riefe" kann ja alles gemeint sein.


    Beste Grüße

  • ok... muss ich erstma den Hobel aufmachen... Ding is halt, dass sie auch damit fährt... wollt es halt machen, wenn ich den Motor eh nochma spalte...


    ma gucken!

  • Woher weißt du denn, dass der Drehschieber beschädigt ist wenn der Motor noch zu ist?


    Beste Grüße

  • Aso, verstehe. Bin zwar des Öfteren in München, aber leider hab ich momentan keine Zeit für fremde Reparaturen ;)
    Sonst gerne...


    Beste Grüße

  • ...wie macht sich den das Drehschieberproblem bemerkbar ?
    Kleinere Riefen im Drehschieber sind unproblematisch. Du kannst ja auch mit Membran z.B. von Polini fahren. Motor zieht besser durch und der Benzinverbrauch
    sinkt merklich....
    Zu Deinem Getriebe, wie verhält es sich denn damit genau ?
    Hast Du evtl. damals beim Motoröffen Bilder vom Drehschieber gemacht ?

  • ...das kann ich nicht so genau sagen: Akustisch durch ein regelmäßiges "zischen" - quasi so ein bisschen wie eine Dampflock, je nach Drehzahl des Motors... Das hört man aber nur, wenn man die Werkzeugkiste rausnimmt und direkt in den Vergaserraum hört. Ansonsten weiß ich es nicht genau, da das glaub ich schon war, als ich sie gekauft habe. Vll etwas weniger Leistung. Aber richtig störend habe ich es noch nicht wahrgenommen!
    Habe leider keine Fotos... Was meinst Du mit Membran von Polini? Habe da schonma was drüber gelesen, hörte sich aber recht aufwendig und teuer an, wenn ich es recht in Erinnerung habe!


    Bei meinem Getriebe ist es so, dass der dritte und vierte Gang rausspringen wenn ich nicht stark am Ganggriff drehe - der vierte springt auch dann raus, besonders unter Last!


    Ansonsten vibriert der Hobel mittlerweile ziemlich und die Beschleunigung, sowie Vmax sind reduziert, was aber auch daran liegt, dass der 4. Gang rausspringt, bevor ich überhaupt bei Vmax ankomme =)
    Vermute da auf ausgeleierte Lager (Vibrieren)

  • Gangspringen kommt nicht wirklich von Lagern. Eher von falsch eingestellten Zügen, einer ausgenudelten Schaltfeder oder einer runten Schaltklaue.
    Membran einfach draufstecken geht, ist aber nicht so doll --> der Drehschieber steuert ja nach wie vor immernoch mit --> Drehschieber beim Umrüsten auf Membran ganz entfernen
    Aufmachen kannst du deinen Motor leicht selber, gibt hier im Forum ne super bebilderte Setp-by-step-Anleitung.


    Beste Grüße

  • jau hält er... wie viel er schon gelaufen is? ha, Du stellst Fragen =)


    Habe den Motor gestern gespalten und mir is aufgefallen, dass


    a) der Halbmondkeil auf der Kupplungswelle abgeschert war
    b) das kleine Ritzel auf der Kurbel-Welle nicht mehr ganz festgeschraubt war...


    Das würde meiner Meinung nach auf jeden Fall das Vibrieren erklären aber auch das Gangspringen?

  • ...wenn er das Standgas hält, ist der Drehschieber noch o.k. trotz kleiner Riefen.. ;)
    ...die Kupplungskorbmutter mit neuem Sicherungsblech und richtigem Drehmoment und Du hast ruhe..... ;)
    vielleicht sehen wir uns am Siegestor zum Anrollern :-7:-6:+2