HP fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HP fragen

      An Alex und alle - hat nicht mehr viel mit dem Ori-THread zu tun, dehalb mal neu

      wegen getriebeübersetzungen habe ich grade nochmal nachgeschaut

      Übersetzung im letzten Gang: 50n/50s/50sr: 1:8.94/1:8.15/1:7.75 - d.h. das Endgeschwindigkeit nicht nur über Drehzahl und damit durchaus auch technisch sinnvoll für DR75

      PK allerdings 1:9.6 - damit ziehe ich die HP4 Aussage auch ohne Kenntniss des exakten Übersetzungsverhältnisses zurück :)

      noch ne frage zur hp4: - wie hiessen denn die kleinkraftroller auf 50er Basis dies teilweise in D nicht gab,

      Hab gedacht der Stammbaum ging: 50ss - sprinter - sr - pk50ss - pk50xl2 hp 4
      Letztere 2 hab ich nie besessen hab aber mal eine im angeblichen originalsetup gefahren - und die war meilenweit weg von ner 50er zulassung

      bitte schlaut mich auf
    • Also, die HP4 ist im Originalzustand in gewisser Hinsicht gedrosselt. Zum einen durch eine sehr kurze Primärübersetzung, sehr sehr kurz! Zum anderen wirkt der verbaute 16.12 Vergaser nicht gerade für viel Leistung. Dazu kommt noch der typische verengte XL2 Einlass am Motorblock.
      In dem Zustand ist die HP4 ein ganz normaler Roller der nicht oder nur unwesentlich schneller wie die eingetragenen 50 läuft, und die Geschwindigkeit wird nur durch sehr hohe Drehzahlen (die mag der Aluzylinder) erreicht.
      Packst du da nun z.B. einen normalen XL2 Vergaser (16.15) rein sowie die normale XL2 Primärübersetzung, dann rennt das Teil schon deutlich besser. Gibt leute die Nennen die HP4 "die kleine T5".

      Den Zylinder allein fahre ich außerdem auf einem sonst originalen V50 Motor, also Standard-Vergaser sowie die originale Überstezung (15:69) - Tachonadel 75 auf der Geraden sind mit etwas Anlauf gut fahrbar.


      Neben den von dir aufgeführten Modellen, zu denen die HP4 nicht dazugehört, gibts noch die 50S. Die hat 60 km/h in den Papieren stehen und ist somit nicht mehr mit Versicherungskennzeichen zu fahren. Über die PK50SS weiß ich nichts, aber die gabs glaube ich auch nur in Österreich.