Ten Inch Terror!

  • Und wenn man die Federung doch über Schwinge und Hilfsrahmen lösen würde, also ähnlich der LML, nur halt mit 2 Dämpfern?

  • Man könnte auch eine zentral setzen, wir aber wohl platztechnisch etwas schwierig.
    Soll ja kein Kippelmoped werden und hat deshalb ja auch ne richtige Schwinge.

  • hamburch ist top, da kann ich meinen maddin besuchen.


    verspreche auch nicht zu schlafen, dann sollte wohl alles klappen.


    evtl bis um 16:00 da kannst du mich dann mal aufklären!!!

  • Mist!


    Ich habe heute gesehen, dass es sinnvoll sein könnte den Motor anders zu positionieren. Grundsätzlich ist das Projekt aber immer noch auf dem Weg.




    Ich brauche mal Euren Rat zum Thema Schwingenlagerung. Entweder ich schleife die PX Silentbuchsen auf der Drehbank auf das Mass der neuen Schwinge, oder ich dachte daran mir welche aus Polyurethan zu giessen. Doof ist nur, dass ich sowas noch nie gemacht habe. Auf einem Bolzen im Nadellager, wie bei es der Yamaha Schwinge vorher ausgelegt war, habe ich wegen des rappelnden Motors keine Lust.
    Hat jemand eine Idee welches Zeug ich zum giessen nehmen kann? Ich habe gelesen, dass es zig verschiedene Typen von dem Zeugs gibt, natürlich mit den unterschiedlichsten Eigenschaften.

  • Fürs erste sollte es doch ne abgedrehte Silentbuchse tun.Dat mit den giessen ist natürlich ne gute sache wenn die Eigenschaften stimmen.Da kann man später auch noch bei.Dachte eigentlich das der Motor auf die Schwinge fest soll.Mit Hilfsrahmen macht die Federung am Mitteltunnel schon wieder Sinn.

  • Der Motor wird auch in der neuen Anordnung auf der Schwinge sitzen. Sitz das Ritzel so weit vom Drehpunkt der Schwinge entfernt, fällt die Kette beim Einfedern runter!

    Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.

    Einmal editiert, zuletzt von Pornstar ()

  • Mit dem PUR oder den normalen Traversengummis hätte ich bedenken das der ganze Hinterbau seitlich verzieht und dir dann die Kette abspringt.


    Willst du den Motor auf/an der Schwinge befestigen, oder am Rahmen?


    Schon mal über Nadellager nachgedacht?


    Echt geil was du da vor hast, was machste dann damit, QM oder nur so zum Spaß?

  • Die Karre bekommt nen Kennzeichen und wird dann in HH Zahnärzte erschrecken...

    Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
    Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).


    The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.

  • Nur zum Spaß und Zahnwälte erschrecken. Nadellager sind keine Option, der Motor muss auf die Schwinge.

  • Wir haben da ja so einen Chemieexperten im Team, dem schick ich mal den Link zum Topic hier.
    Der müsste zum Thema PU ja was sagen können.
    Sehe gerade, dass der Jensemann auch schon wieder mitliest, also erwarte ich da nun auch mal ne Äußerung zu.