Neue Kickstarterwelle? Motor spalten beim Einbau von einer neuen Kickstarterwelle?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Kickstarterwelle? Motor spalten beim Einbau von einer neuen Kickstarterwelle?

      Wenn du beim Kicken einfach durchrutscht und auf keinerlei Widerstand triffst, könnte auch ne total verschlissene Kupplung der Grund sein!
      Ich bin immer optimistisch, sogar meine Blutgruppe ist positiv.
    • hab ich auch schon mal dran gedacht, aber wenn der dann nicht angeht muss ich ihn ja anschieben und Kupplung kommen lassen. So geht der gut an, deswegen kann ich die Kupplung ausschließen, oder?
    • Kannst mal versuchen, die Einstellschraube des Kupplungszuges am Motor reinzudrehen. (Könnte sein, dass der Kupplungszug zu weit gespannt ist und damit die Kupplung nicht richtig greift)
      Falls das keine Besserung bringt sind fast sicher die Beläge hinüber. Dafür musst du im Gegensatz zur Kickerwelle den Motor nicht spalten sondern nur den Kupplungsdeckel hinter dem Reifen aufschrauben...
      Biete nix mehr an...
    • Vespa Fahrer Avatar

      marcello-b schrieb:

      hab ich auch schon mal dran gedacht, aber wenn der dann nicht angeht muss ich ihn ja anschieben und Kupplung kommen lassen. So geht der gut an, deswegen kann ich die Kupplung ausschließen, oder?


      Nein, meistens geht das durch Anschieben trotzdem obwohl die Beläge hinüber oder falsch eingestellt!
      Biete nix mehr an...
    • ok, ihr meint also ich kann die kickstarterwelle ausschließen. dann wär ich ja glücklich :whistling: .
      wo ist denn diese Einstellschrabe und verstehe ich dich richtig, dass diese Schraube mein problem eventuell schon löst und ich den roller durchs kicken wiede anbekomme? Das wär ja super.
    • Könnte sein, ja.

      Also du verfolgst einfach den Kupplungszug nach hinten zum Motor. Wenn du den Roller auf die linke Seite legst und dann auf den Motor schaust findest du ungefähr auf Höhe der Kickstarterwelle eine Schraube in der die Hülle gesteckt ist und durch die der Zug hindurchgeht. Diese reindrehen --> entspannt den Kupplungszug. Falls schon ganz reingedreht kannst du den Nippel aufmachen und den Zug 1 cm weiter hinten wieder festschrauben.
      Biete nix mehr an...
    • also..........
      habe die Einstellschraube mit deiner Beschreibung sehr schnell gefunden und deine Schritte befolgt.
      Glücklicherweise ist es um einiges besser geworden. der Roller springt wieder an, aber auch nur wenn man mit sehr sehr viel Gefühl und im richtigen Moment kickt.
      Also ist noch nicht perfekt, aber brauchbar.
      Dafür schon mal Danke.
      MfG
      marcello