Smallframetouren Mönchengladbach (MG, NE, VIE, HS...)

  • Prima, dann bis morgen. Haben uns ja wirklich lange nicht mehr gesehen. Mal schauen, wie die Erkennungsrate ist.

  • Es ist zwar schon 1 Woche her..... aber trotzdem:



    Rückblich: Anrollern beim VTC Kempen:


    Mit der Bitte an alle Vespafahrer, man möge doch die Teller leeressen, hatte der Wettergott tatsächlich ein Einsehen mit uns und so konnten Oswald und ich in alter Manier und bei trockenem Wetter vom Chinezen aus starten; mit dem 1rsten Ziel „Landgasthof Liedberg“.
    Und welche Überraschung, hier warteten, im Gegensatz zu den letzten Touren, 2 Vespitis mit ihren PK´S; nämlich unser alter Aachenbegleiter Chris und einer der sich mal getraut hat, unserer Einladung zu folgen; herzlich willkommen: “Ivo“. Hier kann man mal sehen, wie groß unser Einzugsgebiet ist :thumbup: : 2 aus Neuss, 1er aus Hückelhoven und der andere aus Krefeld. Klasse!!
    Nach einer kurzen aber herzlichen Begrüßung und einer Zigarettenlänge Pause ging es dann endlich los.


    Nächster Zwischenstopp war der 15km entfernte Ort Neersen, wo wir mit unserem alten Freund Markus und seiner PK aus Mönchengladbach verabredet waren, bevor es dann geschlossen weiter zu unserem Ziel in Kempen ging. Ein wenig zu schaffen machten uns doch immer wieder aufkommende (oder zurückkehrende?) Windböen, die uns manchmal zu Schlangenlinie fahren verleiteten und außenstehenden Personen den Eindruck vermittelten: Haben die gesoffen? (Antwort: NEIN …. Noch nicht!) Gegen 10:40 waren wir dann, nach einem kurzen Tankstopp, am Ziel …… und wurden dort herzlich von André, Stefan und anderen bekannten Gesichtern in Empfang genommen.
    Das ist immer wieder das Schöne an solchen gemeinsamen Treffen.


    Gemeinsam mit ca. 50 anderen bekennenden Vespafahrern mit großen NE, MG, KK, K, D, DU und kleinen Kennzeichen ging es dann kurze Zeit später an den Start. Die Tour führte uns raus aus Kempen über Landstraßen, Felder und kleine Ortschaften fast ampelfrei und durch erstklassige Absperrungen nach einer Stunde Fahrt zur Wohlverdienten Pause am Hülser Berg und weiter zum Ziel Moo´s Bikertreff in Krefeld.


    Auch hier nochmal ein großes Lob an den VTC Kempen für die erstklassige Streckenführung und die smallframe freundliche Geschwindigkeit. Alle Fahrer haben sich rücksichtsvoll verhalten; es gab kein Gedränge und kein gefährliches Überholmanöver ……. Sowas sieht man selten. Kompliment! klatschen-)


    Angekommen, wurde sich erstmal bei strahlendem Sonnenschein ein Platz unter freiem Himmel gesichert, bevor dann drinnen die Bestellungen für Essen und Trinken aufgegeben wurde.
    Aber irgendwie hatten alle Anwesenden Hummeln im Hintern, denn binnen kurzer Zeit saßen Oswald und ich alleine da………. wieder mal die Letzten. Da saßen wir, mit offenem Mund und staunten….. :pump::+8:-5 dabei hatte ich mir extra Urlaub genommen. Ne, ne, …… so war das nicht geplant!!!! Hier saßen wir alten Socken…… und weit und breit kein anderes Sockenpaar in Sicht. Und wer hier meint, es kann nicht mehr dicker kommen…… der hat weit gefehlt; es gibt wohl immer noch eine Steigerung. Dieses Mal in Form von Tropfen ……. und zwar von ……richtig, ….. oben (eindeutig zu lange gesessen).


    Da wir so ein Wetter schon von anderen An bzw. Abrollern zur Genüge kannten, wurden vorsorglich, altersentsprechend schnell, die Regenkombis übergeworfen und los ging es Richtung Heimat. Schon ab der 2ten Ampel peitschten uns die Regentropfen mit Karacho um die Ohren und begleiteten uns genauestens auf unseren Weg nach Hause. Besonders innig wurde das Zusammentreffen, als unser alter Freund, liebevoll „Schranke“ genannt, am Bahnübergang Holzheim auf uns wartete. Hier war es ein besonnders inniges Aufeinandertreffen.


    Fazit:
    Ein schöner Tag, viele nette Leute, eine Gegend die man vorher nicht kannte, ….. und Wetter, dass man ……. von vorherigen Touren ….. auch kannte….......….. ohne Ausnahme.


    Burkhard

  • Hallo André,


    das hoffe ich doch.


    Unsere nächste Ausfahrt wird am kommenden Samstag dem 30. 4. zum Anrollern nach Aachen sein. Treffpunkt und Start: Polo in Jüchen.


    Gruß
    Burkhard

  • moin


    Jeep. War ein klasse tag. Mit dem Wetter hatte ich Glück. Die tropfen kamen bei mir 5 km vor der Haustür an.
    Mit AC steht noch nicht fest.
    Unser Dauerkranke hat sich mal wieder eine Auszeit genommen.
    Kann also sein, dass ich dann arbeiten muss.


    Gruß Chris

  • Es ist schon eine Woche her aber ich erinnere mich ;) . Genau so war´s :thumbsup:


    Schöne Tour,schönes Anrollern,schöne Strecke,schönes Wetter,schön geschrieben und schöne Bilder. Danke VTC Kempen,danke Burkhard.


    Das gleiche wünsche ich uns für nächste Woche Samstag zum Anrollern in Aachen. 8)


    Also bis dann
    Gruß Oswald

  • Chris, solche sind leider überall vertreten. :thumbdown:



    Alle anderen sind wieder herzlich eingeladen, mitzufahren.


    Starten wollen wir am Samstag um 10:00 von Polo in Jüchen; mit einer ausgiebigen Pause bei Mäcces in Aldenhoven, wo wir uns nochmal etwas aufwärmen können und eine kleine Stärkung einschmeißen werden. In Aachen werden wir dann noch die Möglichkeit haben zu tanken, bevor es zum Treffpunkt geht.


    Also, nur keine Hemmungen!


    Gruß, Burkhard

  • Ich werde die nächsten Touren leider außen vor sein :(


    Im Moment haben wir mit reastauration recht viel zu tun.
    Unsere Zombi Px muss noch komplett aufgebaut werden.


    Mein Motorrad (Honda 750 von ´95) braucht wieder ein wenig Pflege und Ausritt und die Honda von Papa müssen wir nach knapp 20 Jahren Einzelteile-Lager im Keller erst mal wieder zum laufen bekommen (Honda 750 von ´71) ...


    Wenn was in unmittelbarer näche ansteht wo ich keine Stunde hin gurken muss schaue ich natürlich noch mal auf den Terminplan und hole wenn möglich meinen weißen Blitz aud dem Schuppen :)

    Suche ne PX zum basteln.


    Und Leute zum Cruisen (Krefeld und Umgebung)

  • Burkhard einfach nur :thumbsup::thumbsup: . du hast es mal wieder auf den punkt gebracht...


    Dem VTC ein großes Dankeschön....



    Für Aachen habe ich mich natürlich schon angemeldet und gehe bis heute davon aus, das ich mit von der Partie sein werde...


    Wärst du denn so nett und würdest mir oder uns noch sagen wie du den weg diesesmal geplant hast? :D Eventuell kann ich mich wieder irgendwo anschließen. Denn von mir aus durch ganz MG zu gurken und dann theoretisch wieder zurück halte ich für quatsch...



    Gruß Markus

  • Hallo Markus,


    wenn das Wetter mitspielt wären mit mit dir schon 9 Vespafreunde (Large- und Smallframes) die von Polo aus zusammen starten...... wenn es bei Chris klappt sogar 10!


    Wir werden die alte Route über die Dörfer bis Aldenhoven fahren, wobei wir vor Aldenhoven einen kleinen Umweg einschlagen müssen, da auf der K15 Straßenarbeiten stattfinden und diese daher gesperrt ist.


    Von Aldenhoven geht´s dann weiter bis zum Treffpunkt.


    Rücktour


    (hoffe, dies waren genung Info´s)



    Burkhard

    Wir kommen schon an................ irgendwann

    2 Mal editiert, zuletzt von Roller63 ()

  • PK ist platt, V50 läuft noch nicht richtig, PX ist noch zerlegt...
    Hätte noch eine V50, die läuft aber mein mädchen ist auf ner Babyparty und will unsere Tochter nicht mitnehmen (obwohls ne babyparty ist... fragt mich nicht... hat glaub ich irgendwas mit viel Prosecco zu tun...)
    Immer wieder neue Gründe, warum ich bald ein Gespann brauche. Zum Anrollern jedenfalls noch nicht, da wäre Martha auch noch zu klein für. Ich werde dann eher mit ihr eine große Runde auf der Schaukelvespa "drehen", wenn ihr gemütlich durchs Aachener Umland knattert ;(
    Verbrennt ein paar liter Sprit für mich mit


    Ich fiebere dem 27. Mai entgegen, da gehts für drei Tage mit dem Roller in die Eifel! Wer noch nix vor hat, ist gern gesehen!
    Wer nicht das ganze Wochenende mit will/ kann, am Samstag geht es mittags von Heimbach aus zu einer Runde in die Hügel (vielleicht wieder Richtung Monschau) los.

    geh erstmal pissen, du schmeckst ja nach gar nix!


    Tourtagebuch: Drei Reisende in Blech
    Mit der Vespa quer über die Alpen
    Sommer 2013, 2 Wochen, 3 Roller, 7 Länder, 3000 km

  • Schade, aber Familie geht nun mal vor :thumbup: .


    Du hast für später ja 2 Optionen:
    Die 1rste wäre, schaff dir einen Beiwagen an.......
    die 2te wäre ..... nen Kindersitz..... :D


    Für die Tour mit Heimbach muss ich leider passen.
    Das heißt aber nicht, das wir keinen gemeinsamen Rollertermin finden werden...... sie Saison hat ja gerade erst angefangen.

  • Aachen:
    Das Wetter ist momentan ja nicht so berauschend; aber wenn es morgen früh nicht regnet, treffen wir uns wie vereinbart gegen 09:45 bei Polo und starten dann gegen 10:00 nach Aachen.
    Und "Regensachen" nicht vergessen.


    Burkhard

  • Schade Chris, aber ich weiß wie das ist. ;(


    Oswald, Markus und ich wollen fahren.................. wenn es nicht am regnen ist.

  • Treffpunkt Polo hat sich bei dem Wetter wohl erledigt. ;(


    Werde aber trotzdem gegen 10:00 mal von zu Hause starten.