50 N Fahrgestellnummern stimmen nicht überein

  • Hallo zusammen!


    Hab mir vor ein paar Tagen eine "angeblich" 1974 N mit Rundlenker gekauf, welche ich jetzt restaurieren möchte. :-6
    Hab heute mal die Fahrgestellnummer der Betriebserlaubnis mir der des Rahmens verglichen und musst feststellen dass diese nicht übereinstimmen. Laut Betriebserlaubnis ist es eine V5B1T 45*** was dann eine 1974 Spezial ist. Aber im Rahmen hab ich ne V5A1T 45*** stehen was dann wiederum ne 1964 N ist. Ein Typenschild ist leider nicht vorhanden.
    Hab die Suche schon verwendet, wurde daraus aber auch nicht wirklich schlauer. Hoffe ihr könnt mir helfen. Möchte echt gerne wissen welches Modell sie ist und zum Teile kaufen ists ja auch hilfreich...


    Vielen Dank und Gruß

  • Würde sagen, dass die Papiere nicht zum Roller passen. V5B... kann keine Rundlenkerfuffi mit Blechkaskade sein, sondern ist eine Special mit Trapezlenker und Plastikkaskade. Die am Rahmen eingeschlagene Nummer V5A... hingegen passt zum Modell. Da hat wohl jemand einfach Papiere eines völlig anderen Fahrzeugs benutzt. So gesehen sind diese wertlos in Verbindung mit der anderen Rahmennummer. Könnte sein, dass auf diese besonders dämliche Art einem Italienimport schnell und unkompliziert zu deutschen Papieren verholfen werden sollte, was natürlich nicht funktioniert.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Wie kommst du jetzt auf 1964? V5A... gab es bis in die 80er Jahre.


    Kurze Rahmen gab es nur bis 1967. Am leichtesten erkennbar an der 4-eckigen Prägung oben an der Kaskade, wo das Piaggiologo angebracht wird. Mit 6-eckiger Prägung ist es ein langer Rahmen.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • hab gerade gesehen dass ich den V4A2M motor habe. kanns dann sein dass es ein alter rahmen von 1964mit nem neuerem motor ist? passt ja nicht zu nem V5A1T rahmen oder irre ich mich da??

  • V4... als Motornummer wäre mir neu. 50er Motornummern fangen mit V5 an.


    Ein Rahmen von 1964 wäre 1. Serie mit kleiner Motorklappe. Bevor wir hier noch lange rumraten, wäre ein Bild des Rollers ganz hilfreich.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • wenn ich meine nummer des rahmen bei scooterhelp eingebe sagt er mir 1964...
    han ne 6-eckige prägung. also wird doch ne 1974er sein wie in den "falschen"papieren steht.

  • Die falschen Papiere sagen gar nichts über deinen Roller aus, alleine schon weil die Rahmennummern nicht übereinstimmen. Scooterhelp ist auch nicht unfehlbar, vor allem weil zeitweise Roller für den deutschen Markt zwei verschiedene Rahmennummern hatten - eine in Italien eingeschlagene und eine weitere auf einem kleinen Schild hinten rechts am Trittbrett. Das Phänomen ist bei Scooterhelp nicht berücksichtigt. Wie gesagt, ein Bild würde sehr helfen.


    Edith hat das Bild gesehen, nach meiner Einschätzung handelt es sich um eine deutsche V5A1T zwischen 1968 und 1973.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • kann ich heute leider nicht mehr liefern. stell ich morgen rein.
    nein geschweißt wurd nix. wurd vom vorbesitzer vor jahren abgeschliffen.
    muss aber leider ein neues trittblech einschweißen da es hinüber ist. und ich weiss leider nicht welches genau ich kaufen soll??
    das hier evtl?



    mich wundert nur etwas warum es so viel teurer ist als die anderen im shop?


    gruß

  • wie viel euronen hast du für die mogelkiste aus ebay gelöhnt

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)