Video vom zerlegen eines PX Motors ! Auch als Download


  • Gut gemachtes Video für eine Motorzerlegung . :-9


    Die Idee mit dem heiß machen des Gehäuses und runterkühlen der Lager mit Kältespray finde ich ganz gut . Lässt sich prima auf anderen Motoren einsetzen .


    Werde das an meiner auch mal testen ob die Lager sich damit einfacher raus drücken lassen .


    Für einen Anfängerschrauber sicherlich hilfreich . :thumbup:

    Meine Vespa ölt nicht, Sie markiert Ihr Revier !

    Einmal editiert, zuletzt von Modjo ()

  • nur als anmerkung meinerseits!


    das mit dem warm machen und kältespray funktioniert wunderbar!
    lagersitz mit dem heisluftfön war machen, lager mit kältespray einsprühen und es fällt fast von aleine raus ;)
    andersrum genau so, da aber die lager ins gefrierfach für ne nacht :D


    greetz sascha

    "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love::love:

  • Zum Lagerausbau:
    Wenn Mutti gerade nich schaut den Block schnell zum Schokokuchen in den Backofen werfen. Nach 10 Minuten fallen die Lager raus wenn man es so clever angestellt hat vorher die Seegeringe zu entfernen und dem Block richtig herum in den Backofen legt. Der Schokokuchen ist durch den Siff nachher noch "schokoladiger" :D

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Zum Lagerausbau:
    Wenn Mutti gerade nich schaut den Block schnell zum Schokokuchen in den Backofen werfen. Nach 10 Minuten fallen die Lager raus wenn man es so clever angestellt hat vorher die Seegeringe zu entfernen und dem Block richtig herum in den Backofen legt. Der Schokokuchen ist durch den Siff nachher noch "schokoladiger" :D


    8o bei wieviel Grad ? Umluft ? Backen ?


    Sprich dich aus....


    habe das Mainboard von meinem Notebook auch schon gebacken..warum nicht auch die Motorteile .

  • Hast du auch ein video vom zusammenbau ? oder am beszten ein für smallframe motoren ?

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !


    Zitat: < Walter Röhrl > "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hinweg laufen !"