Korrossionschutz Vespa PX

  • Hallo,




    Bin ein Vespa Neuling. habe mir eine Vespa PX 125 (Sondermodell 2011) zugelegt.


    jetzt überlege ich ob nicht das gute stück zerlegen soll um alle Hohlräume und Unterboden zu konservieren (Fluid Film f Hohlräume)


    Was kann man für die Kotflügel innen und Trittbrettuntterseite nehmen?


    Man hört ja immer dass die vespas eher Rostanfällig sind. Was haltet ihr davon

  • Bin ein Vespa Neuling. habe mir eine Vespa PX 125 (Sondermodell 2011) zugelegt.
    jetzt überlege ich ob nicht das gute stück zerlegen soll um alle Hohlräume und Unterboden zu konservieren (Fluid Film f Hohlräume)


    Man hört ja immer dass die vespas eher Rostanfällig sind. Was haltet ihr davon


    Das dabei deine Garantie hops geht ist dir klar? Ich halte es für überflüssig.
    Schütz die Chromteile und gut ist. Hier im Forum werden Roller, z.T. 40 Jahre alt, mit Orginallack gefahren. Meinst du das damals jemand was gegen eventuell anfallende Rost unternommen hat? M.E.n. kann man sich Arbeit auch selbst schaffen indem man Probleme sucht.

  • Die Hohlräume kannst du mithilfe einer Sonde versiegeln ohne die Vespa auseinanderzunehmen.
    Den Unterboden kannst du machen wenn der Motor mal raus muss zum Lagern und Abdichten.

  • also ich mag rost :D

    Q uando il tempo è bello prendo la vespa
    U na vespa al giorno toglie il medico di torno
    O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
    T re vespe sono meglio di due
    O la va o la vespa


    SUCHE V50 SITZBANK!!!

  • Na ja, die letzten Modelle waren icht sonderlich gut im Lack. Ich würde sie schon versiegeln. Scheiss auf die Garantie, Tank raus, Bremspedal raus und mit der Sonde versiegeln. Besonders die Blechüberlappungen bei der Traversenaufnahme und die Holme unterm Blech werden es Dir danken.

  • alternative zu fluid film wäre noch mike sanders für den holraum. ist halt nicht so flüssig (wenn's nicht gerade sehr heiss ist) wie fluid film. das trittblech hast du ja ganz gut im auge. ich hab bei meiner sprint die leichten rostflecken mit oxyblock dünn bepinselt. der vorbesitzer hat auch aufs trittblech mike sanders drauf gemacht, fand ich nicht so super...ansonsten son büsschen patina schadet keiner vespa!

  • Also meine neue kommt auch bald. Hab auch über Versieglungen nachgedacht... Schwachpunkte sollen wohl sein : Ösen vom Halteriemen der Sitzbank, Innenpfalz des vorderen Schutzbleches, Trittleistenbohrungen und hinten rechts am Rahmen die eingelaserte Rahmennummer.


    Ich werde bei der Abholung weißes Wartungfett an alle Stellen sprühen. Das härtet aus und schmilzt auch nicht im Sommer. Die Garantie erlischt sicher nicht, das sind normale Wartungsarbeiten die jeder privat machen darf. Die Rahmennummer werde ich mit Klarlack überziehen, dann hat Rost wohl keine Chance.


    Das beste wäre fett Unterbodenschutz auftragen. Nachteil : eigentlich Zerlegen erforderlich, Farbe immer schwarz


    Gruß

  • Die Rahmennummer werde ich mit Klarlack überziehen,


    8o


    wenn du die vor rost schützen willst, dann schmier owatrol oder so drauf, klarlack wird von feuchtigkeit unterwandert. aber keine angst, von der stelle aus wird dein roller nicht zerfressen ^^