Rundkopf ausbuchsen oder sowas ?

  • Hi, ich bin grad dran meine 66er aufzuarbeiten und nachdem ich alles komplett zerlegt hab und mir eine 1a Technik wichtig ist, stört mich das Spiel von Gashebel und Schaltbetätigung. Über die paar Jährchen seit Produktion, hat sich das Alu des Lenkers, dem Stahl der Betätigungsrohre ergeben und es ist Spiel entstanden. Meine Überlegung wäre, den Lenker an den "Lagerstellen" soweit aufzuweiten, dass man über das Rohr eine Buchse schieben kann um das Spiel auszugleichen. Die Idee steht also, aber mir fällt kein "Rohr" oder sowas ein, was den Innendurchmesser hat, welcher dem Aussendurchmesser des Rohres entspricht und natürlich wäre ein Kunstoff oder ein weiches Metall super, dann verschleisst eben das und nicht wieder der Lenker. Bin für alle Ideen offen und vielen Dank schonmal. Achja, Drehbank steht zu Verfügung, aber mit riesigen Spannbacken, also kein Tischgerät. Maß für den angesprochenen Durchmesser war 23,8mm ca. wenn ich mich jetzt nicht völlig irre.

  • bronzebuchse


    macht glaub der kobold im gaysf.