Drehschieber inwiefern erweitern wenn nötig?

  • Ich wünsche euch einen schönen ersten Advent =)



    ich habe mal eine frage - die ich durch die suche mir nicht beantworten konnte.
    ich habe vor einer weile mal gelesen, dass man am drehschieber den einlass erweitern soll - nur inwieweit? und auch ganz wichtig, wieso??
    kann mir darunter nicht richtig was vorstellen, aber auch nur weil ich kein bild zur selbsterklärung gefunden habe / keine beschreibung :-(


    ich hatte nämlich vor, sobald meine vespa zum lackierer geht, den motor zu spalten.


    hatte als setup folgendes geplant:


    - v50 special, bj 79, 4 gang (vorhanden xD )
    - DR 102ccm (momentan n dr 75ccm f1)
    - 3.00 primär (momentan die standard übersetzung)
    - 19.19 vergaser (vorhanden)
    - bgm 12v zündung (vorhanden)
    - als auspuff eine banane (vorhanden)
    - kurbelwelle wollte ich die standard belassen...


    wollte halt eine gemütliche stadt-taugliche touren vespa machen, mit der man täglich fahren kann.
    ab und an - eher selten - mal eine größere tour


    mfg
    Sven

  • Würde da am Schieber auch nichts weiter machen. Der reicht für Dein Setup so aus und dürfte auch nicht so DAS Nadelöhr für Deinen 19er Gaser darstellen. Bin ich mit einem 102er Pinasco Alu auch so gefahren und war in Ordnung, zumal der DR 102 eher ein Treckerzylinder ist und eh nicht so auf hohe Drehzahlen kommt und diese auch nicht mag.


    Mit Deiner Kurbelwelle würde ich mir das aber nochmal überlegen. Deine jetzige dürfte nur ein Bronze-Gleitlager haben. Besser und ab 85 ccm aufwärts empfehlenswerter dürfte allerdings eine Kuwe mit Nadellager (z.B. aus einer PK) sein. Die hält wesentlich mehr aus. ;)

  • lass das gehäuse so wie es ist, ein doktor verschreibt dir auch nicht antibiotika, wenn dir der anus brennt

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • alles klar,


    vielen dank für die antworten =) wollte damit nur auf nummer sicher gehen - weil mir das die ganze zeit im kopf herum geisterte ... denn
    nur fragenden menschen kann ja bekanntlich geholfen werden :D

  • Hier in meinem Topic habe ich die Überströmer und den Einlass gefräst.
    Zwar für nen 75er, aber das kannst ziemlich genauso auch für deinen Bauernzylinder machen, wie gesagt brauchst aber nicht, nur wenn dir die Finger jucken.
    malossi 75 - block fräsen und anpassen - fertig!

    Gruß Luk


    Nicht alles was zwei Backen hat ist eine Vespa.