Biete komplette Motorrevisionen an von der ACMA/Lampe unten bis zur PK, PX80-200, T1-T4, VNA, VNB etc.

  • Nachdem ich nun schon auf über 15 Jahre aktives Vespafahren zurück blicken kann mit zahlreichen PX-Motorumbauten und -überholungen, sowie mittlerweile auch das Vespa-Oldtimer fahren für mich entdeckt habe, ist mir bisher kein technisches Problem an diesen schönen Rollern erspart geblieben. Seit ein paar Jahren beschäftige ich mich intensiv mit dem Vespa-Oldtimer sammeln (50er-60er Jahre) und restaurieren. Zur Zeit angemeldet habe ich eine Vespa PX200 Lusso, sowie eine 53er und eine 150GL ACMA. Beide ACMAs sind von mir u.a. restauriert worden. Von der PX nur der Motor überholt.
    Aus dieser Leidenschaft für diese schönen Fahrzeuge biete ich für gerade diejenigen, die sich mit der Technik weniger gut auskennen aber trotzdem Oldtimer fahren möchten, diverse Arbeiten an den alten Vespen (ACMA, Lampe unten, T1-T4, VNA, VNB etc.) sowie an den neueren Modellen wie PX, PK etc. an.
    Dazu gehören vor allem Motorrevisionen (Austausch von Schaltkreuze, Lagern, Simmerringen, Kupplung oder Kolben auf Übermaß honen etc., sowie Zündzeitpunkt einstellen oder Kurbelwellenüberholung. Was eben an dem Motor erforderlich ist. Nach jedem Motorzusammenbau erfolgt selbstverständlich ein Probelauf auf meinem Prüfstand.
    Bremstrommelausdrehen, Elektrik, Schwingeninstandsetzung sowie Glasperlstrahlarbeiten gehören ebenfalls zu meinen Angeboten. Sollte hier etwas nicht aufgelistet sein, aber genau euer Problem ist, dann schildert es mir am besten. Für jedes Problem wird es eine Lösung geben.


    Die defekten Teile können mir per Post oder persönlich vorbei gebracht werden, wozu nicht nur Teile zählen müssen, sondern wenn möglich auch ein gesamter Roller. Der wird dann von mir überholt bzw. restauriert. Je nach dem was gerade mit der Vespa nicht in Ordnung ist.
    Ich hoffe, auch diejenigen hiermit erreichen zu können, die aus ihrer Sicht vor "unlösbaren" Aufgaben stehen und das Oldtimer-Projekt kurz vor dem Scheitern steht oder ihr Geld bisher an falscher Stelle investiert haben.
    Also, falls etwas zutreffen bzw. passen sollte, kann man mich gerne über dieses Forum anschreiben und weiteres anschließend telefonisch klären.
    Im Folgenden möchte ich noch einige Bilder von zwei ACMA-Restaurationen, sowie 2 Bilder eines geöffneten PX 200 Motors, den ich ebenfalls instandgesetzt habe. Die grüne ACMA '53 (Originallack) habe ich in Einzelteile, die 150GL komplett gekauft. Ebenfalls sind einige Oldi-Roller aus meiner Sammlung zu sehen.


    Die Werkstatt wird von R. Budde geführt und befindet sich in 26215 Wiefelstede.


    Die Preise richten sich natürlich nach dem entstandenen Aufwand und können von 20€ für Einstellarbeiten bis ca. 180€ für komplette, aufwendige Motorrevisionen reichen. Natürlich zzgl. Ersatzteilekosten und Porto! Am besten Ihr schildert mir das Problem mit Eurem Vespamotor/Eurer Vespa und ich kalkuliere nach dem erforderlichen Aufwand für mich den Preis. Also alles komplett unverbindlich.



    In dem Sinne, Grüße 007bud


    Die ACMA nach dem Kauf:



    Der Zusammenbau:



    Motorüberholung (Schaltraste)



    Motorgehäuse gereinigt für den Zusammenbau:



    Im Hintergrund meine PX200 und eine originale 125er Augsburger



    1. Tour mit der 53er ACMA


    Die ebenfalls restaurierte 150GL


    Motorhälfte (PX 200) fertig zum Zusammenbauen


    Vergaserwanne


  • Angebot bitte nachbessern um Preise/Impressum/Webseite. Siehe PN.

    Denke wie ein Weiser, aber sprich die Sprache Deiner Mitmenschen.

    William Butler Yeats

  • Für alle, die eine Adresse suchen, um ihren Vespamotor vom Fachmann instandsetzen zu lassen, möchte ich meine Homepage hier allen zur Verfügung stellen: Schaut einfach unter: nach. Bestimmt ist hier für jeden etwas passendes dabei, der einen Vespa Schaltrollermotor überholt haben möchte. Spezielles, günstiges Angebot gilt den PX-Motoren, aber auch andere aus den 50er-70er Jahre können gemacht werden.