Vespa PK 50 XL

  • Hallo liebe Vespagemeinde!


    Ich besichtige heute eine PK 50 XL mit dem Baujahr '86.


    Laut Verkäufer ist die Vespa vollständig restauriert und befindet sich in einem 1A Zustand.
    Könnt ihr mir ein paar Tipps mitgeben, worauf ich achten sollte? Er möchte dafür laut Telefonat circa 2.200 Euro.


    Ich habe schon den Ratschlag erhalten, kein Gerät mit Kat zu kaufen, da ein späteres Tuning sehr eingeschränkt ist.


    Auf den Fotos sieht die PK wirklich tadellos aus und scheint auch frisch lackiert zu sein.


    Vielen Dank für eure Beiträge.


    SG Partagas

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • Eine PK 50 XL für 2.200 Euro ist eine ziemliche Wahnvorstellung des Anbieters. Der Martkwert für so ein Modell in "restauriertem" Zustand liegt höchstens bei der Hälfte des genannten Preises.


    Gestern ging bei ebay eine quasi ladenneue PK mit echten 3 km Laufleistung für gerade mal 1.500 Euro weg. Das nur mal als Anhaltspunkt.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Muss meinem Vorredner da uneingeschränkt zustimmen. 2.200 Scheine für eine XL? Never ever. Da würde ich mich durchaus mal nach etwas anderem umschauen. Mehr als bis 1.300 (und dann wirklich absoluter Top- und Original-Zustand) würde ich für eine XL defintiv nicht ausgeben.

  • Vielen Dank pkracer und hedgebang!


    Ich habe gerade gesehen, dass er die Vespa auch online inseriert hat.
    Hier der Link zur PK 50 XL, damit ihr euch auch optisch ein Bild machen könnt.


    Somit sollte ich mir die Vespa heute ansehen, jedoch maximal 1300-1500 Euro dafür bezahlen.


    Also eure Antworten haben mir schon mal geholfen Geld zu sparen :thumbup:

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • Sieht schön aus, Preis ist aber jenseits von Gut und Böse...es sei denn, es steckt eine Rennmaschine in der PK. In die Motoren kann man viel Geld stecken, die Leistungsausbeute ist mitunter enorm. Für Dich als Einsteiger ist das aber nicht sinnvoll und auch nicht zugelassen.


    Einen Kat hatte übrigens keine Blech-Vespa.

  • Dann mal viel Spass beim Besichtigen. Und nicht nur ansehen, sondern vorallendingen auch probefahren. Aber das dürfte sich von selbst verstehen. ;) Die steht ja sonst ganz gut da (o.K., Tacho und Sitzbank nicht original, aber das ist eine GTeschmacksfrage) aber wie gesagt: 2.200 Scheine ist die nicht wert, wenn auch in Österreich, wo die Dinger wohl etwas teurer zu sein scheinen.

  • Vielen Dank! Ihr habt mir sehr weitergeholfen und das vor allem in kürzester Zeit ;)

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • Einen Kat hatte übrigens keine Blech-Vespa.


    Doch, und zwar die PK XL II Kat. Die hat einen im Auspuff. :rolleyes:

  • Guten Abend!


    Um welche Version handelt es sich bei diesem Modell der PK 50 XL?


    Zwei, drei Fragen:
    Hat diese Vespa einen Kat im Auspuff?
    Ist am Foto ein Elestart ersichtlich?
    Ist ein Tuning (Zylinder, Vergaser, Auspuff etc. möglich?


    Ich finde das hier das Preis-/Leistungsv. stimmt, oder?



    SG Partagas

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

    Einmal editiert, zuletzt von Partagas ()

  • Hat diese Vespa einen Kat im Auspuff?
    Ist am Foto ein Elestart ersichtlich?
    Ist ein Tuning (Zylinder, Vergaser, Auspuff etc. möglich?


    1. Offensichtlich nicht mehr.

    Zitat

    Diese ist noch im unverbauten Orginalzustand (lediglich der Kat wurde ausgebaut),


    2.
    3. Bei Kat-Modellen, da Direktsauger, ist die Auswahl begrenzter aber soviel ich weiß gibt es Tuningzylinder.

  • Bei Kat-Modellen, da Direktsauger, ist die Auswahl begrenzter aber soviel ich weiß gibt es Tuningzylinder.


    Handelt es sich hierbei um ein Kat-Modell?
    Woran erkenne ich das bei einer Besichtigung?

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

    Einmal editiert, zuletzt von Partagas ()

  • Habe nun anhand der Suchfunktion herausgefunden, dass die Unterschiede im Lenker, insbesondere dem Tacho sowie der Position des Chokes und des Schlosses am Handschuhfach auszumachen sind.


    Mich verwirrt das Inserat, da am Roller ein Aufkleber mit Kat ist und er darüber schreibt, ich aber die oben beschriebenen Kriterien nicht genau auf den Fotos erkennen kann.


    Es ist aber ein Schloss direkt am Handschuhfach zu erkennen sowie ein kreisrunder Tacho und kein dreieckiger. Den Choke kann ich leider nicht erkennen auf den Fotos.


    Gar nicht so einfach die richtige PK 50 XL zu finden :S

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • irgendwie scheinst du grad den Unterschied von Pk-Modellen zur xl2 zu suchen, das hat aber nix mit dem Kat-Modell zu tun.
    Xl2 unterscheidet sich zu anderen PK-Modellen durch Tacho und den Choke:
    Bei der xl2 ist er am Lenker, bei alle anderen Modellen unter der Sitzbank beim Benzinhebel ( das kann man auf den Bildern nicht sehen, aber wenn da nicht jemand übel gebastelt hat, und danach sieht es nicht aus, dann ist der da ;) )
    Der Tacho ist eh irgendein neuer Repro-Tacho, aber auch kein xl2.


    Ob genau diese Vespa nun nen Kat-Motor drinnnen hat oder nicht, wirst du am ehesten erfahren, wenn Du einfach mal dort anrufst. Es ist auch nicht unüblich, daß bei einer Restauration einfach ein anderer Motor eigebaut wird, von daher kann man hier viel orakeln. :rolleyes:


    Wenn Du aber tatsächlich bereit bist, 2200€ für ne PK auszugeben, dann darfst Du auch ruhig ein bisschen TelefonSupport erwarten... ;)

  • Hallo juny79!


    Danke für deine Hilfestellung, dieses Thema ist für einen Neuling wirklich sehr schwer zu durchschauen.


    Um das nun richtig zu verstehen, kann eine XL genauso einen Kat haben wie eine XL2. Der Unterschied ist beim Choke am ehesten zu erkennen, da der Tacho ja getauscht werden kann. Oben schrieb man mir das keine Blech-Vespa einen Kat hat, lediglich die XL 2 im Auspuff. Daher die eigentliche Verwirrung!


    Die Verkäuferin hat weniger Ahnung wie ich und wird mir diese Information nicht liefern können. Sie besitzt die Vespa seit 10 Tagen und muss sie notverkaufen.

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • Ich kenn mich mit den KAT-versionen auch nicht aus (der user HansOlo recht gut, aber der ist im moment selten online, das hilft dir also nix) lies dir mal das durch, so wie ich das verstehe, gab es sowphl pk als auch xl2 als kat
    klick


    wenn das aus deinem 2ten link ne kat ist, hilft es nicht, den auspuff zu tauschen, der motor ist anders aufgebaut

  • Wenn der ASS der XL2 nen Bypass hat, ist es ne direkt gesaugte KAT :)
    Ein weiterer Unterschied ist das die XL2 keinen Drehschieber hat und als Ori-Gaser nen Bing 18/14 mit Puch Luftfilter ;)

  • So nach langen Studien in verschiedensten Foren und auf diversesten Internetseiten bin ich nun klüger und meine das System verstanden zu haben. :thumbsup:


    Bei einem persönlichem Gespräch konnte ich mich auch in Natura von einem Kat-Modell überzeugen. Die optischen Unterschiede der XL Familie sind mir nun auch klar.


    Danke für eure Hilfe und die nette Aufnahme hier im Forum.

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • Falls die KAT nicht läuft, ja nicht kaufen und restaurieren :P
    Ersatzteile sind mager und teuer vorhanden. Allein ein gebrauchter Kolben hat ca. 150 € gekostet (Ori-50ccm). Gebrauchter Gaser mit Luffi 70€, ASS 30€. Also lass es lieber :)

  • Falls die KAT nicht läuft, ja nicht kaufen und restaurieren :P
    Ersatzteile sind mager und teuer vorhanden. Allein ein gebrauchter Kolben hat ca. 150 € gekostet (Ori-50ccm). Gebrauchter Gaser mit Luffi 70€, ASS 30€. Also lass es lieber :)


    Ein Kat kommt für mich definitiv nicht in Frage, da ich motortechnische Umbauarbeiten geplant habe. Drum war ich auch so bemüht die Unterschiede zu verstehen.


    Danke trotzdem für deinen Hinweis.

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts