Cosa 200 mit Kolbenfresser

  • Hallo, ich habe mir eine vespa angeschaut die einen Kolbenfresser haben sollte, wenn ich den Kickstarter betätige haben ich ein blechernes Geräusch als würde etwas schleifen. kann aber nichts sehen. Ein Fachschrauber hat den Zylinderkopf abgeschraubt und festgestellt es sei ein Fresser im Zylinder sind Späne, Die Kompression ist aber noch recht gut. Laufen lassen möchte ich sie nicht bevor ich das blecherne Geräusch nicht gefunden habe, die Vespa hat ca. 3 Jahre gestanden und wurde mit der alten Konservierungsmethode eingemottet, 5 Spritzer Öl in den Zylinder Motor durchgeteten und nochmal Öl in den Zylinder Kerze rein und trocken gestellt. Motorprobleme traten nach dem Ölverbrennen auf.


    Was kann das Blechgeräusch sein, kann ich die 10 er problemlos auf eine 12 er umbauen ohne einen Lagerschaden zu bekommen.Soll ich den Motor komplett zerlegen und neu Lagern mit Zylinder und Kolben erneuern.


    Gruß Wilfried

  • blechernes scheppern ist meistens (!) die Lüfterradabdeckung, einfach runter damit und noch mal probieren


    10ps auf 12ps geht ohne weiteres, den Zylinder würde ich nach so langer Standzeit eh mal ziehen, vor allem wenn da Öl drin stand (Kolbenringe völlig verklebt ?)

  • Moin


    Blecherndes Geräusch? Drehzahlabhängig? Dann wird es die Lüfterradabdeckung sein.....


    Aber was viel wichtiger ist. Späne im Zylinder? Die gehören da überhaupt nicht hin, auf keinen Fall.


    Da würde ich mal dem Zylinder runterholen. Nicht das dort ein Kolbenring sich zerlegt hat oder ähnliches.....


    Grüße von der Küste
    Holger