Vespa V50 Spezial springt ganz schlecht an - läuft nicht richtig!

  • Hallo alle zusammen,


    bisher immer nur viel von euch gelesen, konnte auch alle Fehler immer so beheben, doch jetzt bin ich an ein Problem gekommen wo ich einfach nicht weiter weiß... Folgende Problematik und kurz zur Forgeschichte:


    Hatte Anfang des Jahres bei Ebay eine gut laufende V5B3T gekauft, diese dann zerlegt (außer Motor), alle wichtigen Teile ausgetauscht, neu lackiert und wieder zusammengebaut. Die Vespa spring immer sofort an und lief immer super! Leider wurde diese mir vor einem Monat gestohlen.


    Nachdem ich und meine Freundin jetzt uns daran "gewöhnt" haben abends hier in der Stadt rumzufahren wollte ich unbedingt wieder eine haben! Kurz darauf habe ich mir bei Ebay wieder eine V5B3T gekauft, die schon ca. 13 Jahre lang stand und nicht angesprungen ist.


    Erstmal zu den Daten:


    Vespa V 50 Spezial (deutsches Modell), V5B3T, Bj unbekannt da keine Papiere, habe aber mittlerweile schon die Zweitschrift von Piaggio bekommen. Vergaser SHB 16.16


    Habe folgende Sachen gemacht als ich Sie bekommen hatte:


    Tank war verostet (gereingt mit Kieselsteinen und Essigessenz), glänzt wieder wie ne 1! Benzinhahn ausgetauscht, Benzinschlauch getauscht (auch auf die richtige Länge geachtet), Vergaser gegen einen neuen ausgetauscht (Bedüsung original angepasst), Zündkerze getauscht.


    Hatte dann keinen Zündfunken, mein Bekannter hatte noch die gleiche Zündgrundplatte herumliegen, diese habe ich in genau gleicher Position eingebaut. Daraufhin hatte ich einen Zündfunken und mithilfe eines Starterpilots ist Sie dann auch schwer angesprungen. Allerdings nicht so richtig rund gelaufen, mir kam es so vor als würde Sie nicht richtig hoch drehen.


    Sie stand dann eine Woche lang und ist dann eigentlich gar nicht mehr angesprungen. Benzin kommt im Vergaser in der Schwimmerkammer an. Habe daraufhin mal den Zylinderkopf runtergemacht um Kolben und Kolbenringe anzuschauen. Bis auf einen verußten Kolbenkopf sah alles sehr gut aus, es waren noch ein par winzige Krümmel voller Öl an der Zündkerze...


    Jetzt weiß ich einfach nicht mehr weiter. Woran könnte es liegen das Sie nicht anspringt? Das ich evtl. die Zündung nicht eingestellt habe obwohl die gleiche Position verwendete wurde? Sonstige Vorschläge?


    Bin um jeden Ratschlag dankbar....


    Viele Grüße David