Meine erste Vespa PX80

  • Guten Abend liebe Forengemeinde!


    Ich möchte hier mal meine erste Vespa vorstellen die ich mir vor paar Monaten zugelegt habe und nun versuche sie wieder flott zu machen. Sie wurde komplett gestrahlt und Pulverbeschichtet. Da ich sowas zum ersten mal mache, habe ich natürlich das wichtigste während dem auseinander bauen vergessen.... Fotos!!! Nun wollte ich euch bitten hier einfach mal paar Detail Fotos aller Art zu posten.


    Mein heutiger schwerpunkt lag bei dem Lenker + Griffen und Vorderradbremse....


    Vielen Dank schon mal!

  • Zu 2.: Hebel für Benzinhahn wird mit einem Splint am Benzinhahn befestigt. Dafür hat das Hebelende dieses "Loch" und der Hahn zwei Löcher. Das eine Loch kann man auf dem Bild an der linken Seite des Benzinhahns gerade sehen.
    Ist ein Gefummel, da du das zusammenbringen musst, kurz bevor der Tank ganz drin ist. Mein Pa hat deshalb an der PX eine kleine "Wartungsluke" gemacht. Da funzt das jetzt bei eingebautem Tank.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Benzinhahn in Mittelstellung bringen, Tank über die Öffnung halten, Schlauch Richtung Vergaser durchpfriemeln. Jetzt den Tank schräg nach vorn in Position bringen, dabei die Stange mit dem Hebel zur Lochmitte auspendeln, wenn der Hebel in Position ist, den Tank hinten absenken und der Hebel fluscht durchs Loch. Das Ganze dauert 45 Sekunden.


    Du musst schon auf Deiner 80er einen 166er, oder177er Zylinder fahren. Alles darunter kommt mit dem Vergaser nicht klar.


    Der Vergaser wird mit diesem Schrägstand nicht funktionieren, dami kommen nur die Dell'Ortos klar. Der Gaszugkrümmer muss modifiziert werden. Ich habe damals einen DellOrto Seilzugkrümmert eingebaut

  • Was ist denn noch so dran am Polini? Langhub? Auspuff? Drehschieber, oder Membran. Da kann man schon mal bis 35mm anbieten...

  • Ist das der olle Malossi Drehschieber Stutzen?? Mit dem wirst auch mit dem Keihin nicht glücklich weil der Vergaser immer noch zu schräg steht. Entweder zur MRP Palette greifen oder den ScooterMax DS Stutzen. Bei letzterem steht der Vergaser immer noch relativ schräg, passt aber. Ich fahr den auch mit nem 33er PWK.

  • Der Krümmer auf den Bildern ist schon der Richtige. Erst an allen Befestigungspunkten nur lose montieren, dann spannungsfrei ausrichten und erst dann festziehen. Sonst reißt der Auspuff garantiert früher oder später an der Traversenhalterung.


    Und die Schaltzüge gehören außen am Krümmer vorbei verlegt und mit dem dafür serienmäßig vorgesehenen Blech auf Abstand gehalten, damit die Zughüllen nicht schmelzen. Das Blech wird an einer Motorblockschraube mit befestigt.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

    2 Mal editiert, zuletzt von pkracer ()

  • Also ich hab alles erst mal locker hingeschraubt so das man noch Spiel in alle Richtungen hat. Trotzdem passt das Teil so gar nicht unter den Roller. Der Reifen ist im Weg und der Hauptständer! ?(

  • 1. Also... da der Scorpion den ich habe ums verrecken nicht passt habe ich mich heute in den Sip Curly verguckt :love:
    Hat hier schonmal jemand diesen Auspuff verbaut? was muss alles am Rahmen gecleant werden? Batterie untern Tank?


    2. Ab wann spricht man von einem Breitreifen? Hab gesehen das bei mir Felgen von Sip drauf sind und ein 100er Schlappen.



    Danke!