Mein Projekt GL 150

  • Hallo zusammen,
    hab hier nen kleines Winter Projekt am laufen.
    Kurz die ersten Eindrücke für euch was gemacht wurde.
    Karosse:
    Vespa GL 150 BJ 63
    Seitenhauben Bohrungen verschweisst gecleant
    Frontschutzblech vorder und hinterseite Original breite, in der Mitte ca 1,5cm verbreitert wegen PK Lenksäule.
    Lenkkopf mit Grimeca Bremspumpe und verschweistem Halter
    Umrüstlenksäule PK mit PX Scheibenbremse vollhydraulisch
    kurzer Bitubo vo hinten normal
    Felgen 2,50*10 Schlauchlos mit 100/80
    Motor:
    Gehäuse neu von Worb 5 komplett geschweisst poliert auf M1X und MMW1
    Zylinder Quattrini M1X 172
    Glockenwelle von S&S 60mm Hub
    Kupplung S&S CNC
    Membranblock MMW1 mit Yamaha RD350
    Keihin PWK 28 Gaser
    Auspuff S&S Newline
    Vespatronic mit GP One Lüfterkranz
    PX150 Lusso Getriebe
    Primaer 23/65 PX200

  • Sieht giftig aus dein Projekt :D


    Ich bin nicht nur wegen der Vespa neidisch, sondern auch wegen der Werkstatt :thumbup:
    Soviel Platz hätte ich auch gerne, freue mich über den weiteren Verlauf deines Projekts.

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • Stimmt, jetzt wo du es schreibst, habe ich schon mal bei uns fahren gesehen :thumbsup:

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • Zitat

    Lackerin hat es extra noch Weiss vorlackiert das es mehr knallt


    Ohne dich dabei enttäuschen zu wollen --> Extra hat sie das nicht gemacht sondern ist standard bei schlecht deckenden Farbtönen, Weiss vor zu spritzen

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Ganz nettes Projekt :D


    Warum zur Hölle hast Du Dir eine PK Gabel andrehen lassen? Schade, damit hast Du ein wenig Potential verspielt. Eine Cosagabel wäre da besser gewesen und der Kotflügel hätte genauso angepasst werden müssen.


    Sag mal hast Du den Deckel, der die Öffnung des Starters abdeckt von S&S?

  • Ganz nettes Projekt :D


    Warum zur Hölle hast Du Dir eine PK Gabel andrehen lassen? Schade, damit hast Du ein wenig Potential verspielt. Eine Cosagabel wäre da besser gewesen und der Kotflügel hätte genauso angepasst werden müssen.


    Sag mal hast Du den Deckel, der die Öffnung des Starters abdeckt von S&S?


    Kannst du das etwas ausführen? Vorteile der Cosagabel?

  • Das ist schnell erzählt. Alle neuen Gabeln für LF und SF sind 1 Zoll länger, gemessen vom unteren Lenklager zur Achse. Baust Du Dir jetzt eine PK Gabel mit einem tüchtigem Federbein ein, so sind Anpassungen am Kotflügel nötig. Er muss verbreitert werden weil sonst der Krempel nicht drunterpasst. Jetzt hat man also schön auf Scheibenbremse umgebaut und kann die Gabel nicht mal kürzen um das zusätzliche Zoll in der Länge herauszubekommen, weil man ja schon einen PK Dämpfer fährt. Es ist ja auch eine PK Gabel. :wacko: Weil man aber nicht hungern soll ohne zu frieren, steht der Dämpfer durch den Bremssattelhalter (der ist nämlich erstmal für eine LF angedacht) auch noch schön schräg. Das ist nicht soo wild aber technisch sauber sieht anders aus.


    Woher ich das alles weiss? Ich habe den gleichen Fehler an meiner T4 gemacht. Um die Gabel am Ende dann doch noch zu kürzen habe ich die Alu Dämpferbrücke komplett weggeflext und eine Dämpferaufnahme aus 5mm Stahl eingeschweisst. Das Ganze dan entsprechend ein paar cm höher...
    So war der Mist ausgebügelt.
    Bei dem Aufriss sind die Schweissarbeiten an einer Cosagabel dann wirklich nur minimal mehr Arbeit. Dafür ist das Ergebnis um längen besser und kostet dabei nicht mal viel mehr.

  • Aha. Aber mal paar Vorschläge:
    Den Versatz des Dämpfers kann man mit ner netten Adapterplatte für oben die man für teuer Geld beim SIP bekommt ausgleichen.
    Die macht die 4mm oben wieder wett, die man unten durch den Bremssattelhalter raus kommt.


    Und, laut GSF-Threads, u.a. Antworten vom Gravi, muss man PK unten nicht kürzen, sondern nur oben(also bei Verwendung von XL2-Gabeln) das Gewinde etwas runter drehen. Was stimmt jetzt? ?(

  • Ich sollte mich schon wundern, wenn ich mich bei meinen Messungen vermessen habe. Das wäre dann vermessen vermessen...
    Andererseits ist der Herr Gravedigger kein kleiner Dummer und so neige ich dazu, seinen Ausführungen glauben zu schenken.


    Ich werde jetzt nicht nochmal alles auseinanderpflücken um zu sehen wer nun Recht hat. Wenn es nur schon der Adapterscheiß von PIS und die Möglichkeit das ganze Ding nochmals anständig zu kürzen ist, dann reicht mir das schon als Grund. :D

  • Also das mit der PK Gabel ist kein Problem zum einen mit der 4mm Vesatzplatte und zum andere einfach nen Dämpfer kürzen.


    Und das mit dem Schutzblech hat man auch wenn man ne V50 mit grosser Bremse fahren will.


    Ja ich hab den Deckel von S&S


    kleines update

  • Sabber :love:


    Mehr fällt mir zu diesen Bildern nicht mehr ein..

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • Ich sollte mich schon wundern, wenn ich mich bei meinen Messungen vermessen habe. Das wäre dann vermessen vermessen...
    Andererseits ist der Herr Gravedigger kein kleiner Dummer und so neige ich dazu, seinen Ausführungen glauben zu schenken.


    Ich werde jetzt nicht nochmal alles auseinanderpflücken um zu sehen wer nun Recht hat. Wenn es nur schon der Adapterscheiß von PIS und die Möglichkeit das ganze Ding nochmals anständig zu kürzen ist, dann reicht mir das schon als Grund. :D


    Pornstar :
    Ich muss zurück rudern, der Herr Gravedigger hat ein kleines Detail nie erwähnt:
    Er hat hinten am Federbein ein großes Distanzstück drin und damit die Karre nicht kippt den Ständer um 15mm erhöht. Somit hat der Herr aus Hamburg vollkommen recht, was das PK-Teil betrifft: Es ist wohl nicht so gut geeignet.


    Somit werde ich wohl eine gekürzte Zwitter-PX-Gabel verwenden und den Kotflügel anpassen...

  • gefällt mir sehr gut. schöne details wie zB das rücklicht :love:


    grün und schwarz is sowieso die beste farbkombination :thumbsup:


    gruß

    Biete:


    Quattrini M1 56 GTR 280,- ; M1 60 GTR 300,- ; M1L 56 GTR 390,- ; M1L 60 GTR 441,- ; M-200 591,- ; Motorgehäuse C2 für M200 620,-

    Quattrini M1X 11 380,- ; M1XL 470,- ; M232 541,- ; M244 581,-


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage. Am Besten hier: Der Vespaschieber