VNB2T '61 - Die Restauration kann beginnen

  • Finde ich auch. Sieht ja tippitoppi aus der Tank! :thumbup: Wenn der Rest dann auch so aussieht nach der Resto, bin ich beruhigt... :D

  • Leider bin ich beruflich sehr eingedeckt, sodass ich kaum Zeit gefunden habe in den letzten Wochen mich um meine VNB zu kümmern.


    Nun haben wir aber den Motor komplett zerlegt. Derzeit wird er gerade gewaschen (industrielle Motorenwaschanlage) und je nach Ergebnis dann auch mit Glasperlgranulat gestrahlt.


    Während dem Zerlegen ist uns aufgefallen, dass die Kurbelwelle kein Pleuellager verbaut hatte. Der Kolbenbolzen passt genau durch das Pleuel. Kann dies seine Richtigkeit haben? Bisher kannte ich nur Pleuel mit Lager für den Kolbenbolzen.


    Weiters hat die Kurbelwelle zwei Schmierlöcher im Pleuel.


    Fotos werde ich heute Abend oder spätestens im Laufe des morgigen Tages hochladen.

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • Ist gängig in älteren Baujahren. Haben die alten Rundlenker und Spezials auch und funktioniert auch wunderbar wenn nicht großartig aufgemotzt wird.

    Biete:


    Quattrini M1 56 GTR 280,- ; M1 60 GTR 300,- ; M1L 56 GTR 390,- ; M1L 60 GTR 441,- ; M-200 591,- ; Motorgehäuse C2 für M200 620,-

    Quattrini M1X 11 380,- ; M1XL 470,- ; M232 541,- ; M244 581,-


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage. Am Besten hier: Der Vespaschieber



  • Danke für deine kompetente Antwort lieber vespaschieber : :thumbup:


    Bin ich mit diesem Schaltkreuz gut beraten?

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

    Einmal editiert, zuletzt von Partagas ()

  • So, hier ein kleiner Statusbericht von der Front.


    Der Motor wurde zerlegt und mit Glasperlgranulat gestrahlt.
    Das Ergebnis kann sich sehen lassen ;)


    Der Zusammenbau bzw. die Revision (neue Lager, Wellendichtringe etc.) folgt in der nächsten Woche.


    Beim Rahmen ging auch einiges weiter, lediglich zwei Fragen habe ich noch,
    bei denen ich keine Antwort finden konnte.


    1.) Wie kann ich die Fußbremse demontieren? Es ist mir ein Rätsel :D


    2.) Wie bekomme ich das Lenkrohr aus dem Rahmen bzw. wie kann ich den Lenker vom Rohr demontieren?
    Da mein Lenker zweiteilig ist, habe ich ihn bereits geöffnet und alle Anschlüsse und Züge entfernt.


    Danke für eure Hilfe! 8)

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

    Einmal editiert, zuletzt von Partagas ()

  • 1) bremse hochklappe und durch das viereckige loch gucken. da steckt ein stift drin, der muss raus. dann kannst du das bremspedal seitlich runterziehen


    2) beim zweigeteilten lenker habe ich keine ahnung, aber ich vermute, er hat eine klemmschraube, wie alle anderen lenker zu der zeit auch. die sitzt normalerweise vorne unter dem scheinwerfer und geht von links nach rechts.

  • Hat jemand für den anstehenden Lagerwechsel die genauen Bezeichnungen bzw. Abmessungen bei der Hand?
    Die Aufstellung im GSF Wiki überfordert mich. Wie gesagt ich brauche die Lager für meine VNB2.


    Folgendes hat meine Recherche bisher ergeben:
    2x Rillenkugellager 613912-SKF 25x62x12mm
    1x Rillenkugellager 6301-2RSH/C3 - SKF 12x37x12


    Stimmt das soweit? Was fehlt noch?

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • du brauchst noch ein 6204 für die hauptwelle radseitig und ein


    die schwierigkeit beim letzteren ist, dass es zusammengebaut werden muss. die distanzscheibe davon gehoert ZUM motorgehäuse hin, von der schaltraste weg.


    die lagernadeln koenntest du dann auch noch tauschen.

  • chup4 : Recht herzlichen Dank! Das 6204er sowie die Nadeln habe ich bereits daheim.


    Das 6301er finde ich nur mit beidseitigen Dichtscheiben, muss das auch ein offenes Lager sein?
    Gibt es irgend einen Onlineshop, der alle Lager einzeln führt und den du mir empfehlen könntest?

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • also, das ist etwas schwierig. alles was standardlager sind, bestelle ich bei dswaelzlager.de
    das schaltrastenlager bei sip und die nadeln je nachdem...

  • chup4 : Sauber! Könntest du dir den Link vom 6301er bei ds-wälzlager ansehen? Ist dass das Richtige, wegen der Dichtscheibe?

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

    Einmal editiert, zuletzt von Partagas ()

  • Eine weitere Frage, die sich mir gerade stellt: Meine Kurbelwelle hat nach über 40.000km und nun über 50 Jahren das zeitliche gesegnet. Ich plane zukünftig einen 177ccm Zylinder zu fahren, welche Welle würdet ihr mir in diesem Fall empfehlen? Kaufen würde ich gerne bei SIP. Danke ;)

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • mach die dichtscheibe doch einfach raus?


    kurbelwelle... möchtest du im anschluss 12 volt px zündung fahren?

  • mach die dichtscheibe doch einfach raus?

    Wusste ja nicht, dass das geht :rolleyes:
    Aber ich habe eine offene bei dsw gefunden. Daher hat sich die Frage erübrigt.


    kurbelwelle... möchtest du im anschluss 12 volt px zündung fahren?

    Nein, es wird wieder die Originalzündung verbaut.

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • bist du dir sicher, dass du dir den krampf WIRKLICH antun willst, zumal es die preiswerte moeglichkeit gibt über die sip conversion welle, eine px zündung zu verbauen...
    die ist sau billig zu haben und macht nicht diese drehzahlspirenzchen wie die kontaktzündung der vnb (müsste innenliegend sein, oder?)

  • Servus, gehts hier eh zügig weiter? Würd die Reuse HEUER gern mal in Mariazell sehen :D

    Die letzten Teile für den Motor wurden heute bestellt. Ich hoffe in wenigen Wochen das Projekt für beendet erklären zu können :D

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • Bei aller Liebe, aber die Mädels bei uns im Hooters
    sind wohl eher abschreckend als anziehend :wacko:

    Es hört doch jeder nur, was er versteht.
    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


    Mein Fuhrpark:
    Vespa 50 Special '80 (V5B3T)
    Vespa 125 '61 (VNB2T)


    Suche:
    Derzeit nichts

  • Anbei ein paar Impressionen vom aktuellen Stand der Restauration :whistling:


    Der Motor wird kommende Woche fertiggestellt, mehr dazu aber in den kommenden Tagen.


    Es sind noch kleinere Schweißarbeiten am Rahmen nötig sowie das Ausbeulen der Kanten des Trittbrettes.


    Auf Bild Nummer 4 sind zwei Nieten zu erkennen in der Mitte der Trittleisten am Tunnel. Sind diese fix verschweißt bzw. werden die neuen Trittleisten einfach da drauf gesteckt?


    Schönes Wochenende! :D