Halbmondkeil, Passfeder, Scheibenfeder bei Kupplungsausbau in Motorgehäuse gefallen

  • Moin moin,


    beim Kupplungsausbau an meiner V 50 Special ist mir der Halbmondkeil in das Motorgehäuse gefallen. Mit Magnet, Ölablassen und Durchspülen mit Benzin habe ich versucht den Keil wieder rauszukriegen. Leider erfolglos. Bevor ich nun den Motor spalte meine Frage: Kennt jemand einen Trick das kleine Ding wieder zu finden? Danke für jeden Hinweis.

  • KFZ-Mechaniker haben für solche Fälle biegsame Wellen mit nem Magnet drann. Dort wo die Passfeder hingefallen ist müsste auch so ne Welle reinpassen.
    Müsste funktionieren.

  • Bei mir half zukünftig ein Lappen unter der Kupplung :) Einfach schütteln, wackeln und lauschen wo sich das Teil/die Teile befinden. Dauert evtl ne Zeit aber früher oder später kommen die Sachen normalerweise wieder raus.


    Gruß