Getriebe mit Diesel reinigen

  • Hallo,
    mein Bruder hat letztens das Getriebe seiner Schwalbe mit Diesel gereinigt:
    -Altes Getriebeöl abgelassen
    -Diesel rein
    -ne runde um den Block gefahren
    -Diesel abgelassen
    -neues Getriebeöl rein
    Fertig!


    Geht das auch mit meiner Vespa PK 50 S
    Danke

  • Wenn ich die Kupplung deiner PK wãre, fände ich glaube ich ein Dieselbad nicht so richtig geil.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Das hab ich auch schon bei normalen 4Takt Motoren gehört... um sich quasi einen Motor/Systemreiniger zu sparen.
    Mal ehrlich, ist halt eher eine Glaubenssache. Ich selber lass meine Motoren immer beim Service von meiner Tante bebeten, die kann auch Warzen wegbeten etc. und danach lassen sich die Gänge viel besser schalten! :+3

    was Du nicht willst was man Dir tu, dass tu auch nicht, was willst denn Du???

  • also das mit der getriebereinigung kann man machen. du brauchst bei der vespa gar nicht zu fahren. das getriebe dreht sich auch im leerlauf mit.


    wenn ich nen motor zerlegen will, und denke, dass extrem viel schmocke im getriebe ist, fülle ich das mit nem halben liter super auf und lass das einfach ne viertel stunde in sehr hochgedrehtem standgas laufen. danach die suppe ablassen und den motor zerlegen. der iss dann von innen so sauber wie neu.