GL und V50 Chassis von Sandstrahler / Handwerker gestohlen / Eschelbronn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GL und V50 Chassis von Sandstrahler / Handwerker gestohlen / Eschelbronn

      Morgen zusammen!

      Ich bin gerade ziemlich verzweifelt...
      Folgendes:
      Hab vor einem Monat, also Ende April eine Myhammer Auktion an einen gewissen Philipp P. aus Eschelbronn über myhammer vergeben. Dieser sollte mir meine 2 Vespa Chassis strahlen. Da seine "Werkstatt" so weit weg ist hat sie mein Nachbar mitgenommen der aus dem Kaff kommt. Er sollte sie dann 3 Tage später wieder nach Hause bringen... So war das abgemacht.

      Seitdem hab ich meine geliebten Vespen nicht mehr gesehen - es sind sicherlich 200 Anrufe / Telefonate, zig SMS und viele Mails vergangen. Immer wieder wird mir versprochen die Vespen würden meist am nächsten oder übernächsten Tag geliefert. Dann warte ich - - - NICHTS. Kein Anruf gar nichts bis ich den Typen mal wieder nach 100 mal anrufen dranbekomme. Dann kommt das nächste Versprechen... usw.

      Das geht jetzt seit einem Monat so und ich hab jetzt die Geduld bzw. den Glauben daran verloren, dass das mit rechten Dingen zu geht. Heute morgen (mein Nachbar ist gerade wieder in seinem Heimatdorf) wollte er die Vespen um 5 Uhr meinem Nachbar übergeben.... Nichts.
      Der Typ ist anscheinend auch nicht besonders oft in seiner "Firma" (das ist übrigens nur ne kleine Werkstatt und er hat einen "mobilen Sandstrahlbetrieb" und ist deshalb selten dort... seinen Angaben zufolge). Ihn kennt da auch niemand.

      Was ich von dem habe:
      Zwei Handynummern an die er seltenst rangeht
      Eine Adresse (aber nur die der "Werkstatt")
      Eine Emailadresse

      Jetzt meine Frage:
      WIE BEKOMME ICH MEINE VESPEN ZURÜCK bzw. was kann ich machen???
      Anzeige bei der Polizei aufgeben?
      Vom Anwalt Briefe an diese ominöse Adresse schicken lassen?


      ;( ;( ;( Ich bin fertig mit den Nerven :( :( :(
      Biete nix mehr an...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Restaurations ()

    • hi

      wie sieht die rechtslage aus wen du dienstleistungen via myhammer vergibst aus ???auch über eine internetplatform muß irgendwie die fa-daten aufliegen

      ansonsten anzeige bei der polizei wegen diebstal bzw vielleicht sogar steuerhinterziehung ???

      wünsch dir mal viel glück das du deine vespen wieder zurück bekommst
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Vespa Fahrer Avatar

      rally221 schrieb:


      wie sieht die rechtslage aus wen du dienstleistungen via myhammer vergibst aus ???auch über eine internetplatform muß irgendwie die fa-daten aufliegen


      Also ich sehe das so, dass ich mit dem über Myhammer einen gültigen Vertrag geschlossen habe. Die Firmendaten hat er dort hinterlegt, die kann ich auch einsehen. Die bestehen aber leider nur aus dieser ominösen Hinterhofadresse zu der geliefert wurde, dem Namen und ne Handynummer.

      Mein größtes Problem ist glaube ich, dass ich nicht weiß wo der wirklich wohnt. Wenn mein Anwalt einen Brief an die angegebene Adresse schickt läuft das doch ins Leere, da es da glaube ich nicht mal nen Briefkasten gibt...

      Heute von ner anderen Nummer nochmal angerufen - er wollte mir weiß machen, dass es heute morgen nicht geklappt hat, weil er ne Stunde früher los musste...... :cursing: Dann hat er sich doch tatsächlich entblödet mir zu erzählen er habe auch schon mit seinem Anwalt gesprochen, da ich ihm ja gedroht habe -- er hätte meine SMS gespeichert ?( ?( Ich glaube die Drohung die er meint war eine SMS vor 5 Tagen in der ich ihm eine Frist gesetzt habe nach deren Ablauf ich juristische Schritte einleiten werde...
      Der leidet unter Realitätsverlust der arme Kerl.
      Dann bin ich laut geworden und er hat aufgelegt.

      Meine letzte Nachricht an ihn war jetzt, dass ich ihn anzeigen werde, wenn nicht bis morgen die Vespen in meiner Verfügung sind.





      Ich glaube wenn deine Freundin oder eins deiner Kinder entführt wird hat man ähnliche Rachegedanken wie ich jetzt :whistling:
      Biete nix mehr an...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Restaurations ()

    • hm, ist nicht gerade meine ecke... schade.
      und dort aufzutauchen bringt ja demnach auch nicht viel, wenn der depp nie da ist.

      myhammer hat sich in den ABGs auch schön rausgeredet:
      Soweit mittels der Nutzung von MyHammer ein Vertrag über die Ausführung eines Auftrags geschlossen wird, werden allein die hieran beteiligten Mitglieder (Auftraggeber und Auftragnehmer) Vertragspartner. Ansprechpartner für Fragen im Zusammenhang mit dem Auftrag, z. B. über Zahlungsvereinbarungen, Terminabsprachen oder Gewährleistungsansprüche, ist das jeweils andere beteiligte Mitglied. Auch die Erfüllung der Aufträge erfolgt ausschließlich zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer. Es besteht kein Anspruch gegen die MY-HAMMER AG auf die Entgegennahme und Bearbeitung von Beschwerden gegen andere Mitglieder oder auf Vermittlung in oder Schlichtung von Streitigkeiten zwischen diesen, es sei denn, dass Gegenstand der Beschwerde die Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Verpflichtungen der MY-HAMMER AG ist.


      also ab zur polizei. erstmal ohne anwalt, der kostet bloß geld.
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • Ja aber wegen was soll ich ihn den anzeigen? Diebstahl ist das ja nicht wirklich.

      Ich glaube mich aus der Privat und Handelsrecht Vorlesung daran erinnern zu können, dass er nach Fristsetzung von mir die Sache zurückzugeben hat.
      Kommt er diesem nicht nach kann ich zivilrechtlich Schadensersatz einklagen...

      Aber naja, hatte ne 3 in der Klausur :whistling:


      Meine letzte Nachricht an ihn war jetzt, dass ich ihn anzeigen werde, wenn nicht bis morgen die Vespen in meiner Verfügung sind.

      Daraufhin hat er mich - ich war kurz nicht da - doch tatsächlich 8 mal versucht anzurufen und er hat mir 4 SMS geschickt in denen er sich entschuldigt und versprochen hat sie mir bis morgen wiederzugeben...
      Also soviel Kontakt hatte ich den ganzen letzten Monat nicht mit dem Kerl...

      Vielleicht fruchtet ja jetzt die Drohung und evtl. bin ich morgen wieder stolzer Vespabesitzer :)
      Biete nix mehr an...
    • zur polizei gehen kostet ja nichts. einfach mal bei dem freund&helfer vorbeikucken, kurzer smalltalk, die geschichte erzählen und fragen was du denn jetzt machen sollst.
      kann ja sein dass der typ schon bekannt ist oder sonst irgendwas.
      die hätten dir dann schon gesagt wie es mit der rechtslage aussieht...

      auf jeden fall wünsch ich dir viel glück!!!
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen
    • Moin,moin
      Jo ich stimme da Pola zu.
      Geh zur Polizei schilder den die Situation.
      Die werden denk ich schon wissen was zu tun ist oder wo (wenn sie dir nicht helfen können) du Hilfe bekommen kannst.

      Mfg Flo
    • Du kannst beim Gewerbeaufsichtsamt der Stadt, wo seine Firma ist, alle weiteren Daten von ihm bekommen, also Anschrift, etc.
      Musst nur eben Deine Begründung vorbringen, dass Du ihn strafverfolgen lassen willst.

      Die Polizei wird ne Anzeige aufnehmen, wenn überhaupt und wohl erst mal die Zuständigkiet prüfen.

      Da Du ihm die Vespen aber durch deinen Nachbarn zur Verfügung gestellt hast und eine Werkvertrag mit ihm über Myhammer.de geschlossen hast, ist das Privatrecht.
      Du wirst Dich meiner Meinung nach selber, oder über Deinen RA kümmern müssen.

      D.H. Privatadresse oder offizielle Firmenadresse herausfinden, Einschreiben schicken, Frist setzen und dann zum Anwalt.
      Oder, wenn Du ne Rechtsschutzversicherung hast, lässt Du das direkt vom Anwalt machen.

      Der bekommt die Adresse von diesem "Handwerker" wahrscheinlich direkt am Telefon.

      Von irgendwelchen Drohungen würde ich abraten und auch davon hier Namen zu nennen.

      Du kannst es aber umschreiben und offiziell von diesem Geschäftspartner abraten kannst Du nicht, nur eben Deine eigenen Erfahrungen schildern.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Diabolo schrieb:

      Du kannst beim Gewerbeaufsichtsamt der Stadt, wo seine Firma ist, alle weiteren Daten von ihm bekommen, also Anschrift, etc.
      Musst nur eben Deine Begründung vorbringen, dass Du ihn strafverfolgen lassen willst.


      Ah, danke, das ist ein super Tipp!!

      Er hat mir eben geschrieben, dass es noch bis 19 Uhr dauern wird... Das war jetzt mein letztes Zugeständnis! :cursing:
      Biete nix mehr an...
    • Zuerst mal HURRAYYY!!! ich hab meine Vespen wieder. Wurden gerade von nem Freund abgeholt. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :love:

      Der hat mir aber am Telefon gesagt da wäre nichts gestrahlt!!! Das heißt dieser Krüppel hat mich 4 Wochen angelogen!
      Werde morgen alle Hebel in Bewegung setzen und diesen Trottel anzeigen - wegen Betrug und was sonst noch alles geht. Schadensersatz wäre auch nicht schlecht - immerhin hätte das ja ne Auftragsarbeit sein können die ich nicht fertigstellen konnte...

      Danke für eure Anteilnahme :)
      Biete nix mehr an...
    • Kannst wahrscheinlich vergessen!

      Kannst Ihm die Vespen wieder hinbringen und einen Liefertermin vereinbaren und eventuelle Preisminderungen vereinbaren, wenn er dann nicht liefert.
      Wenn das nicht hihaut hast Du eben das Recht auf wandlung und das hast Du jetzt gemacht.

      Du würdest ihm die Vespen eh nicht wieder geben.

      Wenn Du ihn mal alleine triffst, hau ihm ordentlich aufe Fresse drauf.

      Wir geben Dir ein Alibi.
    • Scheiß Rechtslage!
      Kann doch nicht sein - es waren 3 Tage abgemacht ---> daraus sind 4 Wochen geworden und er NICHTS gemacht!

      Ich forsche morgen mal nach ob der wirklich n Handwerker ist - falls nicht müsste ich ihn doch wenigstens wegen Betrugs rankriegen. Mir egal ob da Kohle für mich bei rausspringt - will dem Typen nur Ärger machen!

      Edit: Wieso kennst du dich eigentlich mit dem Scheiß aus Diabolo?
      Biete nix mehr an...