40 auf 50 kmh Abnahme Tüv

  • Moin,
    Hab mich jetzt schon reichlich ins Thema eingelesen, komme aber noch zu keinem schluss (gehöre halt zur generation smartphone ?( ). in den papieren für meine v50 steht 40 kmh. jetzt gibt es ja die möglichkeit die auf 50 kmh umschreiben zu lassen. einfach diese serviziopapiere ausdrücken und ab zum tüv? ist das nötig, wenn ich eh mit legaler ausstattung rumcruise? meine fährt so ca. 53 bei rückenwind 2-). und noch ne andere frage wäre, dass ich nach einem sommer vespafahren etwas frustiert bin, was die beschleunigung angeht (fahrradfahrer überholt etc.). hab halt nur einen führerschein M. also was ich jetzt so gelesen hab, muss ich wohl, um legal zu bleiben, einen höheren fühererschein machen, um meine fuffi schneller zu machen, und die dann noch vom tüv abnehmen lassen ist das korrekt? danke schonmal für eure tipps.

  • Du kannst wenn du einen 16/16 Vergaser und den Auspuff 4109S auf 48km/h umschreiben lassen.

    muss ich wohl, um legal zu bleiben, einen höheren fühererschein machen, um meine fuffi schneller zu machen, und die dann noch vom tüv abnehmen lassen ist das korrekt?

    ja.

  • Muss ich denn umschreiben, wenn ich eh nur das standart werkssetup habe?


    Müssen ist ein hartes Wort. Rein theoretisch bist du dafür verantwortlich das der Roller dem ordnungsgemäßen Zustand entspricht und das würde bei dir lt. ABE 40km/h bedeuten. Streng gesehen müßtest du also Maßnahmen treffen die dafür sorgen das der Roller langsamer fährt.
    Hast du die Geschwindigkeit denn mit GPS gemessen oder lt. Vespa-Tacho?

  • ne, hab die geschwindigkeit mit dem tacho gemessen. weicht der so stark ab. dann hab ich wohl kein geschwindigkeitsgefühl...:thumbdown: :D

  • Dann steht beim TÜV aber ne Vollabnahme an, oder?


    Die 4109s müsste aufm Auspuff stehen, oder?

    Mann, wenn mich meine bekackte Exfrau fragen würde, ob ich auf ihre bekackte Töle aufpasse so lange sie mit ihrem Stecher auf Honolulu ist,
    würde ich ihr kräftig ins Hirn kacken.

  • naja fast, du kriegst vom tüv nachdem du 38€ geblecht hast nen antrag zur erteilung einer neuen be. war bei mir marburg. das heißt nochmal 39,80€ überweisen und nen paar wochen später haste ne neue be mit ner 50km/h eintragung.

    [url='http://www.vespaonline.de/208164-Vespa-Small-Largeframe-Kurbelwellenbearbeitung.html']SF-Kurbelwellenbearbeitung