Benzin/Öl Gemisch unter dem Fahrzeug

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Benzin/Öl Gemisch unter dem Fahrzeug

      Hi,

      mein Nachbar kam zu mir und fragte mich, ob ich mal nach seiner Vespa PX80 Lusso schauen könnte, sie habe über den Winter eine kleinere Lache auf dem Boden hinterlassen.

      Ich habe mal ein Foto vom Unterboden gemacht und euch zu zeigen, wie es dort aussieht.

      Da ich mich mit Vespas nicht auskenne aber keine 2 linke Hände habe und Kfz-Mechatroniker bei einem schwäbischen Fahrzeugveredler mit 3 Buchstaben bin, solle ich das in den Griff bekommen.


      Gib es eine typische Fehlerquelle ?

      Außerdem habe ich die Hinterachsmutter nachgezogen, da dieses Gräusche gemacht hat.
      Nach Recherche im Forum wird es aber vermutlich bald wieder Geräusche machen.
      Gibt es da eine Dauerhafte abhilfe?
      Bilder
      • IMAG1220.jpg

        1,22 MB, 3.264×1.952, 67 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von shanana ()

    • wenn ichs richte sehe..kommt es aus dem Rahmen,...
      Entweder der Benzinhahn Undicht, oder Schlauch def.
      Auf jeden Fall Tank ausbauen..

      Sitzbank auf, 7 Schrauben M13 Lösen, den Gummi vom Benzinhahnhebel entfernen, Hebel nach oben
      Tank herausheben .. dürfte kein Problem für Dich sein

      gruss Old
      Status: es ist nicht leicht........ ;)
    • hallo und danke für die Antwort.

      Ich habe heute schonmal unter die Sitzbank geschaut und die Backen demontiert.
      Unter der Sitzbank waren aber nur 5 13er schrauben: drei vom sitzbankscharnier und zwei stück hinten die den Tank halten.

      wo sollen da nochmal zwei sein?
    • Die fünf Schrauben die zu sehen sind, da ist nichts verdeckt.
      Hinten ein gepäckträger dran? Dann muß der Halte-Zapfen (17er) vom Sitzbankschloss noch ab.
      Den Benzinhahn-Hebel nach Oben drehen (Spitze zeigt zur Sitzbank), dann flutscht es besser

      Viel Erfolg
      P80X, BJ 81