Eine art Quattrini klon für schlappe 149,- euro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eine art Quattrini klon für schlappe 149,- euro

      Den will ich euch nicht vorenthalten:

      Letztens von einem Vespa-kollegen bei egay.it entdeckt:

      cgi.ebay.it/ws/eBayISAPI.dll?V…Name=VIP:watchlink:top:it

      Scheint so ein Quattrini nachbau zu sein und laut beschreibung mit 24Gaser/Rennwelle/Resopott und HP4 Lüfterrad für ca.21ps gut sein.

      Vor allem der preis ist höchst interessant...aber vieleicht kennt ihr denn ja schon :D
    • Morgen

      ich hatte bereits dein 1. Topic zugemacht , weil ich es persönlich mehr als unter jeder sau finde ,hier für einen 1:1 Klon von Quattrini Werbung zu machen

      Die Quattrini sind zwar nicht patentiert aber hier ist der Konsument gefordert solche billige Asienkopien nicht zu kaufen
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Klar ist es Werbung wenn Du einen Link reinstellst und explizit auf den Preis aufmerksam machst.

      Ich könnte über diese Geiz-ist-geil-Mentalität der Vespafahrer kotzen. Jeder Motorradfahrer lacht sich über die Preise unserer Ersatzteile tot.
      Und ihr quakt dann wieder wenn der Klumpen aus Fernost sich nicht abstimmen lässt weil er bereits 5x auf dem Boden zerschellt ist, der Kolben nicht in den Zylinder passt oder die Überströme an der falschen Stelle sitzen.

      Basti MRP hat gerade im GSF einen Thread über Nachbauten seiner Ansauger eröffnet und findet keinen Weg dieses zu unterbinden, da Patenete usw. den Rahmen preislich sprengen.
      German Engineering bzw. in diesem Fall ja Italian Engineering hat halt seinen Preis. Die Gedankengänge wollen auch bezahlt werden, nicht nur das billige Nachbauen. Hier gilt immer noch Qualität und nicht Quantität. Leider ist es ja nicht so, dass jährlich 50.000 Quattrinis oder MRP-Ansauger verkauft werden.

      Ich bin für´s Schließen...
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Likedeeler schrieb:

      Klar ist es Werbung wenn Du einen Link reinstellst und explizit auf den Preis aufmerksam machst.

      Ich könnte über diese Geiz-ist-geil-Mentalität der Vespafahrer kotzen. Jeder Motorradfahrer lacht sich über die Preise unserer Ersatzteile tot.
      Und ihr quakt dann wieder wenn der Klumpen aus Fernost sich nicht abstimmen lässt weil er bereits 5x auf dem Boden zerschellt ist, der Kolben nicht in den Zylinder passt oder die Überströme an der falschen Stelle sitzen.

      Basti MRP hat gerade im GSF einen Thread über Nachbauten seiner Ansauger eröffnet und findet keinen Weg dieses zu unterbinden, da Patenete usw. den Rahmen preislich sprengen.
      German Engineering bzw. in diesem Fall ja Italian Engineering hat halt seinen Preis. Die Gedankengänge wollen auch bezahlt werden, nicht nur das billige Nachbauen. Hier gilt immer noch Qualität und nicht Quantität. Leider ist es ja nicht so, dass jährlich 50.000 Quattrinis oder MRP-Ansauger verkauft werden.

      Ich bin für´s Schließen...


      Auch wenn ich die Chinanummer total kacke finde, verwundert mich die Aufregung hier schon und ich persönlich empfinde das nicht als Werbung.
      Bei Auspuffanlagen ist es seit Ewigkeiten gängig, dass die billig kopiert werden.
      z.B. gabs vor 2 Jahren im Scootercenter nen Asia PM 40 Bastelkit für 69€, den praktisch jeder hier und im GSF gekauft hat. Da war die Empörung nicht mal halb so groß und das Teil war innerhalb von 2 Monaten ausverkauft, obwohl er beschissen gepasst hat und jeder umgeschweisst werden musste.

      Scheinbar hat auch die Moral ihren Preis...

      Ich bin gegen's Schließen, weil Doppelmoral lächerlich is..
    • ich weiß gar nicht was ihr habt... der quatrini ist beim klaus im gsf nicht sooo teuer.
      und da kauft man wenigstens qualität!
      INN-TEAM
      Sektion Rosenheim

      Sei immer Du selbst mein Sohn
      Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
      Dann sei Batman!

      PKRacer:
      Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...
    • Ich seh hier nur das Problem und den Grund für die Empörung nicht wirklich.

      Wenn ich mir nen Gartenstuhl beim Discounter kauf, dann kommt der auch irgendwo aus China und wurde mit ziemlicher Sicherheit nicht in China konstruiert.
      Sich hier zur moralischen Instanz aufzuschwingen, bei der in diesem Land herrschenden "Geiz is Geil"- Mentalität is gelinde gesagt albern.

      Wer das Ding kaufen will solls kaufen und wer nicht, der nicht.
    • Ich seh hier nur das Problem und den Grund für die Empörung nicht wirklich.


      wo das Problem liegt kann ich dir gerne sagen , das gibt es deutsche Entwickler oder hier Italiener in diesem fall die einiges an Hirnschmalz in die Entwicklung stecken ,mal vom Geld was hierfür verbraten gar nicht zu reden

      Wen das jetzt bei jedem Teil das gebaut wird ( die Stückzahlen für solche Spezialteile sind ja eher überschaubar) passiert kann ich mir gut vorstellen das die Entwickler mal sagen OK dann gibts halt nix mehr von mir

      Den Aufschrei wen mal der Basti oder Quattrini nichts mehr nachlegen möcht ich dann nicht hören

      und der Vergleich mit dem Gartenstuhl hinkt gewaltig
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Stehen lassen, auf mögliche oder bekannte Probleme hinweisen
      Vespa Fahrer Avatar

      dark_vespa schrieb:

      Die Bewertungen im GSF waren unterirdisch..
      Im Auslieferungszustand soll sich der Kolben nicht durch den Zylinder schieben lassen.. usw.
      Plug & Play kann man den wohl nicht fahren.
      und dann gilt
      Vespa Fahrer Avatar

      dark_vespa schrieb:

      Wer das Ding kaufen will solls kaufen
      Aber hinterher eben nicht weinen.
      Dein Bild in den VO-Kalender? Beteilige dich am VespaOnline-Fotowettbewerb. Bilder ans Postfach fotowettbewerb@vespaonline.de
    • Vespa Fahrer Avatar

      rally221 schrieb:

      Wen das jetzt bei jedem Teil das gebaut wird ( die Stückzahlen für solche Spezialteile sind ja eher überschaubar) passiert kann ich mir gut vorstellen das die Entwickler mal sagen OK dann gibts halt nix mehr von mir

      Vespa Fahrer Avatar

      rally221 schrieb:

      Den Aufschrei wen mal der Basti oder Quattrini nichts mehr nachlegen möcht ich dann nicht hören

      Vespa Fahrer Avatar

      rally221 schrieb:

      wo das Problem liegt kann ich dir gerne sagen , das gibt es deutsche Entwickler oder hier Italiener in diesem fall die einiges an Hirnschmalz in die Entwicklung stecken ,mal vom Geld was hierfür verbraten gar nicht zu reden
      Das ist sicher alles richtig, führt aber nicht zum Ziel. Es erinnert mich an die Leute die das Tante-Emma-Sterben beklagen, weil man kriegt ja nichts mehr vor Ort, aber jeden Samstag drei Einkaufswagen voll aus dem Supermarkt auf der grünen Wiese schieben.
      Warum kaufen wir unsere Autos nicht von VW, Mercedes, BWM, Audi die viele neue Techniken entwickeln sondern denen die diese Entwicklungen kopieren und deshalb billiger verkaufen.
      Man kann es beklagen, beweinen und für verwerflich erklären aber ich glaube das es nahezu jeder auf irgendeinem Gebiet macht.
      Dein Bild in den VO-Kalender? Beteilige dich am VespaOnline-Fotowettbewerb. Bilder ans Postfach fotowettbewerb@vespaonline.de
    • Vespa Fahrer Avatar

      rally221 schrieb:

      und der Vergleich mit dem Gartenstuhl hinkt gewaltig


      dann nimm den sip road, diverse Krümmer, ASSs, Auspuffanlagen oder was weiß ich..
      da klaut innerhlab der community der Eine dem Anderen die Wurst vom brot.

      seit bestehen der Menschheit klaut einer beim anderen, nur weils hier "der böse chinese is" - regt sich jeder auf

      gerüchteweise kommen die Dinger sogar aus derselben Fabrik wie die original Quattrinis
      wenn ich als Hersteller in China produzieren lass und dann China Kopien auftauchen, gilt halt irgendwie auch dasselbe für den Verkäufer

      Vespa Fahrer Avatar

      rassmo schrieb:


      Aber hinterher eben nicht weinen.
    • Ich wollte eigentlich nur gerne eure Meinung oder Erfahrungen zu diesem Teil hören und nicht irgendwelche diskussionen was die herkunft angeht.
      Und: das ihr euch für den fall das ihr es vorher noch nie gesehen habt eventuell freuen würdet ;)
      Wenn dieser Zylinder tatsächlich aus China stammen sollte...na und? Wer von euch hat zuhause keine produkte aus China?

      Ausserdem: heisst der herschteller nicht VMC Italia?
    • Wenn jemand meint, er muss das Teil kaufen, dann soll er. Support wird es aber wohl eher weniger dafür in den einschlägigen Foren geben.

      Nen RMS Blueline ist dagegen wohl nen Deluxe Zylinder, was die Fertigungsqualität angeht :D

      Grüße
      Zapper
      Suche: Derzeit nix
      --
      Wenn du es baust, wird er kommen.
      Falsch ist wahr, wenn Falsches (welches wahrlich falsch ist) wahr ist.
    • Vespa Fahrer Avatar

      dark_vespa schrieb:

      dann nimm den sip road, diverse Krümmer, ASSs, Auspuffanlagen oder was weiß ich..
      da klaut innerhlab der community der Eine dem Anderen die Wurst vom brot.


      Auch das finde ich scheiße.
      Und warum klaut jeder von jedem? Weil es für die Entwickler zu teuer ist sich ihre Ideen schützen zu lassen.

      Ich bleib´ dabei: Kopien sind schei*e und werden von mir nicht gekauft.
      Das hat auch nichts damit zu tun, dass der "Böse" gerade in diesem Fall ein Schlitzauge ist. Es gibt auch gute Schlitzaugen, die von bösen Schlitzaugen kopiert werden (Mikuni, Keihin,...). Die können sich aber wenigstens einen Rechtsstreit und das Patent leisten.
      Ich seh´s nicht ein, dass wir hier Support geben sollen nur weil die Quali mal wieder aus Asien kommt. Wieviele Topics gibt es weil wieder einmal ein PWK seinen Weg über ominöse Wege in einen deutschen Roller gefunden hat?
      Leider stimmt die Quali von Asienteilen nie. Das ist bei Asienrestaurationen nichts anderes als bei Kopien.

      Ich durfte meine Erfahrungen mittlerweile sammeln und kaufe weitestgehend (da wo es halt noch geht) original Piaggioteile.
      Da zahle ich dann lieber € 40,00 für Belege als wieder eine nichttrennende Kupplung zu haben.

      Ansonsten verweise ich auf den zweiten Teil meiner Signatur (die übrigens nicht erst seit heute entsprechend lautet) :whistling:
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • mal ne doofe frage, aber woher nehmt ihr diese gewissheit, dass es ein in china gerfertigtes teil ist?
      ich kann da nur eine italienische firma mit italienischer anschrift erkennen???

      und warum quattrini nachbau? wieso so sicher? ich mein da ist ja nur ein bild dabei, oder?
      von welchem Zylinder ist das dann der nachbau?
      mein m1l sieht komplett anders aus.
      ausserdem dachte ich immer, die quattrinis hätten alle nebenauslässe?

      greetz
      olo

      nicht falsch verstehen... ich bin auch gegen die kopiererei, aber da muss ich mir sicher sein, dass es auch kopiert wurde!
      INN-TEAM
      Sektion Rosenheim

      Sei immer Du selbst mein Sohn
      Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
      Dann sei Batman!

      PKRacer:
      Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...