Vespa PK 50 XL Automatik schlagartige Kraftübertragung

  • Guten Abend zusammen,


    nachdem ich mich hier vorgestellt habe, wollte ich euch direkt mit einer frage belästigen.


    ein kumpel von mir wollte eine vespa haben, auf grund der einfachen bedienbarkeit ist die wahl auf ein automatik modell gefallen.
    wir haben letzten endes eine vespa pk 50 xl automatik mit fast 20tkm mit dem motortyp va52m erstanden.
    diese lief bei kleinen probefahrten beim verkäufer tadellos und auch bei einer längeren probefahrt im aachener umland funktionierte alles.


    jetzt tritt folgendes problem auf: wenn man gas (im gang anfahren will) geht die drehzahl hoch und irgendwann erfolgt die kraftübertragung schlagartig.


    nachdem die vespa angefahren ist fährt sie problemlos und erreicht auch über 50 km/h.
    leider hat mein kumpel die vespa inzwischen mit nach würzburg genommen, sodass ich das problem nicht selber gesehen habe, ich habe ihn jedoch gebeten ein video zu machen.



    grüße


    max

  • Servus Max,


    Dein "Problem" kannst Du auf den Keilriemen und die Fliehkraftkupplung eingrenzen. Riemen ist schnell getauscht (knappe 20 Euro bei ebay). Bei der Fliehkraftkupplung kann es mit einer Reinigung (ausbauen und mit Bremsenreiniger gründlich reinigen) und / oder der Erneuerung der Kupplungsfedern getan sein.


    Viel Erfolg.


    Beste Grüße,
    Automatix

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • soll ma kurz vorbei kommen, dann guck ich mior das an

  • Pass unbedingt auf, wenn du die obere Riemenscheibe löst.
    Nicht mit einer Zange oder sonstwas packen, dass du keinen Kolbenstopper verwendest sollte klar sein! :D
    Am besten mit dem Schlagschrauber lösen!

  • Vielen Dank für die Antworten,


    ich habe Kontaktdaten an chup4 weitergeleitet, jetzt sehen wir mal weiter.


    edit: Reinigen der Fliehkraftkupplung hat Abhilfe geschaffen