Fahrgestellnummer (Rahmen), Motornummer und Fahrgestellnummer Typenschild unterschiedlich !

  • Hallo zusammen
    Habe mir vor kurzem eine Vespa 50 N Bj 67 gekauft beim näherem betrachten, ist mir aufgefallen das die
    Fahrgestellnummer auf den Papieren nur mit dem Typenschild übereinstimmt.


    Die Nummer auf dem Motor und auf Karoserie stimmen auch nicht überein.


    Also 3 verschiedene Nummern. Wie Kommt das zu stande und ist das normal.
    Kann ich da Ärger bekommen?
    welche nummer muß ich beim anmelden angeben?


    Für Tips wäre ich echt froh


    Danke :thumbup:

  • Rahmen und Papiere sollten uebereinstimmen. Welche Praefixe siehst du denn? Vielleicht schaust du dir ja gerade die falschen Nummern an.

  • Denk mal da hatte einer den Rahmen ohne Papiere und hat sich papiere und Typenschild besorgt und das auf deinen Rahmendrauf gemacht die nr die hinten im Rahmen unter der seitenbacke eingestanzt ist ist die richtige, würde diese nr mal bei der Polizei durchgeben und fragen ob die als gestohlen gemeldet ist wenn nicht kannst du die Rahmen nr ändern lassen beim TÜV oder orderst dir neue Papiere mit der richtigen nr. also eine Zweitschrift.
    Ja kann Ärger geben den die Nr stimmt ja nicht überein motornr ist nicht schlimm aber halt die Papiere sollten stimmen und du fährst ohne Versicherungschutz !

  • Der Verkäufer ist zuverlässig und die Papiere sind echt? Tacho vorhanden und das Typenschild entspricht im Alter ungefähr dem Roller? Eingeschlagenes Bj. stimmt mit dem der Rahmennr. überein? Wenn du alles mit ja beantwortet hast kann nachstehendes der Fall sein.
    Es kann bei älteren Vespae vorkommen das sie beim Import nach D mit neuen Nummern versehen wurden. Diese stehen dann nur auf dem Typenschild und in den Papieren während die Nummer unter der Motorhaube davon abweicht.
    Das Problem ist dies einem kontrollierenden Polizisten plausibel zu machen.
    1. Methode: Den Motordeckel mit einem Schloß anstatt eines Hebels zu versehen und den Schlüssel nicht dabei zu haben. Günstig aber mit Restrisiken behaftet.
    2. Methode: Piaggio anzuschreiben und den Fall zu schildern d.h. anzugeben welche Nr. am Rahmen steht und welche auf dem Typenschild. Im Idealfall bekommst du eine Bestätigung von Piaggio das nur das Typenschild zählt. Günstig, legal aber mit event. Diskussionen bei einer Kontrolle verbunden.
    3. Methode: Du kannst natürlich auch eine Vollabnahme beim TÜV machen lassen und vorher das Typenschild entfernen. Dann bekommst du ein Gutachten in das die eingeschlagene Rahmennr. eingetragen ist. Bei der Zulassungsstelle abstempeln lassen und fertig. Teuer aber dann ist ein für allemal Ruhe.

  • Denk mal da hatte einer den Rahmen ohne Papiere und hat sich papiere und Typenschild besorgt und das auf deinen Rahmendrauf gemacht die nr die hinten im Rahmen unter der seitenbacke eingestanzt ist ist die richtige, würde diese nr mal bei der Polizei durchgeben und fragen ob die als gestohlen gemeldet ist wenn nicht kannst du die Rahmen nr ändern lassen beim TÜV oder orderst dir neue Papiere mit der richtigen nr. also eine Zweitschrift.

    Rahmennr. beim TÜV ändern lassen geht nur wenn gleichzeitig der Rahmen der die Nr. hat vorgelegt und die Nummer überschlagen wird. Ansonsten könnte es ja zwei Rahmen mit gleicher Nr. geben.