Ist der Preis gerechtfertigt für PK 50 XL 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist der Preis gerechtfertigt für PK 50 XL 2

      Hallo,habe mir eine Vespa PK 50 XL 2 Elestart in Gelb gekauft. Bj.95,noch nie zugelassen gewesen kein Eintrag in der Betriebserlaubnis,keine Kilometer auf dem Tacho.Der Händler hatte sie 13 Jahre als Ausstellungsstück in seinem Laden stehen.Habe noch eine komplette Tankversiegelung bekommen,KD-neu mit allem was dazu gehört.Der Preis war 2200,-€.Was haltet ihr von dem Preis.Und weiß jemand zufällig was die Vespa damals,also 1995 neu gekostet hat.Vielen Dank im voraus.
    • Naja, ist halt eine sehr spezielle Situation, ein 13 Jahre altes Neufahrzeug zu kaufen. Deshalb wird es dazu kaum Erfahrungswerte geben, wobei mir einfällt, dass der hiesige User alexhauck auch irgendwann mal was von einer fast neuen PK in seinem Besitz schrieb. Der damalige Neupreis deines Rollers wird schätzungsweise bei knappen 4.000 DM gelegen haben (Automatik?) - evtl. finde ich später zuhause noch eine alte Preisliste und kann dann genaueres schreiben. Also ist die Kiste zumindest leicht im Preis gestiegen.

      Für das Geld hätte ich persönlich sicher was anderes gekauft, aber wenn du sie haben wolltest und dir das Modell den Preis wert war, ist doch alles OK. Aktuelle 50 ccm Roller findest du heutzutage wohl kaum zu dem Preis als Neufahrzeug, es sei denn, du kaufst gerne im Baumarkt.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Vespa PK 50 XL 2

      Vespa Fahrer Avatar

      pkracer schrieb:

      Naja, ist halt eine sehr spezielle Situation, ein 13 Jahre altes Neufahrzeug zu kaufen. Deshalb wird es dazu kaum Erfahrungswerte geben, wobei mir einfällt, dass der hiesige User alexhauck auch irgendwann mal was von einer fast neuen PK in seinem Besitz schrieb. Der damalige Neupreis deines Rollers wird schätzungsweise bei knappen 4.000 DM gelegen haben (Automatik?) - evtl. finde ich später zuhause noch eine alte Preisliste und kann dann genaueres schreiben. Also ist die Kiste zumindest leicht im Preis gestiegen.

      Für das Geld hätte ich persönlich sicher was anderes gekauft, aber wenn du sie haben wolltest und dir das Modell den Preis wert war, ist doch alles OK. Aktuelle 50 ccm Roller findest du heutzutage wohl kaum zu dem Preis als Neufahrzeug, es sei denn, du kaufst gerne im Baumarkt.
      Ich wollte schon lange eine Vespa PK 50 XL haben eben in einem sehr guten Zustand.Meine Vespa hat eine 4-Gang Schaltung.
    • KD soll wohl Kundendienst heißen.Hat er dir denn noch Garantie auf die Vespa gegeben?Falls ja,solltest du diese Intervalle natürlich einhalten,sonst geht die Garantie ja flöten
      If It Has Tits Or Wheels It WIll Give You Problems...
    • Würde die Vespa nicht fahren. Sie wird innerhalb der nächsten Jahre bestimmt im Wert steigen. Außerdem ist das einen abselute Seltenheit. Wenn du sie jetzt fährst "mutiert sie zu einer ganz normalen Vespa".
    • Diese Aussage halte ich für Unsinn. Habe jetzt zwar gerade keine Preisliste von 1995 zur Hand, aber lt. Preisliste vom 06.05.1991 hat die PK 50 XL 2 Elestart mit Schaltung damals 3.895 DM gekostet. In der Preisliste vom 02.04.1990 kostete das Modell noch 3.795 DM. Deshalb ist es mehr als unwahrscheinlich, dass 1995 schon mehr als 6.000 DM dafür aufgerufen worden sein sollen. Ich würde max. 4.500 DM für realistisch halten.

      Natürlich gibt es für ein zwar unbenutztes aber 13 Jahre altes Fahrzeug keine Neufahrzeuggarantie. Als gewerblicher Händler kann er die Gewährleistung auf minimal 1 Jahr begrenzen, es sei denn, es wird ausdrücklich "Schrott zum Kilopreis" oder "nur an Händler für Export" angeboten. Aber selbst dann bewegt sich der Händler auf ziemlich dünnem Eis.

      Die normalen Wartungsintervalle für Neufahrzeuge diesen Typs sind lt. Betriebsanleitung nach 500 km oder 6 Wochen, 2000 km, 4000 km und ab dann alle 4000 km.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pkracer ()

    • da hier mein Name gefallen ist, das hier habe ich gekauft:

      PK 50 S Lusso, Bj. 85, wie neu!, ~500km, 725 €
      PK 50 XL, Bj. 86, wie neu!, ~130km, 1000 € (durch die lange Standzeit waren Kabel der Zündgrundplatte hinüber, ebenso die Simmerringe, wurde aber vor Übergabe noch auf Kosten des Verkäufers in ner Fachwerkstatt getauscht)

      so lang ists noch garnicht her, die XL letzte Weihnachten über eBay

      MIR wäre eine XL2 niemals 2200 € wert.... weder zum fahren, noch zum sammeln

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alexhauck ()

    • Das sollte man ja wohl voraussetzen, dass zumindest Simmerringe und Verschleißteile erneuert werden.
      Wenn Sie vom Händler kommt, sollte Sie wohl einmal komplett überarbeitet, also komplette Inspektion gemacht werden.

      Aber 2.200,- € sind ne echte Ansage.

      Dafür kriegst Du ne sehr gut gebrauchte PK und hast noch satt Kohle für Tuning, optisch wie leistungstechnisch.

      Würd ich mir überlegen.

      Für 1.500,- € und komplett überarbeitet würd ich sie kaufen, kann er froh sein, wenn er se los ist.
    • Ich würde max. 4.500 DM für realistisch halten.


      Meine Mutter hat 1994 für ihren damaligen Scheff im Büro 6100DM gesammelt um ihm dafür eine Vespa zur

      Rente zu schenken. Was ich bis heute unsinnig finde denn der Scheff wog ( ist mittlerweile tot) 240kg!!!!!!!!!!!!!!!!