Vergaserprobleme ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi zusammen,
    meine PK50XL auto Bj90, läuft sehr seltsam.
    Wenn ich normal losfahre beschleunigt sie sehr langsam und endet mit ca 35km/h, wenn ich den Choke ziehe beschleunigt sie wesentlich besser geht dann auch bis ca. 30 km/h dann den Choke auf und sie zieht weiter bis 50 km/h.
    Ist das ein Vergaser prob??
    Kann mir jemand sagen wie ich den Gaser richtig einstelle?
    In der Vespa Bibel steht nichts zu meinem Model (

    Gruß Mozart
  • Hallo !

    Als erstes Vergaser abbauen und richtig reinigen alle Düsen
    kontollieren sowie den Luftfilter alles wieder dranbauen darauf achten das der Choke richtig schließt Leerlaufgemisch-Regulierschraube (seitlich vom Vergaser mit der Weissen Kappe) ganz reindrehen dann 1,5 umdrehungen wieder raus.

    Das sind Richtwerte also wenn der Motor doch noch abstrirbt
    drehste die Schraube halt noch ein stückchen raus bis es passt.
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Hi,
    an dem Gaser ist eine Stellschraube oben und eine weiter unten confused
    der Vergaser sitzt in dem Luffigehäuse! Die Stellschrauben schauen durch Öffnungen im Luffideckel raus.

    Hat jemand vielleicht eine Ex-Zeichnung? Oder einstellanweisung?

    Gruß Mozart
  • die obere isch stand gas die untere die stellschraube
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • Das liegt meistens am verdreckten Luftfilter, denn wenn du den Choke dazu nimmst bekommt der Vergaser mehr Luft,
    die er eigentlich vom Luftfilter bekommt fahr mal eine Runde ohne Luftfilter wenn sie dann besser beschleunigt hab ich recht.
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Fast richtig durch den Choke erlangt der Vergaser einen unterdruck dadurch kann mehr Benzin angesaugt werden ergo fetteres Gemisch.
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Hi,
    die Antwort ist auch nur fast richtig ;)
    Ich habe mitlerweile den Gaser ausgebaut gereinigt und mir die Funktionsweise mal genauer angeschaut.
    Durch den choke wird eine weitere Öffnur zur Schimmerkammer geöffnet durch die dann zusätzlicher Treibstoff angesaugt werden kann, dass macht das Gemisch fetter. Der Unterdruck wird ja durch das Ansaugen über das Kurbelwellengehäuse erzeugt.
    Mozart
  • Den Vergaser kenn ich nicht was hast du denn für einen, denn bei den Dell`Orto Vergaser ist die Luftgemisch-Regulierschraube immer unten.
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • OK sorry wuste nicht das du so ein alten gaser hast hab ich wieder was dazugelernt !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.