Vespa 150 Sprint Zündprobleme

  • Hallo in die Runde,
    meine Vespa 150 Sprint hat folgendes Problem. Der Motor und die Zündung wurden vollständig überholt. Seitdem bin ich auch erst ca.70km gefahren,Roller läuft gut. Nun ist es aber von Zeit zu Zeit so, dass ich die Sprint einfach nicht anbekomme. Dies passiert wirklich von einem auf den anderen Tag. Sobald ich eine neue Zündkerze benutze springt der Motor sofort an. Nun habe ich aber bei 70km schon drei Zündkerzen verbraucht.
    Sobald ich die "alte " gesäuberte wieder nehme , funktioniert es nicht. Zündfunke ist da. Ich hatte eigentlich nicht vor alle 20km eine neue ZK zu verwenden und achte peinlich darauf, dass die Benzinzufuhr sofort zugedreht wird.
    Hat jemand eine Idee! An der Zündung wird es ja wohl nicht liegen.


    Ich benutze NGK Zündkerzen vom Typ B8HS.


    Danke für Eure Hilfe ?(

  • Könnte das Pickup kaputt sein , haste mal die Zündung abgeblitzt ?
    Oder liegts am Vergaser ? Mal gereinigt ??

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Hallo,
    danke für Deine Antwort.
    Vergaser wurde ebenfalls überholt bzw. auch gereinigt.
    Die Zündung habe ich eigentlich ausgeschlossen, da der Roller mit einer neuen Zündkerze ja sofort anspringt. Was ich mir vorstellen könnte ist, dass die Zündung/Pickup die Zündkerze beeinträchtig bzw. zerstört.
    Weisst du ob man die Zündkerze prüfen kann; Zündfunke ist eigentlich vorhanden.


    mfg

  • Da kannste nur prüfen ob der Funken schön stark ist bis ins leicht blaue hin .
    Und wenn die Kerze schön Rehbraun ist ist die Einstellung vom Vergaser in Ordnung
    Aber abgeblitzt haste jetzt nicht oder wie ???

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • hast du bei deiner sprint die unterbrecherzündung drauf oder eine kontaktzündung?


    welche farbe hat der kerzenisolator, wenn die kerze "kaputt" ist?

  • Hallo Cardoc2001,hallo chup4
    bin wieder online.Das mit der rehbraunen Farbe ist ein guter Hinweis. Die Kerze ist definitiv nicht rehbraun , sondern doch etwas schwärzer. Ich muss gestehen, der Roller stand 22 Jahre rum und er wurde von einem versierten Bekannten restauriert.Leider kann ich diesen im Moment nicht darauf ansprechen, sondern hab es dann hier über das Forum versucht.Die Standzeit hat auch meinem technischen Verständnis von solchen Dingen nicht gutgetan, ansonsten würde ich mich hinsetzen und selbst mal schrauben. Leider ist auch die Zeit etwas begrenzt. Ich bin mir sicher, dass der Bekannte die Zündung auch abgeblitzt hat.


    Ich werde morgen mal die beiden Zündfunken vergleichen. Ob ich nun eine Unterbrecherzündung oder eine Kontaktzündung habe kann ich nicht genau beantworten. Es handelt sich um eine " normale"Vespa 150 Sprint Bj 73 ( VLB1).
    Der Isolator ist weiss.
    Ich werde mir die Zündung nochmals ansehen, im schlimmsten Fall fahre ich einfach mal in die werkstatt, sonst dauert es wieder Wochen bis ich weiterkomme. Die ltzten Probleme haben zu einer langen Standzeit geführt.